Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 16. Juli 2011

Planänderungen...

Als ich heute morgen die Augen aufschlug, dachte ich noch, ich würde den Tag mit meiner Freundin beim Power-Shoppen im nahegelegenen Münster verbringen. Leider hat es die Arme aber ziemlich erwischt und sie  quält sich mit garstigen Halsschmerzen herum (liebe Grüße von hier meine Liebe - gute Besserung! Wir holen das Shoppen nach, versprochen!).

Nur einen ganz kurzen Moment habe ich darüber nachgedacht, ob ich trotzdem - dann eben alleine - die Modeläden unsicher machen soll. Dann aber dachte ich an einen ganzen Tag voller Sonnenschein und Gartenarbeit  - und was glaubt Ihr wohl, wofür ich mich natürlich entschieden habe? Richtig - die Gartenarbeit ;-).

Ganze sieben Stunden habe ich es draußen ausgehalten und mal wieder so richtig Ordnung geschaffen.  Das war auch dringend nötig, nachdem es die letzten Tage ziemlich gestürmt hat bei uns. Alles sah sehr unordentlich aus.

Gott sei Dank war ich gestern noch "zufällig" im Gartencenter und da ist mir diese Schönheit über den Weg gelaufen:


Hortensie "Pink Sensation" - nicht nur unglaublich schön und üppig, nein auch noch unglaublich preisreduziert. Da konnte ich doch nicht Nein sagen, oder?




Zum Schluss noch eine lustige Entdeckung, die ich heute in meinem Garten gemacht habe:


Schnecke in Schnecke - der Trend geht ganz klar zur Zweitwohnung!

Kommentare:

  1. Wow, diese Schönheit und erst noch preisreduziert - ist ja toll. Da hätt ich auch nicht widerstehen können. Und es schaut wirklich sehr aufgeräumt und wunderschön bei dir aus. Die Arbeit hat sich allemal gelohnt. Wir haben heut auch im Garten gewerkelt - stundenlang und es war einfach wieder richtig gut so.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gartenliesel
    Super gemacht mit der Hortensie, die sieht hammermässig aus. Ich weiss gar nicht mehr, wie lange es her ist, dass ich mal auf Shopping Tour war... naja, Gartencenter sind davon natürlich ausgeschlossen, die werden regelmässig besucht. Und so hätte ich wohl wie Du gehandelt und die Shoppingtasche gegen Gartenhandschuhe ausgetauscht.
    Wünsche Dir einen erholsamen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    ach, Dein Garten ist so schön! Ich bin immer so unzufrieden mit meinem! *soifz* ... hätte auch gerne ein bischen mehr Ordnung.

    Och, das Schnecke-in-Schneckenhaus, ist ja total schnuckelig! Ein tolles Postkartenmotiv!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wieder Bilder für die Seele, gerade bei diesem Wetter und deinem Untermieter ist es anscheinend auch zu nass, da er sich ja eine Zweitwohnung gesucht hat. Habe mir gerade auch noch deine Vorgartenbilder angesehen und du bringst mich damit zum grübeln, da ich meinen Vorgarten, wenn ich mal dran komme ihn umzugestalten ih eigentlich nur in Grüntönen mit Eiebenhecke o.Ä. machen wollte - deiner in diesen Farben ist eigentlich noch eher mein Ding - mal sehen, denn so richtig wird das wohl erst nächstes Jahr was, da ich immer noch am Pflanzen ausgraben und umsetzen bin. Wünsche dir noch einen schönen Restsonntag. LG christina

    AntwortenLöschen
  5. Sieben Stunden Gartenarbeit ist sicher entspannender und vielleicht auch befriedigender als Kaufhäuser unsicher machen.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  6. Hvor har du en smuk have.
    Tak for kigget.

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist Dein Garten wunderschön... Da wird man total neidisch. Als Gartenanfänger versuche ich mich so durchzuwuseln...:-(

    Nachdem in unserem Schrebergarten 2 Monate nichts mehr gemacht wurde, hat der Wildwuchs überhand genommen. Ich habe gestern 4,5 Stunden und heute ca. 4 Stunden vor mich hin gewerkelt. Und trotzdem ist nur ein winziges Stückchen unkrautfrei...

    Hast Du für einen Gartenneuling Tipps? Zur Zeit habe ich Urlaub und möchte den Garten auf Vordermann bringen. Wenn ich richtig gesehen habe, hast Du nur beim Buchsknoten Rindenmulch verteilt. Bei uns liegt gar nichts... Bringt das etwas? Wie schaffst Du es, das Du so gar kein Unkraut auf deinen Beeten hast? Steht Du davor und verhext sie? :-)

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  8. Boah, sowas von ordentlich! Ein wenig frisst mich der Neid, denn bei mir sieht es echt gruselig aus: Überall liegt haufenweise Schnittgut im Rasen verteilt, der Sturm hat wieder einmal alles umgeworfen und platt gemacht, Rasen ist ungemäht seit ewigen Zeiten, die Bäume beginnen schon Laub abzuwerfen... Mehr Herbst als Sommer.
    Bei der Hortensie hätte ich auch nicht vorbeigehen können!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!