Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 12. Juli 2014

Weltreise an einem Tag

Na also, es geht doch! Kaum habe ich ein bisschen über den Regen rumgejammert, schon hatte der liebe Petrus ein Einsehen und hat uns die Sonne zurückgeschickt - zumindest für heute *lach*. Und so haben wir den Sonnenschein genutzt und uns auf eine Weltreise begeben - an einem Tag!


Falls Ihr Euch fragt, wie man eine Weltreise an einem Tag schafft - ganz einfach! Es gibt in Gelsenkirchen einen wunderbaren Naturzoo - das "ZOOM". Dort kann man auf über 30 ha eine Reise durch Asien, Alaska und Afrika machen.


Mit einem Kind im Haus ist es ja fast normal, auch mal in einen Zoo zu gehen. Mein liebstes Hobby ist es allerdings nicht, denn die in Käfig gehaltenen Tiere sind nun mal nicht das, was ich mir unter "Natürlichkeit" vorstelle.


Eine Ausnahme bildet da aber wirklich das ZOOM. Hier gibt es keine kleinen Käfige mit Gittern, sondern riesige Areale, in denen sich die Tiere fast wie in ihrer Heimat bewegen können.


Viele landestypische Dekorationen und Pflanzen gibt es zu sehen - Ihr merkt schon, ich bin begeistert. Ich bekomme übrigens für diesen Beitrag kein Geld *lach*, aber ich dachte mir, vielleicht ist es ja für die eine oder andere gestresste Ferienmutter ein netter kleiner Ausflugshinweis.



Ich habe Euch einfach mal einige Bilder von unserem heutigen Ausflug mitgebracht, dann könnt Ihr Euch selber ein Bild davon machen, wie anders ein naturnah gestalteter Zoo ist. Für Familien gibt es auch die Möglichkeit, am Eingang Bollerwagen zu leihen, dann müssen die mitgebrachten Getränke und Speisen nicht die ganze Zeit geschleppt werden.


Wer aber nicht als "Selbstversorger" ins ZOOM kommt, findet hier viele Möglichkeiten, seinen Hunger und Durst zu stillen. 


Im letzten Jahr haben wir sogar den Geburtstag meines Sohnes hier gefeiert - eine Horde von acht Jungen und Mädchen hat damals mit uns den Zoo unsicher gemacht und viel Spaß gehabt.



Wer gerne noch mehr Informationen über das ZOOM haben möchte, kann sich gerne mal hier *klick* umsehen - dort ist alles Wissenswerte aufgeführt.



Ich wünsche Euch morgen noch einen schönen Sonntag - und denkt dran: Daumen drücken! Unsere Jungs werden's schaffen, oder?

Kommentare:

  1. tolle Fotos
    das war eine schöne Weltreise
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für ein schöner Ausflugsort, egal ob mit oder ohne Kinder!
    Tiere seh ich einfach immer gerne, v.a. wenn sie nicht nur hinter Gittern und Käfigen stecken!
    GLG Brigitte...
    die für morgen dolle die Daumen drückt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Anja,
    also mit Tieren hast du mich immmmmmmer!!! Diese Robbe! Grandios!
    Was ich mich freue, dass ihr wieder Sonne habt!
    Einen wundervollen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Aufnahmen....
    Das zweite Foto ist mein Lieblingsfoto.
    So süß :-)

    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Sache!!! Besonders gefällt mir die landestypische Dekoration und Bepflanzung! Leider ist es für uns etwas zu weit weg! Muss mir langsam auch Gedanken zwecks Geburtstagsfeiern machen... meine beiden Jungs werden demnächst ein Jahr älter!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    ich bin ja von zoos auch immer so hin- und
    hergerissen. Tiere sollten ja eigentlich nicht
    in Käfige - aber ich sehe schon, bei Eurem Zoo
    haben sie es richtig schön und darauf kommt
    es auch an.
    Tolle Bilder!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Zoo ist leider viel zu weit weg um ihn mal besuchen zu können. Als ich noch in Stuttgart gewohnt habe, war ich fast jeden Monat einmal in der Wilhelma. Jetzt haben wir hier im Ort einen Wildpark und ich muss zu meiner Schande gestehen dass ich ihn bestimmt schon 10 Jahre nicht mehr besucht habe! Asche über mein Haupt :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar - einfach herrlich. Und auch tolle Aufnahmen. Das würde mir auch gefallen, obwohl ich einem Zoo sehr gespalten gegenüberstehe - genau wie du!
    Die Jungs - ich halte durch, obwohl ich sonst früh zu Bett gehe. Ich hoffe, wir schaffen das.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Wenn man die Fotos sieht, fühlt man sich direkt in den Urlaubsmodus versetzt. Von den Bilder her wäre ich nie auf die Idee gekommen das dieser Ort in Gelsenkirchen ist. Mit dem Ruhrpott verbinden ich ehrlichgesagt nicht wirklich Natur, Tiere, Schöhnheit... Aber das mag sich im Laufe der Jahre auch gewandelt haben.
    Ich glaube die ZOOM-Erlebniswelt wäre bestimmt was für einen Ausflug mit meinem Patenkind, auch wenn ich sonst bisher Zoos gemieden habe. Es wird bestimmt einen ganzes Stück Überzeugungsarbeit kosten meinen Engel zu überreden auch mitzukommen. Sie mag Zoos überhaupt nicht.... Aber vielleicht bekomme ich sie mithilfe Deines schönen Posts überzeugt....

    Einen schönen (bei uns wieder regenerischen) Sonntag wünscht
    Matthias

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie schön. Leider a bisserl weit weg...
    Danke für die schönen Bilder.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    vielen Dank für diese Bilderreise durch das "Zoom". Wunderschöne Aufnahmen!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie nett, Ihr habt den Bonsai-Eisbären besucht :-) Zoom ist wirklich toll, ich muss da unbedingt mal wieder hin und Deine Fotos könnten auch aus einem Werbeprospekt für diesen sehr gelungenen "Park" sein.
    Lieben Gruß
    Barbara

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!