Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Dienstag, 21. April 2009

Er hängt...

... der Spiegel. Endlich haben wir den Spiegel, den mir mein Schwiegervater vermacht hat, aufgehängt. Ich schrieb ja schon mal, dass mein Schwiegervater leidenschaftlicher Trödler ist und so drehe ich fast jedes Mal eine Runde durch sein Haus, wenn wir meine Schwiegereltern besuchen. Irgendwas Neues gibt es da eigentlich immer für mich zu entdecken. Bei einem unserer letzten Besuche fragte ich ihn ganz nebenbei, ob er nicht noch einen schönen Spiegel hätte, den ich in den Garten hängen könnte. Und siehe da... er hatte einen.


Der schmiedeeiserne Spiegel gefiel mir zwar von der Form her ganz gut, aber die Farbe war doch sehr altbacken und so habe ich ihn ein wenig farblich verändert und mit braunem Lack versehen. Das Endergebnis fand ich aber zuerst auch nicht so richtig gut, da die braune Farbe bei uns im Keller doch sehr aufgemalt wirkte. Nachdem wir ihn aber draußen aufgehängt haben, finde ich ihn doch sehr schön und passend ... vielen Dank lieber Schwiegervater!




Meine Kübel, Kästen und Töpfe habe ich zwischenzeitlich auch fertig bepflanzt. In diesem Jahr habe ich mich mal wieder für wunderschöne Geranien entschieden, die es in den schönsten Rosa-, Pink- und Weißtönen gibt. Auch einige Minipetunien haben sich dazugesellt. Für die schattigeren Ecken habe ich mich wieder an Fleißige Lieschen gehalten, die sind immer wieder eine Pracht.



Am letzten Wochenende sind dann auch endlich meine Pflanzen angekommen, die ich per Postversand bestellt hatte. Die Lieferung war in einem einwandfreien Zustand und dafür, dass die Pflanzen schon zwei Tage in der Pappe steckten, sahen sie noch sehr gut aus. Natürlich habe ich die armen Pflänzchen direkt herausgeholt, gewässert und dann eingepflanzt. Das neue und damit letzte noch zu bearbeitende Beet sieht jetzt so aus:


Im Moment wirkt es natürlich noch etwas "verloren", aber ich denke, das wird sich in der nächsten Zeit schon geben. Ich habe mir bei diesem Beet sehr viele Gedanken über Wuchshöhe und Blütezeit und -dauer gemacht und hoffe, alles wird sich zur Zufriedenheit entwickeln.

Eigentlich wäre dann jetzt ein Moment gekommen, um ein kleines Päuschen einzulegen, wenn ...., ja wenn nicht schon die Buchsbäume nach einem kleinen Korrekturschnitt rufen würden. Auch unser Geräteschuppen fleht schon einige Monate um eine Entrümpelungsaktion. Tja, irgendwas ist ja immer .... :-)!

Kommentare:

  1. Der Spiegel ist richtig toll. Ich sollte mir mal deinen Schwiegervater ausleihen Vielleicht findet er dann auch für mich einen Spiegel.grins

    AntwortenLöschen
  2. Der Spiegel macht sich da wirklich gut und überhaupt ist dein Garten immer wieder schön an zu sehen, egal aus welchem Blickwinkel.

    Ja und irgendwas ist immer. Hab ich nicht vorige Woche erst Rasen gemäht?

    AntwortenLöschen
  3. Der Spiegel sieht wirklich gut aus .Den muss ich mir mal live
    ansehen, habs ja nicht weit !!

    AntwortenLöschen
  4. Toll, wenn man einen Schwiegervater hat, der einem die Wünsche fast von den Augen abliest :-) ! Der Spiegel passt super und gibt einen wunderschönen Blick "rückwärts" in deinen Garten!
    Liebe Sonntagsgrüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir auch gut! Diese Spiegelidee scheint sich ja zu verbreiten. Aber ich wüsste gar nicht, wohin damit. Na, vielleicht, wenn der Garten mal so zugewachsen ist, dass man wider etwas Weite schaffen muss *lach*. In diesem Jahr gibt es wirklich ausgesprochen schöne Geranien, die nichts mehr mit den langweiligen roten Balkonkastenblumen zu tun haben. Ich pflanze sie sogar als "einjährige" und Lückenfüller in meine Beete.
    Herzlichen Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Mit einem Spiegel liebäugele ich auch schon seit längerem, bin mir aber nicht sicher, ob nicht Vögel dagegen fliegen. Du kannst ja mal über deine Erfahrungen berichten.
    LG Bella

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!