Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Freitag, 27. Juni 2014

Besuch in fremden Gärten ... Teil 2

Seid Ihr bereit für die zweite Gartentour? Dann mal los, ich freue mich schon soooo sehr, Euch dieses tolle Paradies zu zeigen....



Mitten in einem ganz normalen Wohngebiet hätte ich niemals das erwartet, was ich dort vorgefunden habe!


Auf geschätzten 700 - 800 qm haben sich die Besitzer ein wahres Urlaubsparadies geschaffen. Ein großer Schwimmteich liegt im Zentrum des Gartens und ist eingebettet in eine solche Blütenpracht und in so viele wunderschöne Ruhebereiche, dass mir ein bisschen die Spucke wegblieb *lach*.




Auf wunderhübschen Holzstegen und geschlungenen Pfaden geht es durch einen Gartentraum, den man vorne vor dem Haus gar nicht erahnen konnte...



Besonders angetan hatte es mir das wunderschöne Gartenhaus am Ende des Gartens - ein prachtvoller Anblick, der die Besucher magisch anzog.





Hier passte einfach alles zusammen - sehr geschmackvoll dekoriert, nicht zu viel und nicht zu wenig. Ganz mein Geschmack!




Überall waren liebevolle Details zu finden.


Ach und dieser Strandkorb! Da möchten man sich doch hineinkuscheln und nie wieder aufstehen, oder?



Und seht mal, diese tolle alte Tür auf dem oberen Bild. Man vermutet doch fast, dass es dahinter noch weitergeht, oder? Aber weit gefehlt, diese Tür und das dazugehörige Fenster zierten lediglich die hintere Gartenwand und vermittelten einen geheimnisvollen Eindruck...




Wer möchte hier nicht am Abend sitzen und bei einem Glas Rotwein der untergehenden Sonne zusehen?


Diese schicke Holztür verbarg übrigens den dahinterliegenden Komposthaufen - das nenne ich mal stilvoll, oder?


Ich persönlich bin ja kein sehr großer Freund von Gabionen, finde ich sie in den meisten Fällen zu steril und zu modern. Hier allerdings war ich baff - denn braune Gabionengitter mit sandfarbenen Steinen gefüllt hatte ich bislang noch nie gesehen. Sie machten die Loungeecke zu einem wahren Hingucker! So würden selbst mir die Gitterboxen gefallen...



Und über all dieser Pracht schwebten wunderbare Rosenblüten, die sich in dichten Trauben an Rosenbögen schmiegten und dem ganzen Garten etwas Verzaubertes gaben.



Und, was sagt Ihr? Habe ich zu viel versprochen?

So, und nun, ganz zum Schluss, möchte ich Euch natürlich nicht länger auf die Folter spannen...
Das Buch "Tafelzauber & Gaumenfreuden" von Belinda Anton hat folgender Kommentar gewonnen:

Liebste Anja, danke für deine freundliche Einladung ... so bin ich nun auch noch in deinen zauberschönen Lostopf gehüpft ,o) Dein Post ist wieder einmal so traumhaft, dieses Gedicht erinnert an die Kindheit, macht nachdenklich und zugleich fröhlich! Danke dafür!!! Herzliche und sonnige Sonntagsgrüße schickt dir Elke

Liebe Elke, ganz herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit diesem Buch und freue mich, wenn Du mir ganz schnell Deine Adresse zukommen lässt, damit sich das gute Stück direkt zu Dir auf den Weg machen kann (meine Email-Adresse: gartenliesel@gmx.net).

Allen anderen sei gesagt: Nicht traurig sein - ich bin schon wieder auf der Suche nach neuen Gartenbuch-Inspirationen *lach*.

Schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich gehe mal wieder ne Runde flennen, wow wow wow was für ein Paradies!!!! Mhhh vielleicht merkt meine Nachbarin ja nicht wenn ich so nach und nach ein wenig ihr Grundstück mopse (kicher) dann könnte man das ein oder andere ja noch einbauen.
    Liebe Grüße Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. ohne lange Worte...................
    Z A U B E R H A F T !
    Ein schönes Wochenende von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Man spürt dir deine Begeisterung für diesen tollen Garten bei jedem Wort das du geschrieben hast und ich bin ebenfalls ganz hin und weg! Braune Gabionengitter habe ich bis jetzt auch noch nicht gesehen, aber irgendwie sehen sie mit den sandfarbenen Steinen auch nicht so steril aus.
    Schon toll was da auf relativ kleiner Fläche alles untergebracht ist, es müssen halt doch nicht immer riesen Parks sein, ein kleinerer Garten sagt manchmal mehr über seine Bewohner als es 10 000qm tun können

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Wie schöööööön!!!!!! Besonders interessant finde ich ja diese geheimnisvollen Türen!!! Aber auch die Gabionenwände sehen toll aus! Ich mag die ja eigentlich auch überhaupt nicht... habe aber am Haus auch ein kurzes Stück! Die Betonung liegt auf "kurzes Stück"! Was ich absolut schrecklich finde ist, wenn kleine Reihenhausgärten damit eingefasst sind! Mit meinem "kurzen Stück" bin ich auch sehr zufrieden, weil man da allerhand an Deko unterbringen kann!!! Haha...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anja,

    schon wieder so ein herrlicher Garten - sehr geschmackvoll ! Die braunen Gabionengitter finde ich besonders schön - kannte ich bisher auch noch nicht, aber auch wunderschöne Rosen haben die Besitzer.

    Ich freue mich wenn es weitergeht
    Liebe Grüsse,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,
    auch dieser Garten hat mich schon wieder mehr als fasziniert!
    Wohin man auch sieht pure Gemütlichkeit und Romantik!
    Auch die Gabionengitter sehen wirklich interessant aus, eigentlich
    bin ich auch kein so grosser Fan davon, aber diese sind wirklich schön!
    Ein Schwimmteich im Garten muss ein wahrer Genuss sein.
    Am Abend noch mal ein paar Kreise ziehen bei der untergehenden Sonne,
    was muss das schön sein!
    Danke fuer die traumhaft schoenen Gartenvorstellungen!
    GLG und ein schoenes Wochenende wuensche ich Dir!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöner Garte, irgendwie hell und gemütlich. Die Gabionenwände mit den (Sand?)Steinen sehen zwar sehr rustikal aus, aber auch schützend. Die Tür zum Kompost.. einfach genial. Das würde bei Dir sicher auch gut aussehen...
    Danke für's Zeigen-
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  8. Du hast nicht zu viel versprochen. (Eher fast zu wenig... ;-) )
    Liebe Anja, ich sitze gerade mit offenem Mund vor dem Bildschirm und krieg ihn fast nicht mehr zu. Ich bin einfach nur begeistert. Die Holzwand zum versteckten Komposthaufen ist die Idee schlechthin.
    Danke für´s Zeigen liebe Anja.
    In ein paar Stunden gehe ich auch Gärten fotografieren, bin mal gespannt, was ich heute so entdecke.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Das ist der Hammer! Weißt du was, im nächsten Jahr sagst du mir pünktlich Bescheid. Wir suchen uns dann ein Zimmer und kommen für ein Wochenende. Bei euch lohnt sich das Gartengucken auf alle Fälle.

    Dieser Garten ist wirklich ein Traum, er kommt mit einer Leichtigkeit daher, dass es einem die Luft raubt. So ungezwungen und locker, wunderschön!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    ein wahrhafter Traumgarten kann ich da nur sagen.
    Und diese Wand mit der Tür und dem Fenster - ganz
    wundervoll. Und diese zauberhafte Tür vor dem Kompost-
    haufen.... Mein Mann wird sich freuen, wenn er gleich
    hört, was das alles für Ideen in mir geweckt hat :-)))))
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Traumhaft schön!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Anja, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    was für wunderschöne Gärten, toll das du uns auch rein schauen lässt.
    Nach dem ich den Tag der offenen Gartentür bei uns heuer aus Zeitgründen nicht besuchen kann, freue ich mich umso mehr an deinem virtuellen Tag der offenen Gartentür.

