Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 1. November 2014

Herbstsonne am frühen Morgen...

Mein ganzes Leben lang schon bin ich eine Frühaufsteherin. Diese ungestörte Zeit am Morgen verbreitet auch im Garten ihren ganz besonderen Zauber.


Jeder Halm hat doch sein Tröpflein 
Vom gesammten Morgenthau 
Und ein jedes Blumenlöpflein 
Hebt sich frisch in Wald und Au.

Karl Mayer, 1858





Da gibt es diesen kurzen und flüchtigen Moment in meinem Garten, in dem die Morgensonne mit besonderer Kraft in den Garten fällt. Wie Finger zeigen die Strahlen herein und bringen alles zum Leuchten.


Dann hält mich nichts mehr am Frühstückstisch - ich muss einfach hinaus, um diese Pracht zu genießen und mit der Kamera festzuhalten.


Gerade im Herbst bieten sich wunderschöne Motive, wenn der frische Morgentau noch an den Blütenspitzen sitzt und sich sammelt, um dann voll und prall zu Boden zu gleiten.


Auch die wenigen Funkien, die es noch zu einer Herbstverfärbung gebracht haben, zeigen sich in ihrem morbiden Charme.



Wie herrlich, all diese Farbenpracht zu genießen!



Schaut mal, auf dem unteren Bild seht ihr meine neueste Errungenschaft. Ein lieber Freund hat mir in diesem Sommer eine Tonröhre mitgebracht, die sonst im Straßenbau verwendet wird. Dort hinein habe ich einen Farn gesetzt, der nun in den schönsten herbstlichen Farben in den nahenden Winter hinübergleitet.


Eine schöne Idee, die ein wenig Höhe ins Beet bringt und so den Farn besonders in den Vordergrund rückt.




Und wenn ich so - aufmerksam - durch den Garten streife, dann erblicken meine Augen auch Dinge, die mein Herz mehr als erfreuen: Der Kirschbaum - durch seinen radikalen Rückschnitt im August sehr malträtiert - treibt überall neu aus. Kleine, frische Blätter sind tatsächlich zu sehen und zeigen mir deutlich - er hat nicht aufgegeben, er lebt und wird uns im kommenden Frühjahr mit all seiner Pracht erfreuen. Wenn es auch noch lange dauern wird, bis er uns wieder mit seinen tiefhängenden Zweigen erfreuen kann...




Die Blätter an unserer japanischen Zierkirsche haben sich nun auch in ein herbstliches Kleid gehüllt und fallen in tausend Herbstfarben zu Boden - und aufs Dach. Ein hübscher Anblick  - der meinem Mann leider ein Seufzen entlocken wird. Muss er doch wieder die Dachrinnen von diesen Blattansammlungen befreien - sonst kommt es bei dem nächsten Herbstregen zu sintflutartigen Regenvorhängen auf unserer Terrasse *lach*.



Meine getrockneten Hortensien erfreuen das Auge immer noch - wenn sie auch ihre reizende rosa Verfärbung inzwischen verloren haben - ein Hingucker sind sie allemal.


Und mit diesen ganz frischen Fotos aus meinem heutigen Morgenherbstgarten wünsche ich Euch ein zauberhaftes Wochenende!

Kommentare:

  1. So ganz früh am Morgen liegt unser Garten leider noch im Schatten, oder wir versinken im Nebel! Daher beneide ich jeden der im Morgenlicht so schöne Fotos machen kann, das gelingt bei uns nur im Hochsommer!
    Schönes Wochenende

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    wow, hast du einen schönen Garten! Es ist immer wieder erstaunlich, wie schön die Gärten noch sind, selbst wenn die Tage und Nächte bereits kälter werden! Am besten gefällt mir der Korb mit den getrockneten Hortensien - was für eine wundervolle Idee, um die herbstlich getrockneten Blüten zur Geltung zu bringen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Was für tolle Bilder!!!!! Ich genieße auch oft die frühen Morgenstunden im Garten! Heute war es wundervoll sonnig und total warm!!!! So lasse ich mir den November eingehen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja...ganz wundervolle Gartenmomente hast du eingefangen..es sieht noch alles so ansprechend aus.. und die sommerlichen Temperaturen waren heute ja. so schön ....also ich bin keine Frühaufsteherin :-)),daher fiel es mir heute wieder etwas schwer um 4.45 Uhr aufzustehen und auch morgen wird der Wecker mich mitten in der Nacht wieder an den Frühdienst erinnern :-))) ich wünsche dir einen schönen Abend..LG Irene

