Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Mittwoch, 1. September 2010

Herbstfreuden

Nun ist er aber wirklich da - der Herbst. Unsere Felsenbirne und auch unser Kirschbaum verabschieden sich schon fleißig von ihrem Blätterkleid, die Fetthennen blühen und an den Kastanienbäumen im Wald in unserer Nähe hängen schon massenhaft pralle Kastanien. Ich freue mich schon darauf, die braunen, glänzenden Früchte zu sammeln ...


Der viele - teilweise sintflutartige - Regen in den letzten Tagen hat aus meinem Garten ein matschiges und sandiges Etwas gemacht - nicht wirklich schön. Den heutigen Tag habe ich deswegen dazu genutzt, erste Aufräumarbeiten durchzuführen und das schlimmste Chaos zu beseitigen.


Aber ehrlich gesagt - es ist noch Arbeit für etliche weitere Aufräumaktionen da draußen! Na dann, mal frisch ans Werk!

Ich wünsche uns jedenfalls eine wunderschöne Herbstzeit bei milden Temperaturen, damit wir die bunte Blätterpracht, die uns ja noch bevorsteht, auch so richtig genießen können.

Kommentare:

  1. Dein Garten ist einfach eine Pracht! Ganz, ganz schön.... auch im Herbstkleid.
    Mit Matsch kann ich mithalten. Durch die Baurbeiter, welche gerade unsere Fassade renovieren sieht der Rasen eher nach einem Grosslager für Fango aus. Ob ich mich mal drin wälzen sollte... soll ja gut für die Haut sein *grins*. Ich lass es doch lieber.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft sieht dein Garten trotz des vielen Regens aus. Deine Deko macht Lust auf Altweibersommer und goldenen Oktober.

    Liebe Grüße

    die Landfrau

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es immer noch recht sommerlich. Meine Felsenbirnen sind noch tiefgrün, sag wohnst du denn in einer so anderen Zone?

    Herbst ist eigentlich meine liebste Zeit! Die wunderschönen Farben, das warme Licht, lodernde Wälder im Herbstkleid, Obst in Hülle und Fülle und dann wieder etwas mehr Ruhe....
    Zeit um eine Buch zu lesen, abends gemütlich einzukuscheln....

    doch, der Herbst ist ein lieber Gast!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja eigentlich ein Herbstfan, aber dieses Jahr hätte der Sommer ruhig ein bisschen in die Verlängerung gehen können. Bis jetzt hab ich noch nichts herbstliches dekoriert, wir haben ja noch nicht mal unseren Sommerurlaub angetreten :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön sieht Dein Garten aus. Ich war heut auch am Buddeln. Hat richtig Spaß gemacht.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Die Rund durch deinen Garten habe ich sehr genossen. Von Matsch und Sand keine Spur. Taufrisch und supergrün sieht der Rasen aus. Und sehr schön herbstlich dekoriert hast du! Auch wenn ich von Herbst noch nichts wissen will, scheint er tatsächlich bereits da zu sein. Habe gestern massenhaft Blätter von unserer Kastanie entsorgt, die der Wind und die heftigen Regenfälle in den letzten Tagen vom Baum gefegt haben.

    Liebe Grüße

    Elvira

    AntwortenLöschen
  7. Trots allen sieht dein garten ganz frisch aus!!

    Schöne bilder hast du gemacht!

    Und ja...arbeid gibt es immer in garten!

    LG von Thea

    AntwortenLöschen
  8. Bilder wie aus einem Magazin - du bist ein Dekotalent. Der Herbst zieht langsam in alle Gärten ein, ich werde mir jetzt Kürbisse besorgen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Wo willst du denn aufräumen? Dein Garten sieht total schön aus! Sintflut hatten wir hier auch - und tagelangen Sturm. Zum Aufräumen hab' ich leider keine Zeit, muss erst mal das Gemüse "bergen" und verarbeiten, da muss der große "Rest" warten.
    Du freust dich auf Kastanien? Ich könnte dir säckeweise welche überlassen: Wir wohnen hier in einer Straße mit lauter Kastanien, die allesamt schon so alt und groß sind, dass sie in alle Gärten hier in der Straße weit hineinragen. Überall wachsen kleine Kastanien... Ich freu mich nicht so auf das Aufsammeln;-)
    Liebe Grüße, genieß deinen zauberhaften Garten auch mal, Margit

    AntwortenLöschen
  10. Auch ich sehe nur einen äusserst gepflegten, schönen Garten bei dir und gar nichts zum Aufräumen ;-) ! Oder du warst bereits so fleissig, dass alle Regenspuren bereits verschwunden sind. Je älter ich werde, desto mehr liebe ich den Herbst mit all seinen Seiten. Der Gartenelan hat bei mir in dieser Jahreszeit etwas nachgelassen...geniessen ist angesagt :-) !
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deinen Kommentar, meinen GG kann ich dir leider nicht borgen , den es wartet schon wieder das nächste Programm auf ihn , neue Steine legen. Aber ich weiß es zu schätzen er ist einmalig fleißig.
    Dein Garten sieht wie ein Bilderbuch aus so schön, das Dekotischchen mit Herbsttafel einfach zauberhaft.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!