    Dank bin schon auf die Fortsetzung gespannt.

    LG vom Bodensee

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    ich kann es nicht in Worte ausdrücken wie bewegend schön dies Anwesen / Garten ist.
    Fantastisch, ein Traum. Ein Hingucker nach dem anderen und so unendlich viele Ideen die da lauern.
    Die Tür, die den Komposter versteckt ... einfach genial. Ich könnte glatt in meinen Garten stiefeln
    und loslegen ;0))
    Hab lieben Dank fürs zeigen.
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,
    vielen Dank für diesen tollen Garteneinblick! Der Garten ist wirklich ein Traum und da sind so viele tolle Ideen verwirklicht, dass ich ihn beim Betrachten der Bilder sicher sehr viel größer eingeschätzt hätte. Du hast aber auch absolut stimmungsvolle Fotos gemacht, wirklich spitzenmäßig!!!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,
    wundervolle Einblicke in diesen Garten...vor allem die Idee mit den Türen finde ich klasse, vielleicht sollte ich meine doch noch mal aus dem Schuppen holen und wieder aufstellen...
    Danke für diese schönen Impressionen!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Anja, so ein Schwimmteich, ja das wäre auch so ein Traum ... aber man muss ja vorsichtig sein mmit seinen Träumen ... sie könnten in Erfüllung gehen ;o))))
    Meine Daten schicke ich dir von Herzen gerne, ich bin soooo sooo happy!!! danke du Liebe, mein Weekend ist, trotz Nachtwache in der Klinik, gerettet. Und du bist daran Schuld!
    Fühl dich umärmelt, von Elke

    AntwortenLöschen
  17. Just BEAUTIFUL...lovely pictures!
    Titti

    AntwortenLöschen
  18. Wow, was für ein Garten! So spannend, da er verschiedene Richtungen verbindet, die doch wieder eine Einheit bilden. Die Türen sind genial, das kleine steinerne Vogelbad ganz bezaubernd und dass man in diese tolle Etagere auch Hauswurz pflanzen könnte, auf die Idee muss man erstmal kommen. Ich stand nämlich schon zig mal vor dieser Etagere und hab sie nicht mitgenommen, weil ich schlichtweg im Haus kein Platz für dieses Wunderteil hätte ... aber, ich glaub beim nächsten Mal wird sie wohl mitlaufen und ebenfalls mit Hauswürzchen die Terrasse zieren.
    Danke fürs Mitnehmen in diesen abwechslungsreichen Garten.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  19. Herzlichen Dank, dass Du uns diesen echt geilen Garten gezeigt hast. Die Türen sind wirklich der Knaller. Vor allen Dingen, dass man auch einen Kompost hinter so einer schönen Tür verstecken kann. Werd ich in Zukunft in meine Planungen übernehmen (je nach Kunden).

    Liebe Grüße
    gartenengel

    AntwortenLöschen
  20. Wow, was für ein traumhaft schöner Garten!!! Das alles trifft genau meinen Geschmack. Vielen Dank für die wunderbaren Bilder.
    Liebe Grüße
    Martina
    (die mit Begeisterung regelmäßig bei dir vorbeischaut)

    AntwortenLöschen
  21. Oh mein Gott, was für ein schöner Garten. Der lädt wirklich zum verweilen und träumen ein. Mit so einem wundervollen Garten kann man sich wirklich glücklich schätzen. Die Holztür gefällt mir ganz besonders. Danke für die schönen Fotos.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Anja, ich schaue regelmäßig in Deinen Blog und erfreue mich immer wieder an den schönen Fotos und Deinen Ideen. Diesmal bin ich total begeistert von Deinen beiden Gartenberichten. Kommen noch weitere von dieser Tour?
    Ich bin Mitglied der Staudenfreunde Aachen, mit denen wir jedes Jahr Gartenreisen unternehmen. Vielleicht wäre das auch was für uns. Kann man die Adresse des Ortes erfahren?
    Herzliche Grüße, Rita

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja hübsch :) Ich merke mir mal die Idee mit den Wurzies in der Etagere. Sieht ja witzig aus :)

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!