Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 30. November 2014

Hungriger Gast



Gestern besuchte mich ein kleiner Gimpel (oder auch Dompfaff und Blutfink genannt) in meinem Garten - was für ein hübscher kleiner Kerl. Minutenlang saß er mampfend in meinem kleinen Hängefutterhäuschen und stopfte sich die Backen voll *lach*.

Meine Lieben, ich hoffe, Ihr habt Eure Weihnachtsdekorationen so weit abgeschlossen und könnt jetzt ganz entspannt die folgende Adventszeit genießen. Ich freue mich sehr, dass ich Euch ab morgen mit meinem Blog-Adventskalender die Wartezeit bis zum großen Fest etwas verkürzen darf. Es warten tolle Verlosungen, wunderbare Gastblogger und jede Menge Deko- und Bastelideen auf Euch...

Bis dahin wünsche ich Euch einen geruhsamen 1. Advent!
Genießt ihn.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anja,

    na das ist ja ein süßes Kerlchen!
    Den hast Du toll erwischt.

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da fällt mir ein dass wir ja noch gar keine Futterstelle für die Vögle haben........

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Bin schon auf deinen Kalender gespannt :-)
    Ich wünsche dir einen schönen 1.Advent
    ganz liebe Grüße von Urte :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Gimpel ... ehm, um diese Jahreszeit *lach*. Bei uns sagt man nämlich, dass wenn die in Hausnähe erscheinen, dann ist Schnee angesagt. Also jetzt darf er kommen, im März müssten wir das nochmal neu aushandeln. Hab einen schönen 1. Advent.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Wirklicbh ein hübsches Foto vom Gimpel. Oha, das, was Alex geschrieben hat, habe ich auch nicht gewusst. Aber schön wäre es jetzt schon, wenn Schnee kommen würde ... bei uns habe ich aber noch keinen Gimpfel gesehen - leider ;-)
    Ich freue mich sehr auf deinen Adventskalender!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da fällt mir ein, daß wir noch gar kein Futterhäuschen aufgehängt haben, aber bis jetzt war das ja noch nicht unbedingt notwendig, ich denke in der Natur gibst noch genügend. Ja, du hast ein neues Titelbild gestaltet, ist das der Schnee von 2012 ? Bei uns gabs schon mal einen Tag lang Schnee und zwar am
    6.11. 2014, der war aber wieder schnell verschwunden, da hab ich doch glatt das Fotografieren vergessen. Und dann wars meist wieder sonnig und warm mit teils bis zu 20° am vergangenen Wochenende, jedoch jetzt ist`s kalt und neblig bei 2°. Auch dein Vögelchen ist süß, bei uns sitzen zur Zeit viele Greifvögel auf den Pfählen rum.
    Lg. Ilona

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!