Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Dienstag, 20. Januar 2015

Ein Körbchen voll...

Einmal in der Woche gibt es bei mir das gleiche Ritual: der wöchentliche Einkauf steht auf dem Plan und als Belohnung gibt es zum Schluss immer noch einen Gang in meinen Lieblingsblumenladen. Ihr müsst Euch darunter jetzt aber wirklich nichts Aufregendes vorstellen - nein, weit gefehlt. Es ist ein kleines Eckchen bei uns im Supermarkt *lach*. Aber egal, die Damen dort haben fast immer etwas Schönes, das mein Herz höher schlagen lässt.


Diesmal gab es große Zweige vom Zierapfel, behängt mit vielen kleinen Äpfelchen, nach denen ich im vergangenen Herbst schon so verzweifelt Ausschau gehalten hatte. Hier waren sie nun endlich und ich musste natürlich zugreifen.


Ich finde diese kleinen Dinger nämlich zu süß und so durfte ein ganzes Körbchen voll auf meinem Pflanztisch sein neues zuhause finden. Was für ein Glück, dass es auch noch kleine Helleborus gab - da hatte ich ja gleich zwei Schönheiten gefunden, die sich praktisch gesucht und gefunden hatten.


 Zwei einfache Gläser vom blaugelben Möbelschweden dazu und schon entstand mal wieder ein nettes kleines Eckchen, das mir beim Blick aus dem Küchenfenster ein Lächeln aufs Gesicht zaubert...


Kommentare:

  1. Die bepflanzten Weckgläser sehen richtig toll aus!!! Man braucht nur Ideen!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    die Gläser sehen toll aus. Ich mag das auch total gerne.
    Einfache Gläser mit Naturmaterial, sieht immer schön aus.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich ganz reizend aus, aber du hast ja auch immer wieder so wunderbare Ideen!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Sieht einfach zauberhaft aus mit den kleinen Äpfelchen.

    Schönen Tag für dich

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganzer Korb voll Glückseligkeit. ..
    Dies fällt mir hierzu prompt ein,denn es sieht hinreißend aus.
    Ich bin auch Fan von Arrangements mit natürlichem Charme.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  6. So hübsch deine Deko und originell in den Gläschen.
    Ein bisschen neue Deko dürfte sich auch auf meinem Außentisch platzieren.
    Mich hat es doch tatsächlich noch eben in den Garten verschlagen ;0) mit Gartenhandschuhen.
    Oh haa. Genau das dacht ich mir im Nachhineien.Mir sind die Finger abgefallen.
    Aaaber ich musste doch unbedingt wilde Äste abschneiden, da sie mir ständig in die Augen pietschten.
    Mein Herz hat nun ruh, die braune Tonne ist voll.
    Schick dir liebe winterliche Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  7. Schön hast du dekoriert, sind das die Äpfel, die an meinem Zierapfel wachsen oder sind sie größer? Meine hängen jetzt noch - die Amseln tun sich gütlich.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Das schaut ja reizend aus, deine Ideen sind immer wieder schön. Wir haben zur Zeit 5 -10 cm Schnee. Eine Schneeglöckchen - Sorte blüht bereits schon. Auch der Hinweis auf deinen dänischen Garten ist interessant. Dieser Garten ist ein Gedicht, aber auch dein Garten ist toll, vorallem nicht so arbeitaufwändig wie der Dänische. Solche Hinweise auf schöne Gärten kannst ruhig öfters machen, ich schaue gerne in fremde Gärten rein, das ist immer wieder interesant, was andere so machen.
    Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    wow, was für eine tolle Dekoration! Das sieht unheimlich schön aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,

    das schaut sooooo schön aus. Ich finde so kleine Stillleben muss man sich einfach erschaffen.
    Mir zaubert so etwas auch ein Lächeln ins Gesicht.

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine wunderschöne Gartendeko! Ich glaube, ich werde am Wochenende auch mal schauen, ob ich etwas finde, um meinen Eingangsbereich ein wenig aufhübschen zu können.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  12. AHHH de mog i ah so gern,,,
    aber i hob heier,, ahhhh letztes jahr ah nit griagt,,,blääääär
    HOB no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Deine Deko sieht wirklich schön aus. Wie lange halten sich denn die kleinen Zieräpfel, bevor sie anfangen zu faulen? Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!