Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 16. September 2013

Herbstzeit - Blumenzwiebelzeit - und Gewinner

Wenn sich auch der Garten so ganz langsam zurücknimmt und uns Gärtner schon einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende gartenfreie Saison erahnen lässt, so haben wir doch vorher noch eine besonders schöne Kleinigkeit zu erledigen.


Damit uns im nächsten Frühling im Garten eine überbordende bunte Blütenpracht erfreut, müssen wir uns schon jetzt überlegen, mit welchen tollen Knollen wir die Gartenerde im Moment bestücken.


Ich habe mich bereits mit Blumenzwiebeln eingedeckt und sie auch schon "unter die Erde gebracht" *lach*. Mein im Frühling neu angelegtes Beet habe ich hauptsächlich mit großen Tuffs von Narzissen bestückt und auch an einige Tulpen gedacht. Narzissen haben den großen Vorteil, dass sie von Wühlmäusen verschmäht werden und so viele Jahre für Freude sorgen.


Aber auch viele Traubenhyazinthen habe ich gepflanzt - eine hübsche kleine Blüte, die ich als schmales Band am neuen Beethintergrund entlanggesetzt habe.


Auch an die Terrasse habe ich gedacht. Eine große Weinkiste habe ich mit einem alten Leinensack ausgekleidet und dann mit reichlich Tulpenzwiebeln bestückt. Ein schöner Farbklecks, der sich praktisch dahin stellen lässt, wo man ihn braucht.


Mal schauen, was mir noch so an Blumenzwiebeln unterkommt - habt Ihr Eure Frühlingsträume schon verwirklicht?



Nun aber genug der Zwiebelschwärmerei - Ihr wartet sicherlich schon ganz gespannt auf die beiden Gewinner meiner Buchverlosung, oder?

Wir haben mal wieder eine kleine Verlosung gemacht. Die beiden Gewinner des Buches "Hinterm Stall die Blumen" sind 

Maren K. ohne Blog
mit diesem Kommentar

Hallo Anja,
schon lange bin ich eine Stille Leserin Deines Blogs und bin
immer wieder begeistert von Deinen Bildern. Heute versuche ich mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf.
Herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein
Maren K.


und
Alex vom Gwundergarten
mit diesem Kommentar

Hallo Du
Eine sehr schöne Rezension, nicht nur in Worten sondern auch in Bildern. Das Buch klingt spannend und daher spring ich gleich mit Anlauf in Dein Lostöpfchen.
En liebe Gruess
Alex


Herzlichen Glückwunsch Ihr Beiden! Ich freue mich sehr für Euch - da bekommt Ihr ein wirklich tolles Buch zum Schmökern für die kommende Winterzeit. Bitte meldet Euch doch unter gartenliesel@gmx.net bei mir mit Eurer Adresse, damit ich weiß, wohin die Bücher auf die Reise gehen sollen.

Allen anderen danke ich ganz ganz herzlich für die rege Teilnahme und Eure so vielen lieben Worte - auch zu meinem Blog *freu*. Seid nicht traurig - es wird bestimmt ganz bald wieder etwas Hübsches zu gewinnen geben.

Kommentare:

  1. Hallo Anja!!
    Da wird es wunderschön blühen bei dir im Frühjahr....
    TOLL!!
    Ich hab unlängst 30 Zierlauch Zwiebeln gepflanzt. Ob die nächstes Jahr schon blühen?
    Ich hoffe es!!

    Gratuliere den Gewinnern recht herzlich!!

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde mich dieses Jahr auf die großen Blütenbälle des Zierlauchs beschränken! Die Zwiebeln habe ich schon gekauft - jetzt müssen sie nur noch in die Erde!
    Den Gewinnerinnen ganz herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Schmökern!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja.
    Sehr interesant ist dein Post über die Blumenzwiebel-Pflanzung, das muß ja im Frühjahr herrlich blühen. Ich freu mich jetzt schon auf deine Fotos. Ich selber hab die Zwiebeln auch schon gekauft, aber sie kommen meist spät im Jahr in die Erde, weil ich vorher oft keinen Platz habe, es muß zuerst abgeräumt werden. Den Gewinnern wünsche ich viel Spaß beim Lesen. Vielleicht sende ich dir auch mal ein Foto aus meinem Garten.
    Lg. Ilona aus dem Süden

    AntwortenLöschen
  4. HALLÖLE anja:::: AHHHH I GFREI MI SCHOOO WENN ALLES bliaht BEI dir:: I hob JA nur A 2x2 meter BEET,,, aber i steck de KLOANA scheisserlen IN allleeee TÖPF WOS UMALIEGEN:: EINI::: UND DANN hoff I DAS WOS kummt... heier is LEIDER nit sooo VUIIII komma ::: DIE meisten WAREN schimmlig... GRRRR.. i glab i hob sie zu oft gegossen ÜBERN winter....los da no an GAAAANZ liaben GRUAß DO::: bussale.. BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht mal wieder schön aus bei Dir... Du kannst die Dinge toll in Szene setzen.
    Ich werde am Wochenende auch loslegen.
    Hab einen schönen Tag
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja, hab vielen Dank nochmal für deine tolle Verlosung und mein Glückwunsch an die Gewinnerinnen !!
    Was die Blumenzwiebeln angeht - das hört sich toll an und ich bin gespannt auf deine Frühlingsbilder !
    GGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie vertraut mir dieser Anblick ist :-) Habe auch erst gestern gebuddelt und einige Tulpen im neu angelegten Vorgartenbeet und weiße Narzissen und kleine Tête-à-têtes im letztjährig angelegten Rosenheckenbeet unter die Erde gebracht. Unser Garten ist noch ziemlich jung (nicht mal 2 Jahre), aber die ersten Tulpen und Narzissen waren in diesem Frühjahr der Knüller. Hoffe, ich habe mit den Neulingen auch wieder so viel Glück.
    Liebe Grüße aus der Hamburger Ecke,
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin. Ich hab's leider irgendwie verpasst....
    Ich muß vor den Zwiebeln erst noch einge Stauden teilen, umpflanzen usw. - falls es mal am WE mit regnen aufhört, grrr....
    Bin schon jetzt auf deine Frühlingsbilder gespannt und freue mich schon richtig drauf.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  9. Blumenzwiebel habe ich zwar schon gekauft, aber wohin ich sie setzen sollte, weiß ich noch nicht. Das Problem ist das bei uns die Anlage erst im Frühling angelegt wird und ob es daher nicht besser wäre die Blumenzwiebel vorerst in Töpfe zu pflanzen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mir letzten Freitag 3 Beutelchen Frühlingszwiebeln gekauft ;o) Drei verschiedene Sorten gefüllte Tulpen, die fand ich so schön. Nun muß nur noch mal ein Tag zum Pflanzen kommen. Im Regen habe ich keine rechte Lust dazu.
    Den Gewinnerinnen gratuliere ich herzlich.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Echt jetzt? Ich habe gewonnen?! Judihuiiiiii! Och, ich freu mich wie doof. Vielen Dank... werde Dir gleich noch eine Mail senden.... Aber erst nachdem ich noch eine Runde hüpfend durchs Wohnzimmer gesprungen bin :O).
    Hui... nein, meine Zwiebeln habe ich zwar gekauft, aber bei dem Schmuddelwetter war an das Verbuddeln noch nicht zu denken. Das mit der Weinkiste ist eine gute Idee. Mit Tulpen in Töpfen, war ich bisher leider nicht sonderlich erfolgreich.
    Hab noch einen schönen Mittwoch.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!