Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 9. Mai 2013

Blütenschnee...

Hach, ist das nicht eine herrliche Zeit im Garten im Moment? Überall sprießt und grünt es nur so. Derzeit sieht es bei uns aus, als wenn es geschneit hätte *g*. Der große Kirschbaum hat wunderschön geblüht und verliert jetzt bei jedem kleinen Windhauch seine Blüten.


Allzuviele Bienen und Hummeln waren aber während der Blütezeit nicht im Kirschbaum zu hören, da es häufig recht frisch war. Warten wir mal ab, wie da die Kirschernte in diesem Jahr ausfällt. Eigentlich trägt unser Kirschbaum alle zwei Jahre viele knackige Süßkirschen und macht im Jahr dazwischen eine kleine "Pause". Da wir im letzten Jahr genau eine Kirsche geerntet haben, müsste uns eigentlich eine große Ernte bevorstehen....






Habt Ihr den hübschen Bienenstock gesehen? Den habe ich von meinem Mann und meinem Sohn zum Geburtstag geschenkt bekommen, nachdem ich bei Dina Deferme im Garten einige von diesen interessanten Deko-Objekten entdeckt hatte. Er wird im Laufe der Zeit sehr viel dunkler werden und passt - so finde ich - wunderbar in meine ländliche Dekoration.


Könnt Ihr Euch noch erinnern? Im letzten Jahr hatte ich Euch eine weiße Strohblume gezeigt, die den Weg in meinen Einkaufswagen gefunden hatte. In diesem Jahr gab es diese interessante Pflanze in meinem geliebten Pink *lach* - da konnte ich doch nicht Nein sagen, oder?





Seit letzter Woche gibt es übrigens den neuen "Landspiegel" im Handel. Hierin gibt es eine sechsseitige (!) Reportage über mich und meinen Garten. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Vielleicht habt Ihr ja Lust, mal einen Blick hineinzuwerfen?


Ich wünsche allen Müttern am kommenden Sonntag einen wundervollen Muttertag. Lasst Euch so richtig von Euren Lieben verwöhnen!

Kommentare:

  1. Unser Birnbaum läßt seine Blätter gerade auch ganz fest herumschneien. Eine Kirsche habe ich selber nicht, aber der Kirschbaum meiner Eltern hat trotz Rückschnitts gigantisch geblüht - wenn nur die Hälfte davon fruchtet, wirds schon viel!!!

    Morgen muß ich mal gucken, ob's diesen Landspiegel bei uns gibt...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich bin mal wieder total begeistert!!!!!!! Deine Deko und vor allem der Bienenstock ist spitzenklasse!!!!!!! Und, dass es eine Reportage über Dich und Deinen Garten gibt, finde ich großartig!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja!
    Oh ja, auch ich bin ganz begeistert vom Blühen und Gedeihen - endlich ist die Natur erwacht! Und ich war etwas traurig über den "Kirschbaumschneefall". Für mich ging es einfach zu schnell. :-)
    Zur Reportage gratuliere ich Dir herzlich! Das muss ganz aufregend sein!:-)
    Du pflegst Deinen Garten so liebevoll! Es ist ganz wunderschön bei Euch!
    Das 100€-Projekt finde ich richtig spannend! Schön hast Du es umgesetzt!
    Eben habe ich mich bei Dir als Leserin eingetragen, damit ich auch keinen Post mehr verpasse!
    Ein schönes Muttertags-Wochenende wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe deine Deko, sie ist so dezent und trotzdem prachtvoll. Ein Bienenkorb, wie genial - das hätte ich gerne auch.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. herzlichen glückwunsch zum artikel in der landspiegel :) toll!!!!!!!! und dein garten sieht wunderwunderschön aus!!!! es ist wirklich erstaunlich wie schnell jetzt alles wächst :) liebe grüsse von aneta

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe, dass Du mir nicht böse bist, aber ich brauche auch unbedingt so einen Bienenkorb!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zur Reportage!
    Dein Garten ist aber auch ein wahres Kunststück!
    Ich komme immer wieder sehr gerne hier her.

    LG bine

    AntwortenLöschen
  8. Hi,

    Danke für den Tipp mit der Zeitung . Bin schon ganz gespann auf die Bilder und was so geschrieben wurde .

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Du hast wirklich einen Traumgarten... Ist bestimmt aber auch mit viel Arbeit und Schweiß verbunden, stimmts? Da würde ich nicht mehr in den Urlaub fahren, wenn ich es daheim so schön wie du hätte:-)

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt hab ich erst mal wieder nachlesen müssen und dein garten sieht schon jetzt so klasse aus!!!!
    Bei uns rieseln gerade die Forsythienblüten und ich bin eigentlich richtig froh, denn gelb ist ja gar nicht mehr meine Farbe. bei mir treibt mal wieder der Buchspilz sein Unwesen und ich trau mich demnächst gar nicht zu schneiden, denn danach wurde es noch schlimmer.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  11. bin auch schon auf die Kirschernet gespannt.. es waren dieses Jahr zick Blüten und es hat nur so gewimmelt von fleißigen Bienchen. Letztes Jahr hatten wir auch nur ne Handvoll, deswegen stehen die Chancen für dieses Jahr ganz gut.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  12. liebe Anja,
    deinen blog habe ich ja erst entdeckt und bin so begeistert, du hast einen wunderschönen liebevollen Garten, kein Wunder, dass du in einer Zeitschrift, und auch noch in so einsr tollen, portraitiert wirst, werde gleich morgen am Bahnhof danach Ausschau halten.
    Bei euch sieht es so gepflegt und schön aus, und es gefällt mir so, was du aus jeder Ecke des Garten gezaubert hast!!
    Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja, der Rundgang durch deinen wunderschönen Garten von kommt genau zur richtigen Zeit, denn hier weht alles andere als eine linde Maienluft.
    Glückwunsch zur Reportage, du hast es aber auch wirklich verdient dass dein Garten veröffentlicht wird

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  14. PIĘKNIE,PIĘKNIE,PIĘKNIE-POZDRAWAM.JOLA Z WEJHEROWA

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Anja..ich danke dir für die tollen Einblicke in deinen Garten..ich mag ihn einfach sehr ! und freue mich für dich über die Reportage..da muss ich morgen wohl mal an der Tankstelle schauen,ob sie die Zeitschrift haben.Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und schicke GLG Irene

    AntwortenLöschen
  16. Schick schick! So ein Rad suche ich auch! Ich hoffe, ich finde irgendwann mal eins. Bisher hatte ich kein Glück, auch wenn ich nicht wirklich offensiv danach gesucht habe...

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!