Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 8. Mai 2011

Neue Zeiten...

... haben im Hause Gartenbuddelei angefangen - zumindest für die Frau des Hauses! Schon seit Jahren wollte ich so gerne einen Bastel-, Näh- und Gästeraum mein Eigen nennen. Leider war das aber platzmäßig ein Problem. Der einzige freie Raum, der all dies für mich hätte sein können, lag im Keller und war für unsere Katzen reserviert. Sie haben dort nachts geschlafen, hatten dort ihr Katzenklo und ihre Futterschalen. Also alles in allem war es in diesem Raum bis vor kurzem nicht besonders heimelig - PVC-Boden, ein Kratzbaum etc. - ihr könnt es Euch sicherlich ein wenig vorstellen. Nachdem nun aber nach 14 Jahren plötzlich keine Katzen mehr zu unserem Haushalt gehören, stand nun dieser Raum für mich zur Verfügung.

In den letzten Wochen wurde also gestrichen, Teppichboden verlegt und Möbel wurden zusammengeschraubt und voila, hier ist er, mein persönlicher Näh- und Bastel(t)raum:



Die Schränke waren fast alle schon vorhanden - sie standen vorher im Kinderzimmer meines Sohnes. Nachdem der aber mit seinen fast sieben Jahren nicht mehr in den von Muttern ausgesuchten weißen Landhausmöbeln mehr wohnen wollte, bekam er so ein richtig cooles Jungszimmer und die "arme" Mama musste die alten Möbel jetzt übernehmen. Wie schrecklich, oder?


Das Fotografieren ist im Keller natürlich lichtbedingt etwas schwierig, aber ich hoffe, man kann trotzdem erkennen, was ein wenig Farbe, Teppichboden und weiße Möbel so bewirken können. Nun möchte plötzlich die ganze Familie am liebsten im Keller wohnen ;-).


Das große Sofa kann in ein Doppelbett verwandelt werden, so dass jetzt auch Übernachtungsgäste endlich ein schönes eigenes Reich bei uns haben und nicht mehr auf Matratzen auf dem Fußboden schlafen müssen.




Während der Umbau- und Einrichtungsphase kam es mir da natürlich sehr gelegen, als mich die Firma Ikarus anschrieb und mir anbot, ich dürfte mir aus ihrem reichhaltigen Angebot gratis etwas aussuchen, wenn ich dafür auf meinem Blog darüber berichte.

Meine Wahl fiel sofort auf den Tabula-Rasa-Zettelhalter. Ihr versteht sicherlich, dass die Farbe dieses Designerstückes natürlich nur eine ganz untergeordnete Rolle gespielt hat, oder *grins*?


Ich finde, er passt wunderbar auf meinen neuen Schreibtisch und ich kann dort in Zukunft meine Postkarten, Merkzettel und was sonst noch so an Schriftkram anfällt, aufbewahren.


Alles in allem aber ein schönes Teil, dass sicherlich durch seine ungewöhnliche Optik ins Auge sticht. 

So, beim nächsten Mal gibt es dann mal wieder Gartenfotos. Dann aber nicht aus meinem eigenen Garten - den kennt Ihr ja nun auch schon zur Genüge -, sondern dann aus dem Garten meiner Eltern. Ihr dürft gespannt sein - das Gartengen liegt nämlich ganz offensichtlich in unserer Familie!

Kommentare:

  1. Hallo Gartenliesl
    Woww! Ich werd gleich ganz Grün vor Neid! Genau so ein Zimmer hätte ich auch gerne. Nicht dass es bei uns an Platz mangeln würde, aber das Hobby meines Mannes nimmt einfach seeeehr viel Platz in Anspruch. Aber im Keller hätten wir auch noch Gestaltungsmöglichkeiten... wer weiss, vielleicht komme ich doch irgendwann noch zu meinem eigenen kleinen Reich. Grins, die Katze hatte es aber bei Euch gut, dass sie gleich ein ganzes Zimmer bekommen hat :o).
    Herzliche Gratulation zu der gelungenen Umgestaltung und ich bin schon ganz gespannt auf den Garten Deiner Eltern.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Oh schön. Den Raum wünsche ich mir auch. Ich glaube das wird noch ein paar Jahre dauern bis die Kinder groß sind und wir mehr Platz haben. Oder mein Göttergatte Lust und Zeit hat unseren Keller ( keine unbedeutenden 5 Kellerräume, a 20 m2)umzubauen.

