Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 14. August 2014

Rettungsaktion,,,

Puh, das ist ja gerade noch mal so gut gegangen!

Meine Eltern haben einen Kellerabgang seitlich am Haus, von dort gelangt man über eine Treppe von außen in den Keller. Und in eben diesen Kellerabgang hatte sich eine kleine Spitzmaus verirrt und kam nun wohl die hohen Stufen nicht wieder herauf.


Gott sei Dank haben wir sie noch rechtzeitig gefunden und konnten das sichtlich mitgenommene Tierchen schnell wieder ein wenig aufpäppeln und wieder in die Freiheit entlassen.


Während sich das süße Nagerchen noch schnell den Magen vollschlug, konnte ich einige Fotos für Euch machen....
Süß, oder?


Ganz bald zog das kleine Kerlchen gestärkt von dannen.
Glück gehabt!

Auch, wenn es keiner hören will: Der Herbst kommt! Ahnt Ihr es auch schon...?


Kommentare:

  1. .....dieses Kerlchen ist supersüß und hat ihren eigenen Post wirklich verdient! Ich mag sowieso Mäuse, auch wenn einige jetzt aufschreien werden.
    Der Herbst kommt tatsächlich mit großen Schritten, heut früh war es bei uns doch recht ungemütlich und kein warmer, sondern kühler Wind wehte mir die Haare durcheinander :-( Ich mag den Herbst, wenn er sich mit seiner ganzen Farbenpracht den Weg bereitet.
    Trotzdem sende ich dir sonnenwarme Grüße - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja, du bist nicht nur ein Gartenfreund und Tierliebhaber, du bist auch ein wunderbarer Mensch, das muß ich dir heute einmal sagen. Ich schaue gerne in deinen Blog..... LG. Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anja,

    ich gehöre zu der Gattung Mensch die sich tatsächlich damit anfreunden kann das es Herbst wird. Ich mag den Herbst.... darum wird es auch morgen in meinem neuen Post gehen !!

    Die Spitzmaus ist total knuffig......aber meine Katzen würden da so gar keinen Spaß verstehen. Und diese Art von Maus wird auch nicht gefressen. Sie schmeckt nicht weil sie sich von Regenwürmern und Schnecken ernährt.
    Und anstatt sie dann einfach in Ruhe zu lassen werden sie kaputt "gespielt"......ja Katzen sind grausam.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  4. Ja, der Herbst ist schon ganz nah!!!! Momentan ist es ziemlich kalt!!! Wir hatten allerdings heute großes Glück und konnten mit den Freunden meines Kleinen, den Geburtstag draußen feiern!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hm, ja, bei uns werfen ein paar Bäume schon gelbe Blätter ab, manche Stauden treiben dagegen nochmal kräftig aus. Mal schauen - wir hoffen hier einfach auf einen schönen Spätsommer :-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja, tausend Küsse für dich und deine Rettungsaktion!
    Ich liebe Menschen die auch ein Herz für die ganz kleinen Tiere haben.
    Vom Herbst will ich noch nichts hören - aber ganz ehrlich: ich bemerke ihn auch schon und das in meinem Sommerurlaub!!!

    Greetings & Mouse Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, ganz tolle Bilder sind da wieder entstanden:) Ich finde sie auch total süß! Unsere Katze hätte sie nicht dort gemütlich speisen lassen:(
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Wir legen im Winter immer ein Brett auf die Kellertreppe, damit die Mäuse hochlaufen können. Kürzlich hatten wir eine tote.
    Der Herbst kommt nicht, bei mir ist er da - ich bin ganz sicher. Egal, es wird ein langer Herbst. ;))

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich gute Tat dem Mäuslein das Leben zu retten!

    Mir kommt es auch schon ziemlich herbstlich vor, vor allem wird es abends schon so früh dunkel.......

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  10. Eine echt süße Maus und eine ganz tolle Aktion von Dir!

    LG und ein schönes Wochenende
    Matthias

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    Spitzmäuse finde ich auch richtig knuffig und rette sie oft sogar aus den Fängen der Katzen...Bei uns ist es schon eine ganze Weile Herbst! Es ist kalt und regnet ununterbrochen...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Jösses Gott isch das en Schnüggel! Ich glaub, das verstehst Du auch ohne Übersetzung in "echtes" Deutsch, nücht? So herzig, das kleine Mäuschen und wie gut, dass unser Noah, die nicht gesehen hatte. Neulich hatte ich ziemlich gräsliche Kopfschmerzen. 3x darfst Du raten, was seine medizinische Massnahme dagegen war. Jawohl, er legte mir einen Ersatzkopf vor die Tür. Räusper, gut, ich geb's zu, das Mäuseköpfchen passte dann doch nicht ganz auf den Rest meines Körpers *igitigit*. Aber es ist ja der gute Wille der zählt... kicher.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Wie süß sie ist.

    Ja, ich kann den Herbst auch schon spüren... und ich freue mich drauf.

    Nana

    AntwortenLöschen
  14. süße maus :) jaaaa, die haben auch platz im herzen und im garten :)
    bei mir ist gerade auch ziemlich herbstlich.... die luft duftet danach...
    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,
    ja jetzt weiß ich schon, warum Dein Garten so wunderbar ist!
    Du hast es von Deinen Eltern geerbt. Ein wunderschöner Garten.
    Der Blick aus dem Haus ist einfach herrlich. Die Vogeltränke
    sieht super aus. Eine tolle Idee. Und die kleine Spitzmaus, so
    mag ich sie am liebsten. Unser Kater bringt sie leider nicht so
    nach Hause!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anja,
    soooo süß das Spitzmäuschen und soooo toll, dass ihr der kleinen geholfen habt.
    Oja der Herbst er ist im Anzug und ich freu mich drauf ;-)
    ;o)

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!