Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Freitag, 17. Oktober 2014

Klopf, klopf, klopf...

Ein immer wieder gern gesehener Gast in meinem Garten ist der Specht, der regelmäßig aus dem nahe gelegenen Wald zu uns herüberkommt. Erst sitzt er abwartend im Kirschbaum und sondiert die Lage *lach*.


Aber dann krallt er sich doch am Futterhäuschen fest und pickt sich die Erdnüsse aus dem Netz. Und die anderen gefiederten Freunde? Die müssen dann erst mal eine Zwangs-Futterpause einlegen - denn am Specht traut sich niemand vorbei..... *lach*.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Herbstwochenende.
Tankt noch einmal so richtig Sonne!

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    super Foto! Er ist ein hübscher Junge. Ich hab auch einen und er erinnert mich immer ein wenig an Louis de Funes, wenn er so hektisch von Baum zu Baum fliegt!
    Ist ein feiner Gartengast!
    Hab ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja, das ist ja ein entzückender kleiner Kerl, der sich bei dir im Garten wohl zu fühlen scheint. Danke für dieses tolle Bild.

    Liebe Herbstgrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Foto, unsere Natur ist doch einfach schön

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Bild!
    Spechte sind sooo tolle Vögel, aber leider sieht man sie viel zu selten.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    ein tolles Bild. Unser Nachbar hat auch schon seit Jahren einen
    Specht im Garten - zwar seh ich immer nur das bunte Männchen, aber
    vielleicht würde ich das Frauchen gar nicht erkennen :-)
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich da nur anschließen. Einen Specht habe ich ewig nicht mehr gesehen und du hast in ganz fantastisch im Foto eingefangen.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  7. Was ist der Specht nur fuer ein wunderschoener Vogel! Die Farbzeichnung....so herrlich!
    So viele Tierchen fuehlen sich bei dir in deinem Garten wohl liebe Anja ♥
    Wünsche Dir ein wundervolles WE und lass dir liebe Gruesse da,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja, wusstest du, das es 3 Größen bei Buntspechten gibt! Aber das coolst ist sein Stoßdämpfer -Schnabel, er würde sonst eine Gehirnerschütterung bekommen... :)
    schade ich kann hier kein Bild einfügen, sonst würde ich dir meinen getöpferten Specht zeigen, der an unserem Birnbaum hängt...
    LG
    Silvia

    AntwortenLöschen
  9. AHAAAAA also ein LAUSA-VOGL...der FRECHE
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,
    den Specht hast du ja super erwischt!
    Ich finde es immer ziemlich schwierig die Vögel zu fotografieren, sie sind so schnell unterwegs. Herr Buntspecht war bei uns leider auch erst zwei Mal im Garten. Ich hoffe auf den kommenden Winter.
    Wünsch dir ein schönes Restwochenende,
    lieben Gruß Trixi

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ein tolles Bild!
    So ein Hübscher :-)
    Ganz viele liebe gemütliche Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  12. Haha, so ein hübscher Schlingel. In unserem Garten sind die Meisenknödel komplett übrig geblieben ich weiss auch nicht warum. Mittlerweile hab ich sie Am Boden liegen und langsam machen sich die Amseln darüber her. :)

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!