Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Mittwoch, 21. November 2012

Schneller, als man denkt...

... ist er da: Der 1. Dezember!

Und damit die Zeit bis zum Weihnachtsfest jeden Tag ein wenig spannend ist, gibt es natürlich - wie in jedem Jahr - einen Adventskalender für den Nachwuchs. Und wie in jedem Jahr stellt sich die Frage: Wie soll er aussehen, wo soll er stehen und wie ist er in die restliche Weihnachtsdeko zu integrieren?

Okay, die letztere Frage interessiert vielleicht nicht wirklich Jeden, mich aber schon. Und so steht der Adventskalender meines Sohnes dieses Jahr in unserer Küche. Und damit er in die schwarz-weiße Küchenumgebung passt, sieht er nun so aus:



Eine einfache Holzkiste habe ich schwarz angemalt, weiße Tüten mit kleinen Nettigkeiten gefüllt, zugetackert und mit Zahlen versehen.

Dann alles in die Kiste stellen, eine Lichterkette dazu - und schon erstrahlt der neue Adventskalender in weihnachtlichem Glanz, lässt die Küche heimeliger wirken und jeden Tag die gleichen Fragen Eures Nachwuchses erschallen: "Was ist denn da drin? Wie viele Tage muss ich denn noch warten, bis es losgeht? Sind da wirklich nuuur Süßigkeiten drin? Kann ich schon mal in die 1. Tüte gucken? Biiitttteee!" *grins*




Den Elch habe ich einfach aus Papier ausgeschnitten. Ebenso wie diesen Gesellen....



 ... der sich an unserer Kühlschranktür entlang hangelt.



Kommentare:

  1. Der Adventskalender ist wirklich hübsch!!!! Ich habe mal für jeden meiner Söhne aus Holz eine Figur ausgesägt (Schneemann bzw. Elch), an die dann eigentlich kleine Säckchen gehängt werden! Allerdings sind die beiden schon seit letztem Jahr ganz "heiß" auf diverse Mottokalender! Also kaufe ich jetzt eben die gewünschten Kalender und hänge die dann einfach an die Figur!
    Ich fände zwar die kleinen Säckchen schöner ... aber was soll's!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ganz großartig aus, könnte mir auch gefallen. Aber ich habe keine kleinen Kinder mehr, nur noch ausgewachsene Männer.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wein wirklich gelungener Kalender.
    Ich kann die Neugier der Kinder gut Verstehen, bei solch einer Tollen Hülle!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  4. It's a great idea, and it looks very attractive the way you have decorated it. I can imagine the children being very excited with anticipation.

    AntwortenLöschen
  5. Man hat dein Sohn ein Glück, so einen schönen Adventskalender wünsche ich mir auch. Sehr ästhetisch und liebevoll gemacht! Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  6. So ein schöner Kalender! Vor allem sind die Tüten gut groß, dass sie auch ordenlich zu füllen sind. Dein Sohn freut sich bestimmt auf jeden neuen Tag. Zauberhaft stimmunsvoll und doch modern. LG Iris

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!