Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 1. Dezember 2014

Zauberhafte Weihnachtszeit - Türchen No. 1

Herzlich Willkommen zu meinem diesjährigen Adventskalender! 

Viele Stunden Arbeit, aber auch viel Freude stecken in den kommenden 24 Türchen, die Euch hoffentlich die Wartezeit bis zum Heiligabend ein wenig versüßen...

Beginnen möchte ich heute mit einer hübschen Kranzidee - für Draußen oder Drinnen, ganz wie Ihr mögt!


Als Grundlage diente mir ein handelsüblicher Weidenkranz, den ich zunächst mit vielen, vielen Rosenköhlchen beklebt habe. Hierfür habe ich meine Heißklebepistole verwendet, die mir dabei wirklich gute Dienste geleistet hat. Es sei aber darauf hinzuweisen: Vorsicht mit den Fingern - man kann sich doch sehr leicht verbrennen *autsch*.


Die Zwischenräume dann noch mit Buchsbaumzweiglein bestücken - fertig! Auch als Tischdeko mit einer dicken (grünen?) Kerze sicher ein Hingucker. Bei mir hängt der Kranz nun schon einige Tage draußen und sieht immer noch toll aus.


Einzig mein Mann war von dem Kranz etwas enttäuscht - hatte er doch gedacht, es gäbe die vielen leckeren Rosenköhlchen zum Abendessen *lach*.


Zwei ganze Netze Rosenkohl habe ich für den Kranz übrigens verbraucht.


Morgen wartet eine ganz tolle Buchverlosung auf Euch - Wiederkommen lohnt sich also!

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    der wirkt so frisch an diesem grauen Morgen! Ich freue mich sehr auf deine Türchen und bin schon sehr gespannt.
    Ganz liebe Grüße
    Elisabeth
    P.S. Mir ist der Kohl so lieber!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anja
    Was für ein origineller Kranz. Ich freue mich auf weitere wundervolle Ideen in deinem Adventskranz.
    Glückwunsch zu deinem neuen romantischen Header. Genau so stelle ich mir Weihnachten vor.
    Liebe Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Bin gespannt auf das nächste Türchen.
    VG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    wie cool ist das denn? Hab ich auch so noch nie gesehen.
    Sieht total schön aus.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. 24 Türchen zu füllen ist gar nicht so einfach und ich weiß, wie viel Arbeit dahinter steckt!!!! Der Rosenkohlkranz ist eine wundervolle Idee!!!! Und nach Weihnachten wird er einfach aufgegessen!!! Haha...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Der Kranz sieht super aus!! Aber ich bekomme immer "Bauchschmerzen", wenn Lebensmittel so genutzt werden und dann später nur noch entsorgt werden können... Ich überlege schon krampfhaft, wodurch ich die Rosenköhler ersetzen könnte.
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  7. That is a fantastisch idea. I love it. Groetjes from Holland, Hetty

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,
    sieht echt klasse aus, die Köhlchen werde ich diese Woche auch verarbeiten - allerdings zum aufessen, sonst bekomme ich bestimmt die rote Karte vom GG, der sie schon letzte Woche haben wollte. Ich habe solche Basteleien immer schon bei the swenglish home bewundert, da wäre ich alleine wirklich nie drauf gekommen....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja,
    ich freue mich über deinen Adventskalender und werde täglich bei dir reinschauen. Dieser Rosenkohlkranz ist eine tolle Idee.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  10. Dein Header ist wunderschön geworden...... Lg

    AntwortenLöschen
  11. Wow, sowas hab ich noch nie gesehen!
    Eine tolle Idee! Sieht einfach fantastisch aus :-)
    Mein Mann hätte sogar nix dagegen, er ist keinen Rosenkohl!
    Er weiß eben nicht was schmeckt :-)
    Ganz viele liebe und gemütliche Adventsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine kasse Idee und toll umgesetzt!
    Ich bin mal gespannt, wann unsere Gärten so aussehen, wie in deinem Header. Herrlich winterlich!
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    der Kranz ist der Wahnsinn, eine geniale Idee! Ich bin hin und weg!
    Liebe Grüße
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,
    Dein Kranz ist wunderschön - das Grün so erfrischend! Wozu sich Kohlsprossen doch verwenden lassen, ausser zum Essen.
    Liebe Grüsse,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht ja lustig aus! Ich kann es mir auch super vorstellen, wenn man einzelne Rosenköhlchen vorher mit goldener Farbe besprüht. Ich bin sehr gespannt, was sich hinter den weiteren digitalen Türchen versteckt. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!