Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Mittwoch, 3. Februar 2010

Die Hoffnung stirbt zuletzt...

... na gut, na gut, ich will mal ehrlich sein. Es würde mir sowie niemand abnehmen, dass ganz Deutschland im Schneechaos versinkt, nur im Münsterland scheint die Sonne und der Frühling ist schon da. Auch bei uns ist natürlich der Schnee mit Macht zurückgekehrt und hat alles unter einer dicken weißen Schicht begraben. Da nützt nun auch kein Jammern und Klagen - so ist das eben im Winter.

Da muss man sich den Frühling dann eben anders ins Haus holen. Außerdem hat mich noch in den letzten Tagen ein netter Grippevirus niedergestreckt. Nein, keine Schweinegrippe - dagegen bin ich geimpft. Aber einmal im Winter muss es wohl jeden erwischen.



Aber... und nun kommt das wirklich Erfreuliche, nachdem bei uns in den letzten Tagen die Temperaturen immer mal wieder über dem Gefrierpunkt lagen und statt Schnee dann der Regen kam und alles in eine riesige matschige Suppe verwandelte ... fiel mein Blick heute Mittag auf unsere Wetterstation, die mit ihrer fünftägigen Wettervorhersage meistens ganz gut liegt. Und was sehe ich da? Seht mal genau hin:

Na, dass lässt doch hoffen, oder? Ich wünsche Euch jedenfalls noch eine schöne, hoffentlich nicht zu verschneite Restwoche und drücke uns allen fest die Daumen, dass unsere Wetterstation den richtigen Riecher hat.

Kommentare:

  1. Na klar dürfen wir hoffen! Der Frühling ist noch jedes Jahr gekommen. Die Rosen sind wunderschön - und sicher im Moment wenigstens ein kleiner Trost für den langen Winter.
    Ich wünsche dir gute Besserung,
    liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  2. Die Blumen sehen wunderschön aus.
    Ich hoffe sehr das kein Schnee mehr kommt, mir reichts nämlich so langsam.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  3. richtig so....wenn der Frühling draußen noch auf sich warten läßt....einfach ins Haus holen!Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich will ja nicht unken, aber für die kommende Woche ist wieder Schnee angesagt.
    Du mußt Dich wohl doch noch mit den Röschen begnügen.
    Herzlichen Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gartenliesl
    Ich dachte auch schon , diesen Winter erwischt mich kein böser Virus, leider hat es mich auch 9 Tage niedergestreckt.Ich hoffe es geht dir in der Zwischenzeit besser.
    Wie gut sind deine Rosenbilder für die Seele. Einfach traumhaft.
    Einen schönen Valentinstag wünscht Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Und hatte die Wetterstation nun Recht? Ich hoffe und wünsche es für dich! Bei uns allerdings wäre sie mit "deiner" Voraussage total daneben gelegen ;-) ! Wir haben immer noch Schnee und eisige Kälte. Aber es ist ja noch immer Frühling geworden :-) !!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!