Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 6. September 2012

Vorbereitungen

Der Garten hält im Moment schon eine Menge Arbeit bereit. Die ersten Stauden werden zurückgeschnitten, Laub muss zusammengerecht werden, Unkraut nochmals entfernt und ... ganz wichtig ... das Blütenfeuerwerk für's nächste Frühjahr darf gepflanzt werden!

Gut, dass im Discounter um die Ecke gerade wunderschöne Blumenzwiebeln angeboten wurden ... schnell habe ich zugegriffen. Ich bin immer wieder erstaunt, welche Auswahl dort inzwischen geboten wird. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und die Qualität ist wirklich gut ... ich spreche aus Erfahrung.


Auch bei namhaften Versandgärtnereien habe ich schon hochpreisige Blumenzwiebeln erstanden ... nachdem ich stundenlang Kataloge gewälzt und die passenden Blühzeitpunkte, Höhen und Farben herausgesucht hatte. Im nächsten Frühjahr dann allerdings die Ernüchterung... vieles kam gar nicht erst zum Vorschein und wenn doch, dann häufig in der falschen Farbe. Plötzlich hatte ich feuerrote oder quietschorange Tulpen in meinem Vorgarten!




So habe ich in den letzten Jahren also immer häufiger auf die Angebote beim Discounter zurückgegriffen ... günstiger Preis, große Auswahl, spontane Entscheidung. Ich bin bislang immer gut damit gefahren ... und Ihr so?


Kommentare:

  1. Das kann ich nur bestätigen.
    Ich bin auch überrascht, wie gut die Qualität er Zwiebeln aus den Supermärkten ist.
    Ich habe gerade gestern Muskari gesetzt. auf die freu ich mich schon.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. Ich greife auch immer bei Angeboten vom Discounter zu! War heute schon dort, um mich mit Blumenzwiebeln für meinen neuen Garten einzudecken... ich war nur leider eine Woche zu früh!!!!
    Ich muss unbedingt wieder diesen tollen Zierlauch kaufen! Der ist hier supergünstig und superschön! In den Gartencentern zahlt man dafür ein Heidengeld und die Qualität ist bestimmt nicht besser!
    Viel Spaß beim Pflanzen und Buddeln
    wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man hier nicht ins Schwärmen geraten soll.....

    Wunderschön!
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte nicht sagen, dass nichts von den teuren Zwiebeln kommt, aber so, wie ich es eigentlich beabsichtigt habe, kommen sie auch nicht. Deshalb versuche ich, etwas vernünftiger zu sein, nur halb so viele "namhafte" Zwiebeln zu versenken, genieße aber die spontane Kauflust beim Discounter. Ich glaube, wir Gärtnerinnen können gar nicht vernünftig, oder? =)

    AntwortenLöschen
  5. Da ich so gut wie nie im Discounter einkaufen gehe, komme ich auch erst gar nicht in Versuchung dort Zwiebeln mitzunehmen :-) Ich würde sie im Moment auch gar nicht in den Boden bringen, er ist durch die anhaltende Trockenheit fest wie Beton. Klar hat das auch noch Zeit mit dem stopfen, aber im Moment denke ich auch noch gar nicht an den nächsten Frühling. Ich werde doch nicht krank sein? lach!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Ich kaufe entweder im Supermarkt oder halt auch in den örtlichen Gartencentern und fahre damit im Allgemeinen ebenfalls sehr gut. Als ich letzten Sonntag im Hessenpark auf dem Staudenmarkt war, habe ich einiges gesehen, was mir gefallen hat und ein bisschen die Preise im Kopf behalten. Gekauft habe ich fast nichts. Gestern im Gartencenter habe ich so manches davon wiedergesehen und zwar wesentlich preiswerter. Ich habe zwar auch schon bei Versendern gekauft (Ga*ssma*er z.B.), aber da kommen dann ja immer noch Versandkosten drauf. Das lohnt dann oft nicht. Pflanzt du die Zwiebeln schon?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Zauberhafte Gartenbilder.

    Ich bin begeistert von deinem Gartenfleiß, bei mir steht irgendwie gerade Gartenpause auf dem Programm ;)

    Ich kaufe auch bei den Discountern und bin damit ebenfalls sehr zufrieden.

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo! Auch ich habe die Erfahrung mit den Versandgärtnereien gemacht. Einiges war super und anderes...wie du schon geschrieben hast! Auch ich kaufe bei Discounter Blumenzwiebeln. Schon allein weges des Preises. Nur Rosen kaufe ich in einer Rosengärtnerei. Sehr gerne lese ich auf deinem Blog und bin von deinem Garten und deinen Ideen wirklich sehr begeistert. So toll ist mein Garten nicht. Aber die Inspiration ist schon mal da! Liebe Grüße und einen tollen Sonntag wünscht dir Anja

    AntwortenLöschen
  9. Bin letzte Woche auch über das Discounter-Angebot hergefallen :-) Tulpen, Muscari und aus dem Baumarkt noch ein riesiges Netz bunt gemischter Narzissen. Für mich war es allerdings das erste Mal, dass ich überhaupt Blumenzwiebeln gekauft habe, da wir letztes Jahr erst gebaut und dieses Jahr den Garten angelegt haben. Habe erst schon ein wenig gezweifelt, ob das mit den Billigzwiebeln so eine gute Idee war, aber wenn andere hier auch mit verhältnismäßig teuren Versandhändlern weniger erfreuliche Erfahrungen gemacht haben, dann ist es für das Ergebnis ja eigentlich auch egal, wo man kauft. Bei den Billigzwiebeln erwarte ich jetzt erst mal nicht so viel. Ich lass mich überraschen, was rauskommt ;-)
    Ich bewundere übrigens jedes Mal deinen tollen Buchsheckenknoten! Wunderschön!!

    AntwortenLöschen
  10. Dein Garten ist wirklich zu jeder Jahreszeit sehenswert ...
    Ich habe meine Blumenzwiebeln bisher meistens im Gartencenter gekauft und dabei aber auch Verluste erlitten ...
    Habe bis her immer gedacht, das es an meinem nicht so begabten grünen Daumen lag ;-)
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Dein Garten ist wirklich zu jeder Jahreszeit sehenswert ...
    Ich habe meine Blumenzwiebeln bisher meistens im Gartencenter gekauft und dabei aber auch Verluste erlitten ...
    Habe bis her immer gedacht, das es an meinem nicht so begabten grünen Daumen lag ;-)
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Wie ich an der Verpackung sehe, waren wir beim selben Discounter, grins...
    Habe mir allerdings Allium geholt, da die Zwiebeln der letzte Jahre gar nicht mehr aufgetaucht waren und die hatte ich als Einzelzwiebeln gekauft - also eine ganze Portion teurer.

    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  13. hallöchen:-)
    Ihr Blog begeistert mich sehr!!:-) ich führe auch solch einen "BLOG" auf "blogspot"....... **schnief**, doch finde ich kaum Zeit :-)
    viel glück, und weiter so!!:-)
    LG

    ROFL XD LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!
    xD
    loloololoooooool

    YOLO!! :D

    AntwortenLöschen
  14. au schwarte!! wer schreibt denn sowas? :-O

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!