Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 21. März 2015

Gärtnern im Kleinformat - Eine Buchvorstellung und Verlosung

Passend zum verregneten Samstag habe ich mal wieder eine ganz besondere Buchvorstellung für Euch. Ihr werdet keine durchgestylten Gärten sehen, wie sie uns aus unzähligen "normalen" Gartenbüchern bekannt sind. Nein, dieses Buch beschäftigt sich mit den kleinen Dingen, für die man ein genaues Auge haben muss. Als ich dieses Buch auf der Verlagsseite des TOPP-Verlages entdeckte, war mir sofort klar: Das MUSS ich lesen und Euch vorstellen *lach*.



"Gärtnern im Kleinformat" beschäftigt sich mit einem ganz wunderbaren Thema, das in den vergangenen Jahren immer mehr an Zuspruch durch seine Fans erfahren hat. Bei meiner Reise durch die weiten Welten des Internets waren sie mir schon häufiger ins Auge gestochen: Bilder dieser kleinen, aber ganz genau durchdachten Miniaturgartenwelten, die einen mitnehmen in die Welt unserer Kindheitsträume.



Dann habe ich lange überlegt, wie ich Euch dieses Buch präsentieren könnte. Und was lag natürlich näher, als Euch eine eigene kleine Miniaturwelt in meinem Garten zu schaffen, um Euch zu zeigen, wie schnell man mit wenig Aufwand solche eine zauberhafte kleine Ecke schaffen kann?

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
Und deswegen seht Ihr hier (immer abwechselnd) Fotos aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat" und Fotos von meiner eigenen kleinen Miniaturlandschaft, die ich zusammen mit meinem Sohn an unserem kleinen Bachlauf an der Terrasse eingerichtet habe.




Die preisgekrönte Miniaturgarten-Expertin Janit Calvo zeigt uns in ihrem Buch anschaulich, wie wir unseren eigenen bezaubernden Minigarten mit üppigen Pflanzen, stilvollen Accessoires, Wasserflächen und perfekt verlegten Wegen und Terrassen in Kübeln oder im Garten fertigen können.

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
In ihrem Buch erfährt man alles Wissenswerte über die richtige Auswahl an geeigneten Pflanzen und Gefäßen, um selbst eine solch einzigartige Miniaturlandschaft zu gestalten.



Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
 Die meisten der mit der Miniaturgärtnerei beschäftigten Gärtner sind übrigens nicht Kinder oder junge Erwachsene, wie man vielleicht denken könnte, sondern meistens über 45 Jahre alt. Im Laufe der Jahre entstand eine richtige Miniaturgarten-Welle, die aus Amerika zu uns herübergeschwappt ist und auch hierzulande immer mehr Anhänger findet.

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
In detailreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigt uns Janit Calvo, wie genau man vorgehen muss, wenn man täuschend echte Terrassen, Wege, Wasserflächen oder Zäune erschaffen und anlegen möchte.

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"


Um diese kleinen Oasen anzulegen, ist man nicht auf einen eigenen Garten angewiesen, nein, es reicht ein kleiner Balkon, ein Pflanzgefäß oder auch einfach ein Blumentopf auf der Fensterbank, um einen solchen Hingucker zu kreieren.

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
Bei meiner Suche nach passenden Accessoires bin ich schnell fündig geworden. Sowohl bei Amazon und Ebay als natürlich auch in jedem gut geführten Geschäft für Modelleisenbahnzubehör könnt Ihr wundervolle Kleinigkeiten finden, mit der Ihr Eure Minitaturlandschaft professionell ausstatten könnt.


Wichtig ist nur, das sich alles im richtigen Maßstab befindet, um den perfekten Eindruck einer echten Landschaft im Kleinen zu schaffen.

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
Ich hatte Glück, denn mein Schwiegervater, der als begeisterter Trödelmarktgänger ständig auf der Suche nach großen und kleinen Besonderheiten unterwegs ist, hatte NATÜRLICH ein passendes Holzmöbel-Puppenhausen-Ensemble in den Tiefen seines Kellers versteckt *lach*.


