Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 8. Dezember 2008

Bastelarbeiten und anderes


Am 2. Advent schien bei uns ganz überraschend die Sonne. Das habe ich natürlich sofort dazu genutzt, um mit der Kamera einige Fotos zu schießen. So sieht es also im Moment in unserem winterlichen Garten aus:























Gerade wenn es um die Weihnachtszeit geht, bricht bei mir immer das Bastelfieber aus. Mit Windowcolour zu arbeiten, scheint aber wohl im Moment völlig aus der Mode gekommen zu sein. Das bescheinigte man mir jedenfalls in mehreren Bastelgeschäften, als ich im August dieses Jahres versuchte, die benötigten Windowcolour-Farben zu kaufen, die ich für meine diesjährige Weihnachtsdeko brauchte. Ich fange solche Dinge immer gerne sehr früh an, muss mich dafür allerdings auch häufig belächeln lassen, wenn ich mitten im Hochsommer bei 35 Grad im Schatten meine Weihnachtsbildchen male.

Ich bin kein Freund von quietschig bunten Fensterbildern, sondern von zarten und durchscheinenden Werken. In dem Bastelbuch "Eiszauber" habe ich vor drei Jahren wunderschöne Anleitungen für dezente Windowcolourbilder gefunden. Diese möchte ich heute mal vorstellen.

Ich arbeite die großen Bilder immer auf Trägerfolie und schneide diese dann hinterher um das Motiv herum aus. So kann ich die Bilder jedes Jahr wieder benutzen, ohne dass sie beim Abziehen Schaden nehmen. Im vorletzten Jahr entstand dieser weihnachtliche Kranz, der seitdem jedes Jahr zur Weihnachtszeit an unserer Glastür hängt:



Im letzten Jahr habe ich mich mit dem Anfertigen von Schneeflocken (180 Stück) und weihnachtlichen Sternen für meine Wohnzimmertür beschäftigt:




Tja, und in diesem Jahr habe ich vier Häuserzeilen gemalt, die meine Fenster in der Küche und im Wohnzimmer schmücken:


Leider kann man auf den Fotos nicht so gut erkennen, dass die Bilder mit sehr viel Glittersilber gearbeitet sind. Im Schein der Lampen sieht das wirklich sehr weihnachtlich aus.

So, und hier kommen noch mal ein paar Fotos von unseren beiden Stubentigern. Sie dürfen ja seit dem letzten Jahr auch nach draußen. Unsere Grisu hat Zeit ihres Lebens einige Pfunde zu viel auf den Hüften, aber sie ist eben sehr gemütlich. Sie kam im Alter von vier Wochen zu mir und hatte gerade ihre Mutter verloren, die in eine Falle geraten war.



Meine Katze Pauline fand den Weg noch vor Grisu zu mir und lief mir vor elf Jahren in einer bitterkalten Nacht völlig abgemagert und verhärmt zu. Sie war damals ungefähr ein halbes Jahr alt und musste erstmal völlig aufgepäppelt werden.

Leider hatte sie direkt im ersten Jahr ihres Freiganges einen folgenschweren Unfall. Sie ist wohl unter ein Auto geraten und hatte starke Verletzungen am Kopf. Ober- und Unterkiefer waren gebrochen, fast alle Zähne ausgefallen, aber das Schlimmste war der Zustand ihres Auges, das nicht mehr zu retten war.

Seitdem läuft sie einäugig durchs Leben, ist aber trotz allem eine sehr ausgeglichene, freundliche und zurückhaltende Katzendame.




Kommentare:

  1. Sehr schöne Impressionen aus deinem Wintergarten zeigst du uns! Bei uns hat heute auch die Sonne ganz herrlich gescheint und ich konnte einige Gartenfotos machen.
    Also unsere Kali ist im Winter auch immer eine richtige Kugel und sehr schwer, aber sobald der Frühling naht, hat sie das ganze Gewicht wieder herunten. Wenn das bei uns auch so einfach wäre ;-)
    Deine beiden Katzen sind wirklich sehr lieb und dass Pauline nur noch ein Auge hat, scheint sie gar nicht zu stören. Hauptsache, es gibt Menschen, die sie auch einäugig lieb haben!

    Deine Window-Color Bilder sind sehr schön. Ich habe vor kurzem alle meine Farben weggeschmissen, weil sie seit Jahren nur noch im Dachboden verstaubt sind. Das war irgendwie ein Fehler :-/

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Deine Windoww-Colors sind eine rechte Augenweide, wunderschön.
    Deine Katzen strahlen so eine Zufriedenheit aus, sie sind bei dir wohl sehr gut aufgehoben. Bei Pauline habe ich auch den Eindruck, es stört sie nicht nur ein Auge zu haben. Auch bei uns war zunächst Sonne, nun regnet es. Wie es wohl an Weihnachten wird???
    Einen schönen Abend wünscht dir Edith

    AntwortenLöschen
  3. Bin eigentlich kein Fan von Windowcolourbildern, aber deine Arbeiten gefallen mir ausnahmsweise sehr gut! Besonders die Sterne und die Häuschen sehen ganz bezaubernd aus, lass dich in diesem Fall nicht von irgendwelchen Trends beirren!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Also ich muss jetzt meine Meinung zu Windowcolour-Werken grundsätzlich revidieren, nachdem ich deine geschmackvollen und gar nicht quietschigen Werke gesehen habe. Schön sind sie, ich hätte nicht gedacht, dass man mit diesem Material so schöne Sachen machen kann. Es kommt also doch einfach auf den Künstler an...,
    liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen Besuch und Kommentar bei mir. So habe ich nun den Weg zu dir ins Münsterland gefunden. Wie gut! Meine Schwester hat mir auch so ganz filigrane Schneesterne mit window colour gemacht, die nun meine Fenster schmücken. Da sie in Italien die Farben nicht bekommt, bin ich immer auf der Suche hier. Aber ich habe festgestellt, dass es zunehmend schwieriger wird diese zu finden. Vielleicht auch weil es immer mehr neue Basteltechniken gibt. Dein "Stern" ist ja wunderschön!
    Viele Grüsse aus einem tief verschneiten Garten,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ich hätte nicht gedacht, dass man mit Windowcolor so zauberhafte Sachen machen kann! Ich bin jedenfalls sehr begeistert von deinen Werken.So schöne habe ich noch nie gesehen. Ich arbeite in einem Schreibwarenladen und auch wir führen wegen mangelnder Nachfrage keine Windowcolorfarben mehr.
    Ich glaube, der Pauline wird es gar nicht so viel ausmachen, dass sie nur noch ein Auge hat. Sie wird geliebt, das ist die Hauptsache. Die Grisu scheint ja eine ganz Liebe zu sein...:-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gartenliesl!
    Jetzt hab ich gesehen,daß Du mich in meinem Blog besucht hast,und musste ganz schnell einen Gegenbesuch machen...;-)

    Schön ists bei Dir,-und noch immer so grün,als ob Frühling wäre.Bei uns schneits gerade wieder,es ist schon wieder weiss.Es sieht aus,als ob sich alle in Eurem Haus wohlfühlen,Kinder,Katzen...
    Und es gibt auch noch allerhand Anderes da,das mich interessiert. Die Windowcolorsterne schauen sehr gut aus. Und dann ist da noch ein schöner Garten,-auf den bin ich dann schon im Frühling und Sommer neugierig.
    Ich darf Dich doch zu meinen Favoriten schreiben?
    lg aus Österreich
    Frieda

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!