Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 1. Mai 2010

Wir hatten...

... einen abwechslungsreichen 1. Mai. Seit heute haben wir eine an Diabetes erkrankte Katze zu Hause, die jeden Morgen ihr Insulin gespritzt bekommen muss,


dass Wetter hat uns zwischendurch etwas aus dem Konzept gebracht und regensichere Buden wurden gebaut,


kleine Teichbewohner ließen sich blicken,

die Schleifenblumen blühen seit heute endlich wieder,

auch kurze Verschnaufpausen mussten eingelegt werden, weil der Regen kam,

und zwei fleißige Männer deswegen bei dieser wichtigen Arbeit unterbrochen wurden,
(Näheres später ;-)!)


noch mehr lustige Besucher ließen sich in unserem Garten blicken und taten so, als wären sie tot,

die Sonne ließ sich immer mal wieder sehen und verzauberte den Garten,


der Himmel sah wunderschön aus mit seinen Wolkengebilden,

mein Kugelahorn entwickelt sich prächtig,


und es hat jede Menge "Schnee" gegeben,



Ich hoffe, Ihr hattet auch alle einen schönen 1. Mai!?

Kommentare:

  1. Ich hoffe sehr, dass Eure Pelznase mit den Insulin-Spritzen gut leben kann und es ihr gut geht.
    Ist ja witzig, was Ihr alles so an diesem Tag erlebt habt, der noch nicht mal vorbei ist. Witzige Besucher.
    Wir waren heute auf einem Gartenfestival. War ganz nett, auch sonnig. Kaum waren wir zu Hause, hats geregnet. Sehr vielseitig fängt der Mai an.
    Viele liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Gartenliesel -

    Hat zwar nichts mit Gärtnern zu tun - wie hast Du entdeckt, daß Eure Katze an Diabetes leidet?

    Finde Deine Fotos wie immer sehr schön,
    Gruß,
    Clara

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder - echt ein abwechslungsreicher Tag.

    Wenn die Katze gut eingestellt wird, kann sie mit dem Diabetes noch etliche Jährchen wunderbar leben. Ich drücke die Daumen!

    AntwortenLöschen
  4. Hier hat es vorhin auch angefangen zu regnen - aber ich bin wirklich froh darüber, da es überall schon staubtrocken war (trotz gießen). Meine Schleifenblumen sehen irgendwie gar nicht so gut aus, ich hoffe sie kommen noch, blühen allerdings nur vereinzelt.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich finde deinen Blog und deine Gartenideen so toll...wollte ich dir einfach mal so sagen...bin auf den Sommer in deinem tollen Garten gespannt. lg blackforestgirl

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Liesel,

    was muss ich lesen von Schnee? Sehen deshalb die zwei Frösche so steif aus?

    Es tut gut, wie der Garten zu neuem Leben erwacht, gell? Und der Regen hier wurde schon heiß ersehnt, da eine richtige Dürre herrschte.

    Danke für deine lieben Zeilen. Ich wünsch dir einen schönen Mai,

    liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!