Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 16. November 2013

An apple a day...

... keeps the doctor away!

Tja, und was bei uns Menschen hilft, kann ja für die gefiederten Freunde draußen nicht schlechter sein, oder?


Diese Schale mit halbierten Äpfeln und getrockneten Apfelringen steht sei heute im Garten und erfreut sich  - zumindest bei den Amseln - großer Beliebtheit. Die Amseln sind im Moment sowieso wie verrückt bei uns.

Wir haben ein Amselpärchen, das seit Wochen praktisch auf unserer Terrasse lebt *lach*. Die beiden rennen immerzu wie bekloppt auf unserer Terrasse herum. Von rechts nach links und wieder zurück. Dann geht es kurz ins Beet, dann wieder auf die Terrasse. Ich bin aber noch nicht dahinter gekommen, was die beiden nun so faszinierend an unserer Terrasse finden *lach*.

Seitdem unser Sohn seine Begeisterung fürs Handballspielen entdeckt hat und dem örtlichen Handballverein beigetreten ist, sehen unsere Wochenenden übrigens gaaaaaaanz anders aus als früher - während ich früher die Sonntage gerne werkelnd im Garten verbracht habe, sind wir jetzt praktisch jedes Wochenende auf irgendwelchen Turnieren unterwegs und feuern die Mannschaft an *kicher*. Ach, was soll's, ihm macht es Spaß...

Schönes Wochenende - macht was Schönes draus!

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee!
    Nun weiß ich, was ich mit all den vielen Äpfeln mache.
    Wußt schon garnicht mehr, was ich alles draus machen sollt.es war eine irre stattliche Apfelernte und das von einem einzigen Baum.Vögel haben auch wir zu Hauf im Garten und es ist schön sie beobachten zu können und manchesmal denke ich, es könnt Frühjahr werden so wie sie zwitschern und von Geäst zu Geäst hüpfen. Aber ein Blick nach draußen verrät eine andere Stimmung.
    Deine Wochenenden scheinen wirklich recht Turbolent zu werden, da wirds wahrlich nicht ruhig. Zum Glück legt sich der Garten zunächst in Winterschlaf.
    Schick dir einen lieben Wochenendgruß, Moni

    AntwortenLöschen
  2. UIIII DES IS JA TOLL HOB NO SOOOO VERSCHRUMBELTE;;; ÄPFEL;; UMANANDA LIEGEN:::: YESS;;; DE VOGAL;;; WERN SICH FREUN;;; BUSSALE:: UND HOBS NO FEIN::: BIS BALD::: Birgit,,,,

    AntwortenLöschen
  3. Das Amselphänomen hab ich hier auch beobachtet, denn die streut auf der Eingangsterrasse das Mulch aus den Beeten aus.
    Viel Spaß beim Handball!
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Da werden sie sich aber freuen die Amseln....
    Wie lieb von Dir.

    Alles, alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Lovely is your apple day photo.
    Greetings, RW & SK

    AntwortenLöschen
  6. Amseln sind bei uns auch immer sehr eifrig auf der Terrasse anzutreffen!!! Ich hab denen jetzt extra eine Futterstelle am Boden eingerichtet!Dagegen sind andere Piepmätze eher weniger anzutreffen! Na ja, was solls... dann bekommen eben die Amseln Futter!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben wohl die falschen Vögel im Garten. Ich habe auch schon mal ein paar verschrumpelte Äpfel rausgelegt , aber die hat sich unser Hund dann zum Spielen geholt ...ist nicht wirklich schön , so etwas dann im Wohnzimmer auf dem Teppich wieder zu finden ...
    Aber prima , wenn es bei Dir klappt ...
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Komisch bei uns sind fast gar keine Amseln da.
    Der ein oder andere Bundspecht und ganz viele Meisen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Och mit dem Körbchen ,das ist ne tolle Idee !!!Ich werfe die Apfelstücke immer auf den Rasen .LG Ina

    AntwortenLöschen
  10. Genau... und ein Schokolädchen am Tag hält den Psychiater fern... aber das haben die Engländer noch nicht entdeckt :o). Ich glaube, die Idee mit dem gefüllten Korb für die Vögel habe ich mal von Dir erhalten. Die Vögel aus dem Gwundergarten piepsen Dir ein "Danke schön" rüber, sie lieben den Korb.
    Owe, owe, nun musst Du also mit von Turnier zu Turnier. Ich glaube, da würde ich dann doch den Garten vorziehen :o).
    Hab eine schöne Herbstwoche.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!