Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 19. Juli 2009

Regentage

Nach einigen wunderschönen Tagen mit Sonne und angenehmen Temperaturen hat es in den letzten zwei Tagen mal wieder viel Nass von oben gegeben. Zwischendurch kam heute Nachmittag ganz plötzlich die Sonne zwischen den Wolken hervor und zauberte ein tolles Licht in den regennassen Garten.
Die Farben kamen in dem Licht besonders eindrucksvoll zur Geltung und so habe ich mich schnell mit meiner Kamera auf den Weg gemacht.

An einer Seite unseres Hauses haben wir ein Kellerfenster, vor dem sich ein kleines Beet befindet. Leider sind in den letzten Jahren immer wieder mal Frösche, manchmal auch kleine Igel, in dieses Loch gefallen und kamen dann alleine nicht mehr heraus.

Jeden Tag habe ich dann kontrolliert, wer mal wieder festsitzt und musste kleinere Rettungsaktionen durchführen. In diesem Jahr allerdings hat mein Mann eine kleine "Hühnerleiter" gebastelt, die den Tieren den Aufstieg alleine ermöglichen soll. Und was soll ich sagen? Es klappt ganz wunderbar. Ich habe in diesem Jahr noch nicht ein Tier aus seiner misslichen Lage retten müssen.

Unser Vorgarten wird im Moment von meinen Hortensienbüschen dominiert, die einen hübschen Farbtupfer hergeben. Hier ein kleiner Ausschnitt.



Am kleinen Miniteich habe ich einige verblühte und nicht mehr so schöne Pflanzen durch Neue ersetzt und schon wirkt alles wieder fröhlich und bunt.



Sehr selten gelingen mir übrigens gute Fotos von unseren Katzen - sie sind einfach immer auf der Flucht, sobald sie mich mit der Kamera in der Hand entdecken. Heute aber "setzte" sich unsere etwas übergewichtige Dame Grisu mal wieder so richtig herrlich hin, um sich zu putzen. Sieht sie nicht drollig aus, wie sie sich so menschlich hinhockt und ihren dicken Bauch präsentiert?

Ich wünsche allen Lesern eine schöne, hoffentlich sonnige, neue Woche!

Kommentare:

  1. Ich sehe sehr gerne Bilder aus Deinem schönen Garten und Du zeigst auch wieder wunderbare Eindrücke, aber ich bin ganz ehrlich, gegen das Katzenphoto verblassen alle anderen Bilder.
    Mit herzlichem Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Katzenbild ist großartig!
    Den Hortensien bekommt die Witterung in diesem Jahr ausgezeichnet.....
    Die wieder "Hochkomm-Hilfe" habe ich auch bei der einen Außentreppe angewandt - zu oft waren Spitzmäuschen unten "eingeschlossen".
    Das funktioniert dann ganz gut.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Impressionen aus einem traumhaft schönen Garten. Über Deine flüchtenden Katzen musste ich schmunzeln. Das geht mir nämlich mit unserer Kitty auch immer so. Grisu hat ein sehr niedliches Gesicht.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gartenliesel
    Gleich ein Lob, das Layout und das Bild oben , wunderbar, sieht toll aus.
    Dein Garten ist eine Augenweide, so schöne Hortensien hast Du und alles so gepflegt.
    Bei uns hat sich das Wetter ein wenig beruhigt, bin schon froh wenn nicht wieder ein Hagl kommt.Aber von einen schönen Sommer ist keine Rede.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!