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,
    wundervoll ist es so früh am morgen...vielen lieben Dank für den tollen Rundgang.
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. MHHHHHH Frühaufsteher;;;
    BIN i nit grod .. aber wenn ma in a FRUAH
    sooooo scheeeene BUIDLN macha kann
    dann werd I DOCH MOL FRIAHGA aufsteh,,,ggggg
    hob no an feinen TOG
    bussale BIS BALD de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, so wunderschöne Bilder!
    Ganz zauberhafte Einblicke in deinen Garten.
    Wie im Märchenland :-)
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, Anja! Der Herbst und sein Licht finde ich auch als einen der schönsten Jahreszeiten für die Kamera. Vor allem, wenn er so mild und freundlich mit uns Gärtnerinnen ist, wie in diesem Jahr. Ha, siehste, der Kirschbaum zeigt es allen! Freu mich für Dich. Hab einen guten Wochenstart. En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja
    das sind alles ganz wundervolle Bilder! Die Tautropfen an dem Farn sehen wie Perlen aus!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. That garden is beautiful ! Lovely photos !

    AntwortenLöschen
  11. Danke liebe Anja, für deine schönen Herbst-Impressionen, besonders gut gefällt mir das Bild mit Efeu, das Dach, die Büste u. der Zaun. Wie immer ist dir das schön gelungen. Jetzt ist das schöne Herbstwetter wohl mal vorüber, schade. Bei uns im Süden schien die Sonne in den letzten Tagen traumhaft schön, im Garten gab`s ganze Schwärme Bienen und Schmetterlinge, die stritten sich wohl um die letzten Blüten, ein Gesumme und Gebrumme. Damit du auch was von meinen Foto`s hast, schicke ich dir welche per e-Mail.
    Lg. Ilona

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Anja,

    das Beet vor dem Kastanienzaun ist wirklich besonders gelungen! Wie lange ist denn der Zaun und handelt es sich um ein reines Stilelement?

    Liebe Grüße
    Gartenfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Gartenfrau,
      der Zaun ist tatsächlich ein reines Stilelement und hat sonst keine Funktion - er ist insgesamt ungefähr 10 Meter lang.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  13. hallo Anja,

    ich kann Dich so gut verstehen. Wenn ich ganz früh morgens vom Hundespaziergang zurückkomme, habe ich in letzter Zeit vor dem Frühstück schon die Kamera in die Hand. Eigentlich will ich oft nur eine bestimmte Sache fotografieren, aber dann sehe ich andere Dinge, die über Tag nicht mehr zu erkennen sind. Es ist einfach Natur pur. Ich habe Deinen Rundgang durch den herbstlichen Garten sehr genossen und für Deinen Kirschbaum freue ich mich besonders.

    AntwortenLöschen
  14. Guten Tag Anja,
    meine herzlichsten Glückwünsche zu diesem gelungenen Blog! Die wunderbaren Fotos verzaubern mich; jeden Moment könnte ein kleiner Kobold aus dem Unterholz hervorlugen oder über den Rasen huschen...
    Liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Anja,
    wenn ich mir Deine Bilder anschaue, möchte ich am liebsten zum Frühaufsteher "mutieren". Das Licht ist in den Morgenstunden einfach wunderbar. Aber als Nachtschwärmer sind die Äuglein morgens noch zu klein, um mit der Kamera bewaffnet tolle Motive einzufangen.
    Unsere Süßkirsche haben wir im vergangenen Jahr mehr als ordentlich auslichten lassen. Nach dem Rückschnitt glich sie einem Geierbaum. Die ersten neuen Blätter hatten sich bei unserem Baum auch schon recht schnell gezeigt. In diesem Jahr ist die Süßkirsche dann wieder richtig schön und dicht geworden. Im Verhältnis zur Baumgröße waren auch ordentlich Kirschen dran. Ich drücke Dir die Daumen, dass eure Kirsche ebenfalls wieder durchstartet.
    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe einfach deine Bilder. Es lohnt sich wirklich einfach jedes Mal auf deinen Blog zu gehen und sich die Bilder anzuschauen. Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  17. super schöne Bilder. Gerade nun in den letzten Tagen bin ich auch den ganzen Tag im Garten. Frühling und Sonnenschein ist doch einfach herrlich :)

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!