Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 13. Januar 2013

Winterzauber


Und da ist er auch schon zurück ... der Winter! Knackig kalt ist es geworden. Bei -4 Grad bin ich heute morgen draußen gewesen, um die Vögel zu versorgen. Alles ist mit einer Eiskristallschicht überzogen ... so hübsch. Da kann man sich kaum vorstellen, dass hier schon in einigen Wochen wieder alles grünt und blüht.

Ein wenig Mitleid habe ich dann aber doch immer mit den gefiederten Freunden, wenn ich ehrlich bin. Ich möchte nicht den ganzen Tag (und die ganze Nacht) mit nackten Füßen auf einem Ast sitzen müssen bei dieser Kälte ... *kicher*. Schon nach wenigen Minuten hat es mich wieder in die Wärme zurück gezogen.

In der kalten Jahreszeit bin ich viel im Internet unterwegs und klicke mich - auch auf ausländischen - Gartenblogs durch die Jahreszeiten. Sehr inspirierend!

Heute würde ich Euch gerne auf einen wunderschönen Blog hinweisen. Er reizt mich besonders durch die tollen Fotos, die für mich einen Gartenblog so besonders machen. Vielleicht habt Ihr ja mal Lust, Charlotte einen Besuch in ihrem wundervollen schwedischen Blog *hier*  abzustatten.

Kommentare:

  1. Die Collage finde ich wunderschön...und vielen Dank für den Tipp mit dem schönen Blog! Einen schönen Sonntag wünscht Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Brrrr, bei diesen Temperaturen treibt mich so früh nichts aus dem Haus und freiwillig schon gleich gar nicht. Schade dass es keinen Schnee hat, aber vielleicht kommt er ja noch
    Muss gleich mal auf den schwedischen Blog schauen......:-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sieht Dein winterlicher Garten aus!!!! Bei uns ist alles unter einer dünnen Schneeschicht versteckt! Richtig schön!
    Werde gleich mal auf dem Blog vorbeischauen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Mir gings eben wie dir - nachdem die "Futterkrippen" der Vögelchen aufgefüllt waren, hüpfte ich gerne wieder ins wamre Häuschen zurück! Aber es ist herrlich, dass sich der Winter wieder zurückgemeldet hat und ich freue mich auf einen ausgiebigen Sonntagsspaziergang! Auch für dich wünsche ich einen gemütlichen Sonntag und danke für den Hinweis auf diesen wirklich sehr inspirierenden Blog!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Das sind tolle Bilder die du uns von deinem Rauhreifüberzogenem-Garten zeigst! Wunderschön, ich liebe diese Puderzuckerbilder :-)!
    Danke für den Blog-Tip, da werde ich ersteinmal stöbern!
    LG Steffi (die gerade vor lauter Gartensehnsucht Jahreszeitenbilder in ihren Blog gestellt hat)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,
    wir müssen ja jeden Tag mehrmals raus wegen Kijani, doch so vermummt, wie ich da im Augenblick rumlaufe, freue ich mich um so mehr auf die jackenlose Zeit. Die letzten zwei Tage hatten wir -10°C allerdings mit wunderschönem Sonnenschein den Tag über. Den Blog habe ich übrigens auch schon in meiner immer länger werdenden Leseliste - aber hier findet man ja ständig immer wieder neue wunderschöne Blogs - auch wenn ich nie kpl. immer dadurchkomme - nur für den fall einer längeren Schlechtwetterphase, braucht man dann nur noch ins Bloggerland und entdeckt wieder wunderbrare Dinge.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hi Anja,

    Thank you for your kind comment on my blog. Beautiful photo's from your garden! The ice crystals make the plants look so very pretty.

    Wishing you a lovely evening!

    Madelief

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön sind Ihre Fotos geworden, danke dafür. Nicht nur die Vögel leiden, auch die wunderschöne Christrose. Bei mir kommen immer die Rehe in den Garten (sommers wie winters) und fressen die Rosentriebe ab.

    Herz. Ilona!

    AntwortenLöschen
  9. Nachtrag:

    Bitte beachten Sie die Fernseh-Sendung am Samstag 19.1.2013 10.55 Uhr RBB

    England: Im Königreich der Gärtner

    Ein ehemaliger Klostergarten, Great Dixter, David Austin-Gärtnerei, Chelsa-Flower, usw.

    Herzl.Ilona!

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wirklich wundervolle Fotos! Mir geht es da genauso. Zuerst fasziniert mich der Schnee, später, wenn dann der Garten ohne schützende Decke daliegt, in seinem bezaubernden Grau und Braun, denke ich immer wieder: Hier wächst ja wohl nie wieder was! Und plötzlich schießen die Knospen der Frühblüher aus der Erde und ich total entzückt!
    Viele liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. Der schwedische blog ist wirklich bezaubernd. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  12. Grins, das mit den Vögel habe ich mir auch schon überlegt. Also ich möchte in einem allfälligen weiteren Leben auf keinen Fall als Vogel auf die Welt kommen, mag ich doch jetzt schon keine kalte Füsse und wenn man mal nicht frieren muss, wird man bestimmt von Nachbarskatze gejagt. Ne, ein Leben als Vogel ist klein Schleck, deshalb füttere ich die armen Viecher wenigstens *grins*. Den Blog muss ich mir unbedingt später noch ansehen, ich liebe Gartenblogs!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    schöne winterbilder!Danke auch für den Blog Tip!
    Ich habe ihn mir gleich abgespeichert!
    Ganz liebe Wintergrüße
    Lia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja,


    Wunderschön deine bilder met frost kanten!!

    Kein schnee bei euch???

    Lieve groetjes van Thea ♥

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!