Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 17. März 2012

Frühlingssonne


Was für ein Traum-Frühlings-Gartenbuddelei-Wetter! Am gestrigen Freitag schien die Sonne von einem strahlendblauen Himmel und es hat mich nichts mehr im Haus gehalten. Inzwischen bin ich mit meinen Frühlingsarbeiten schon recht weit gekommen... jede freie Minute geht es hinaus. Und überall grünt und sprießt es nur so. Alle Beete, die ich bislang "entrümpelt" habe, sind inzwischen mit Dünger versorgt, so dass die Pflänzchen jetzt so richtig Gas geben können.






 Geht es Euch auch so? Egal wohin ich gehe, überall begegnen mir zur Zeit diese wunderschönen und fröhlich bunten Frühlingsblüher. "Nimm mich" rufen sie mir zu und ich bin ehrlich: ich kann nur selten widerstehen. Sogar beim Discounter schaffe ich es einfach nicht, sie ihrem traurigen Schicksal zu überlassen ;-).




 Jede Menge Hornveilchen, Stiefmütterchen und Vergissmeinnicht haben so schon den Weg in meinen Garten gefunden. Aber was soll's... im Frühling darf es bunt und etwas übertrieben sein, finde ich.





 Was ich mit der schönen alten Klappleiter auf dem oberen Bild angestellt habe, zeige ich Euch beim nächsten Mal. Mein Schwiegervater war mal wieder erfolgreich bei seiner Trödelmarktsuche und hat mir dieses zauberhafte Stück mitgebracht. (Vielen Dank nochmal!).



Ich wünsche Euch noch ein erholsames und sonniges Wochenende!

Kommentare:

  1. Schöne Bilder!! Sieht das ordentlich bei dir aus:)
    Bei dem Wetter kann man auch nicht drinnen bleiben, mal davon abgesehen, springt einen die Arbeit aus jeder Ecke an;-)
    Gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  2. Im Moment verbringe ich jede freie Minute im Garten, einerseits ist viel zu tun andererseits ist einfach herrlich im Boden herum zu wühlen. Den Bienen und Hummel zuzuschauen und einfach das schöne Wetter draussen zu geniessen.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    bei dem schönen Wetter, muß man ja einfach tätig werden im Garten! :)

    Wieder sehr schöne Bilder aus Deinem Garten. ... und ich bin schon gespannt, was Du mit der Leiter gemacht hast, ... Blumenleiter vielleicht?! ;)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  4. Wie schaffst du es nur dass bei dir immer alles so ordentlich und gepflegt aussieht? Ich bin da eher der "Vintagegärtner", bei mir darf halt alles ein wenig shabby aussehen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, eine richtige Gärtnerin hält nun nichts mehr im Haus. Der Rücken nimmt das grummelnd zur Kenntnis. Aber bei mir sind nun alle Rosen, Hortensien und der Lavendel geschnitten *uff*.
    Ich versuche die Gartencenters etc. weiträumig zu umgehen, habe im Moment nämlich nicht viel Zeit zum Pflanzen und weiss genau, ich könnte nicht widerstehen. Traumhaft schöne Fotos hast Du wieder gemacht.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Der Garten zieht uns alle nach draußen. Erst Recht wenn es, wie am letzten Freutag, so schön war. Aber heute ist ein typischer Sonntag, es ist kalt und es regnet. Ideales Pflanzwetter, alles wird sofort eingeregnet. Aber das frische Grün, das überall sprießt muss doch betrachtet werden, selbst wenn es feucht ist. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    komme zur Zeit auch kaum an den bunten Frühlingsblühern vorbei, aber sie wandern ja nach der Blüte in den Garten, da hält sich das schlechte Gewissen in Grenzen!!Schöne Fotos von deinen Schätzen !!

    Dir noch ein schönes WE
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Es ist wirklich wunderschön, endlich wieder draußen werkeln zu können. Habe mir übrigens auch beim Discounter die Hornveilchen geholt und ich muß sagen, die Pflänzchen sind sehr schön für diesen Preis. Bin schon gespannt, was du mit der Leiter machen wirst, ich habe auch noch eine im Keller stehen, die eigentlich auch schon seit zwei Jahren nach draußen soll.
    LG christina

    AntwortenLöschen
  9. Piękna kolorowa wiosna.
    Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  10. Hast du ein Glück - was für ein Schwiegervater!
    Wir sind auch laufend draußen, es ist herrlich.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!