Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 10. Januar 2015

In den Wintermonaten...

Kurz vor Weihnachten - besonders, wenn ich in den Vorbereitungen für meinen Adventskalender auf meinem Blog stecke - verwandelt sich mein kleines Arbeits- und Gästezimmer immer in eine unordentliche Kreativwerkstatt mit wenig Charme und vielen "Schnell-mal-so-hingestellt"-Ecken.
Das kennt Ihr doch bestimmt auch, oder? ODER?


Irgendwann aber reicht es und ein gewisses Maß an Ordnung muss wieder Einzug halten. Die Zeit Anfang Januar ist dafür natürlich ideal - was soll man auch schon sonst Großes machen *lach*?
Also frisch ran ans Werk und endlich mal wieder alles sortieren, wegwerfen und neu stapeln.


Auf diesen Raum habe ich lange gewartet, haben doch bis vor einigen Jahren noch unsere Katzen hier ihre Nachtruhe gehalten. Seitdem unsere Katzen allerdings im Katzenhimmel sind, ist hier mein kleines Reich ... und eine zusätzliche Schlafmöglichkeit für lieben Besuch.


Viele Dinge wandern im Laufe der Zeit in diesem Raum leider einfach immer "irgendwo hin". Alles wird schnell mal hingestellt und gelegt, aber nicht wirklich mit System sortiert. Damit mir diesmal nicht wieder alles so schnell aus dem Ruder läuft, hat mir mein Mann noch zwei neue Regale angebracht und die vorhandenen mit Stützen versehen, damit auch große Gläser auf ihnen Platz finden können.


In vielen verschiedenen Behältnissen, die ich über die Jahre angesammelt habe, sind nun all meine Bastelutensilien, Stifte, Papiere und Bücher verschwunden. Aus alten Holz-Adventskalendern wurden schöne Aufbewahrungsmöglichkeiten für Kleinkram. 



 Auch all meine Garten- und Bastelbücher sind hier versammelt und werden derzeit fleißig durchforstet, denn zwei wirklich große Projekte stehen in diesem Frühjahr im Hause Gartenbuddelei an - Ihr dürft gespannt sein - beim nächsten Mal werde ich Euch schon mal ein wenig darüber berichten.

Kommentare:

  1. Ładne miejsce do tworzenia. Pozdrawiam.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja . ach wie recht du doch hast!! Vor den weihnachtstagen ist man doch sehr wusselig und oft fehlt einem dann die Zeit oder Lust alles wieder an seinen Platz zu stellen. Irgendwann pack es mich dann auch und ich sortiert,Hefte ab, stabele usw. Dein kleines kreatives Reich lad wirklich zum basteln,dekorieren usw ein! Ich frei mich auf das neue Jahr auf deinem Blog!!!

    LG sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Du hast wenigstens ein Mädchenzimmer. Und auch noch in Rosa :):):)
    Sowas hätt ich auch gern.( Ganz für mich allein) .
    Und ein bißchen Unordnung ab und zu darf schon mal sein.
    Freue mich auf deine weiteren Projekte.
    Gruß aus der Pfalz von Christine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder!
    Bin schon sehr auf die neuen Projekte gespannt.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine solche Kruschtelecke braucht Frau einfach.
      Sieht nach sehr viel Kreativität bei dir aus und daher freue ich mich schon auf deine neuen Projekte.
      Viele liebe Grüße ~Susanne~

      Löschen
  5. Bin auch froh dass ich ein Zimmer für mich ganz alleine habe, nein eigentlich sogar Zwei! Aber somit komme ich immer in Versuchung alles liegen zu lassen, denn hier oben kommt ja außer mir und meinem Mann niemand rauf. Jetzt grad bin ich dabei so richtig Ordnung reinzubringen, vor allem die Weihnachtsdeko wird immer umfangreicher und braucht deshalb immer mehr Platz. Doch wenn ich dann demnächst die ersten Karten bastle, dann sieht es gleich wieder aus wie bei Hempels unterm Sofa! :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. ... dieses Schmuddelwetter grad ist perfekt für solche Räumaktionen :))
    Ein eigener Raum ist einfach herrlich. Bei mir ist es mein Büro.
    Viele Grüsse und ein tolles Gartenjahr!
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du ja fleißig aufgeräumt und sortiert. Da macht es auch gleich viel mehr Spaß los zu werkeln.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  8. Ein Himmelreich für so ein Zimmer! Türe zu und das Chaos verschwindet in der Vorweihnachtszeit! Habe viel Spaß im Deiner "Wunderstube"- LG von Susan

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    wow, dein Arbeitszimmer ist wie eine Schatzkammer! Auf jedem Foto gibt es so viel zu entdecken und sämtliche Bastelsachen sind auch viel zu hübsch, um nur verstaut zu werden. In den Gläsern sind sie jedoch toll präsentiert!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    deine Bilder sind eine perfekte Motivation, endlich mit den Aufräumungsarbeiten zu beginnen. Noch dazu, wo die Gartensaison vor der Tür steht und wir dann alle wahrscheinlich kaum mehr Zeit haben werden, im Haus für tabula rasa zu sorgen :)
    Ich mache mich jedenfalls gleich mal an die Arbeit.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!