Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 21. Mai 2011

Vorher/Nachher

In meinem eigenen Garten war ich in der Zwischenzeit natürlich auch nicht untätig! In den letzten Tagen habe ich mit dem jährlichen Buchsschnitt angefangen. Als erstes kam natürlich der Knotengarten an die Reihe. Und deswegen heute für Euch ein Vorher-Nachher-Bild:



Das sieht doch schon ganz gut aus, oder? Immerhin ist der Knoten ja gerade mal ein gutes Jahr alt.

Ich wünsche meinen Lesern ein wunderschönes Wochenende - wir werden gleich mal mit dem Hochdruckreiniger unsere Wege reinigen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ... das sieht wahrlich suuuperschön aus!

    Sag` jetzt aber nicht, das Du das alles in Handarbeit gemacht hat? Mir tun bei dem Gedanken allein schon meine Handgelenke bis zu den Schultern weh. ;)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  2. Großel Lob, das sieht wirklich toll aus! Unsere Buchse warten noch auf den Schnitt, hier ist es im Moment viel zu sonnig dafür und damit auch zu heiß.
    Schönes Wochenende

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, wahnsinnig, wie dicht die Hecken nach einem Jahr schon aussehen!
    Sieht toll aus -brauchst du zum Nachschneiden den "Knotenplan" wegen dem drunter und drüber? Oder kannst du die Konturen noch ohne erkennen?
    Ich finde dieses Buchsknoten einfach wunderschön *seufz* sowas hätte ich auch sehr gerne!
    Bewundernde Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Aber hallo, da warst du mehr wie fleisseig. Auch ich staun, wie deine Buchse nach einem Jahr schon aussehen. Und das Vorher/Nachher ist echt frapant!
    Liebe Grüsse und auch dir ein schönes Wochenende!
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Na, die hast Du aber super frisiert. Hach, seufz, bei dem Anblick kommt schon etwas Neid auf. Im Moment würde ich mich wohl dennoch nicht getrauen einen Buchsknotengarten anzulegen... bei mir herrscht nämlich mal wieder Buchsbaumpilz-Aaaaaaaalarm. So ein Mist.
    Wünsche Dir ein erholsames Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Wow - tatsächlich erst ein Jahr alt? Sieht wirklich gut aus!

    AntwortenLöschen
  7. Moin-moin,
    dein Buchsknoten sieht super aus! Und so schön dicht nach nur einem Jahr! Toll! Es sieht so aus, als ob du in dem Beet Rindenmulch zu liegen hast ... hast du einen Trick, wie man am besten schneidet, ohne das man danach mühsam das Schnittgut einsammeln muß?
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  8. @patchgarden: Vielen Dank für Deinen Kommentar. In dem Beet mit dem Buchsknoten liegt Pinienmulch, einfach weil die Farbe schöner aussieht und besser zum Rest des Gartens passt. Beim Schneiden lege ich alte Handtücher neben die Hecken und fange so die abgeschnittenen Blätter auf. LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!