Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Freitag, 26. Februar 2010

Blühendes

Endlich war es so weit: Die Sonne scheint immer häufiger, die Temperaturen sind deutlich gestiegen und sollen wohl auch die nächste Zeit - auch nachts - über dem Gefrierpunkt bleiben. Und da dachte ich mir: Primeln raus und den Anblick nach draußen etwas freundlicher gestalten. Dass dabei gleich die Osterdeko mit rausgewandert ist, war ein netter Nebeneffekt.



Aber mal ehrlich: So lange ist es ja gar nicht mehr bis Ostern, oder?

Die ersten Gartenarbeiten habe ich auch schon erledigt. Der Vorgarten sieht wieder einigermaßen ordentlich aus und alle vertrockneten Reste vom Herbst sind entfernt. Alles ist durchgeharkt und saubergefegt und sofort kommt einem alles viel freundlicher vor. Auch vor dem Haus sind die Kästen schon frühlingshaft bepflanzt und lassen das ganze Haus in einem anderen Licht erscheinen.


Die Gartenbaufirma, die sich jedes Jahr um die Schneidearbeiten kümmert, wird auch in diesem Jahr wieder zu uns kommen und dann auch das Beet in unserem Rasen vergrößern und mit einer hübschen Rasenkante versehen. Tja, und dann kommt endlich der Moment, auf den ich seit zwei Jahren warte: Ich werde endlich meinen geliebten Knotengarten aus Buchs pflanzen können. Über die Wintermonate habe ich mir reichlich Gedanken über das Muster gemacht und Gott sei Dank ein schönes gefunden. Jetzt bin ich nur mal gespannt, wie die Umsetzung klappt.

Selbstverständlich werde ich hier darüber berichten, ist doch Ehrensache ;-)!

Kommentare:

  1. Wunderschön frühlingshaft sieht es bei Dir schon aus! Ich habe vor ein paar Tagen auch Primeln, Narzissen und Co. als Farbtupfer nach draußen gestellt. Gestern habe ich dann auch noch vier blühende Winterlinge und ein paar Schneeglöckchen entdeckt (freu). Allerdings bin ich mit den Aufräumarbeiten leider noch nicht so weit wie Du, das gibt ein gartenarbeitsreiches Wochenende... ich freue mich schon drauf.
    Auf Dein Knotengärtchen bin ich schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. schön sieht es bei Dir schon aus. Auf Deinen Knotengarten bin ich mächtig gespannt.Ich freu mich schon auf die Fotos.
    Heute morgen war das Wetter bei uns auch schön, aber nachdem ich Feierabend hatte kam der Regen. Meine Terrasse sieht noch ziemlich trostlos aus. Naja, vielleicht ist ja morgen schöneres Wetter.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, endlich bin ich auf einen Gegenbesuch bei Dir. (Technikproleme Internet) Du machst einen Knotengarten *träum* auch einer meiner hemlichen Wünsche, aber dort wo er in Frage kommt, kann ich ihn erst anlegen, wenn die Kinder grösser sind.
    So, nun schau ich mich erstmal richtig auf deinen Seiten um.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Einen Knotengarten? Wunderschön. Laßt ihr den dann auch pflegen oder macht du es selber? Es ist einige Arbeit.
    Deine Deko ist sehr hübsch.

    Al

    AntwortenLöschen
  5. Bei deiner Deko wird es einem frühlingsleicht ums Herz. Nur schade, daß der Wetterbericht doch noch ein paar kältere Tage bringt.
    Ich hoffe, daß meine Deko keinen Schaden dabei nimmt, denn einräumen mag ich nimmer.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  6. Deien Frühlings-Dekoration ist zauberhaft! Wie immer vernachlässige ich das... Ich bin seit einer Woche am Arbeiten im Garten, habe mir auch schon ein paar Frühlingsblüher für die Deko gekauft, aber das schiebe ich immer vor mir her - liegt mir nicht so wie "handfeste" Aufräum-Arbeiten.
    Auf deinen Knotengarten bin ich ja schon sehr neugierig!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  7. Och wie schön ist es hier..ich lasse mal Liebe Grüße da und hoffe bleiben zu dürfen,Heike

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!