    LG nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super geworden! Ja ein bisschen Farbe, ein paar Möbel und ein Teppich wirken Wunder und lassen einen öden Kellerraum im neuen Glanz erstrahlen! Und auf die Fotos vom Garten deiner Eltern bin ich schon sehr gespannt! War schon lange nicht mehr da - mal sehen, was sich da getan hat!!
    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gartenliesl
    Ich bin seeeehr beeindruckt - so ein toller Raum. Wirklich wunderwunderschön wie ihr ihn gestaltet habt. Das ist ja schon fast eine Wohlfühloase. Und gespannt bin ich, was daraus alles an Kreativem kommt. Kannst dich echt drüber freuen ... und wenn vielleicht wieder ein Kätzchen einziehen sollte - irgendwo wird es schon seinen Platz finden, da bin ich mir ganz sicher.
    Dir wünsch ich einen guten Wochenstart und viele wunderbare kreative Zeiten in deinem Reich.
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Oh mein Gott mein Mädchentraum :-) So toll, dass kann ich verstehen, dass nun alle in den Keller wollen da würds mir auch gefallen. Supi
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gestern durch Zufall auf deiner Seite gelandet und da mir dein Blog so gut gefallen hat habe ich ihn mir zumindest bildmäßig einmal komplett zu Gemüte geführt.
    Ich habe von hinten nach vorne gelesen, also heute angefangen und mich zu den Anfängen gelesen, das mache ich gerne, da sieht man die Veränderungern viel mehr.
    Ich finde, du hast einen traumhaft schönen Garten und wenn ich mir die älteren Bilder ansehe hast du einfach das schönste aus dem Garten herausgeholt, Stück für Stück die nächste Perle hervor geholt.
    Wunder, wunderschön.
    Ich habe mir deine Adresse unter den Favoriten gespeichert und werde dich gerne öfter besuchen.

    Liebe Grüße aus Düsseldorf,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Einfach ein dreifaches WOW!
    Der Raum ist spitzenmässig, und das in einem Keller, kaum zu glauben!
    Ich würde mich hier auch sehr wohlfühlen - top!!!!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderbares Bastelzimmer! Die Möbel würden mir auch gefallen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zum eigenen Reich! Von so etwas träume ich auch schon lange, aber uns fehlt dazu absolut der Platz!
    Schön ist Dein Bastel...-Zimmer geworden - ich wünsche dir viel Zeit und Muse für kreative Stunden!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  10. hallo gartenliesl,
    wow! von so einem zimmer träume ich.
    sieht ganz zauberhaft aus.tolle gartenfotos....bei mir blühen zur zeit auch die akeleien,ich mag diese
    blumen.
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  11. Sehr gelungen ist dein neues Zimmer! Viele hübsche Sachen wirst du dort zaubern!
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön ein eigenes Bastel-, Nähzimmer zu haben (schätze ich auch!) und wenn es noch so hübsch aussieht, dann ist noch doppelt mal so toll. Gut auch, dass deinem Sohn die weissen Möbel nicht mehr gefallen haben, sie geben deinem neuen Raum den gewissen, ich möchte fast sagen, romantischen touch und bringen Licht ins Zimmer (und vergrössern es optisch auch noch!). Super gemacht, mein Kompliment.
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schön - so einen raum, wo man mal alle seine bastelarbeiten einfach liegen lassen kann bräuchte ich auch noch, grins...
    Ist total schön und gemütlich geworden. Dann habe ich mir natürlich noch deinen vorherigen Post angesehen, denn aus chron. Zeitmangel wegen Gartenarbeit komme ich zu rein gar nichts mehr. Euer Garten ist wirklich ein Traum - wunderschön!!!!!
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag. LG Christina

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!