Rasch zusammengesteckt und mit ein bisschen Farbe angepinselt - und schon konnte es draußen losgehen. Mein Sohn war ganz Feuer und Flamme *lach*.

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
Wir hatten jedenfalls viel Spaß zusammen und haben die kleine Landschaft danach einfach im Garten gelassen. Seitdem schauen wir alle immer wieder gerne mal zwischendurch aus dem Wohnzimmerfenster, um einen kurzen Blick auf diese zuckersüße Szenerie zu werfen.


Dieses Buch ist sicherlich nicht für jeden von Euch etwas, aber ich lege es Euch trotzdem ans Herz, weil ich mir sicher bin, dass für viele von Euch ein wundervolles neues Hobby zwischen den Buchdeckeln dieses Werkes auf Euch warten könnte.

Auszug aus dem Buch "Gärtnern im Kleinformat"
Denn ich bin mir sicher: Einmal in diese Welt abgetaucht, ist man schnell begeistert, wie viele Möglichkeiten sich bieten, um interessante Mini-Oasen zu schaffen.


Ihr wisst ja schon längst, dass ich grundsätzlich keine Buchvorstellungen mache, bei denen Ihr nicht auch ein Exemplar des vorgestellten Buches gewinnen könnt. Und so ist es natürlich auch diesmal - ich bedanke mich recht herzlich beim TOPP-Verlag, der mir noch ein Extra-Exemplar für Euch zur Verfügung gestellt hat.


 Wer also gerne ein Buch "Gärtnern im Kleinformat" gewinnen möchte, hinterlässt bitte bis einschließlich zum 28.03.2015 einen Kommentar unter diesem Post und nimmt so automatisch an der Verlosung teil. Die anonymen Leser unter Euch bitte ich, wenigstens ein Namenskürzel, einen Wohnort oder eine Email-Adresse anzugeben, damit ich Euch besser auseinanderhalten kann.

Und bei den Bloggern unter Euch bedanke ich mich auch diesmal herzlich, wenn Ihr mit dem letzten Foto auf Euren Blogs auf diese Verlosung hinweist.

So, nun aber rasch ins Lostöpfchen...


Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    was für eins geniales Buch....da nehme ich gern an der Verlosung teil. Nicht nur weil mir gärtnern gefällt, sondern auch ausgefallene Dinge und die finde ich in diesem Buch ganz bestimmt. Ich steh ja auf Kleines ganz Groß, deshalb gibt es auch oft Makros bei mir zu sehen. Absolut begeistert bin ich von der Wäscheleine. Danke für diesen Buchtipp, denn wenn ich nicht das Glück habe es zu gewinnen, werde ich mir dies auf meine Geburtstags- oder Weihnachtswunschliste setzen. Ich hätte es natürlich vieeeel schneller schon in meinen Händen.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja, ob mein Gott! , wie schön ist das denn?
    Da mein Garten nur noch einen Zuwachs von wirklich kleinen Dingen verkraften könnte, nehme ich natürlich gleich an Deiner tollen Verlosung teil.
    Ich bin schon gespannt wie Euere "Gartenumgestaltung" wird.
    Liebe Grüße
    Heike aus Pirna

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist sooo niedlich. Im letzten Herbst habe ich mir auch ein Stelle an der Terrasse ausgesucht und aus einer Mosaikfliesenmatte einen Weg zum Eingang in ein Zwergenhaus an einem Baumstumpf gebastelt. Diese Jahr geht´s weiter. Ich möchte aus einer Eichel einen Nistkasten machen...
    Silvia I. aus I.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,da hüpf ich doch auch ganz schnell in den Lostopf,so kleine Landschaften würden genau zu meinen Dekos passen die ich das ganze Jahr über mache.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja, super, ich würde mir gerne in meinen Garten noch einen kleinen bauen. :)
    Herzliche Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    was für eine tolle Idee! Vielen Dank fürs Vorstellen. Dein Minigarten gefällt mir auch sehr! So etwas gefällt den Kleinen in der Familie bestimmt unheimlich und ich werde es bestimmt bald ausprobieren! Das Buch als Inspiration wäre dafür natürlich praktisch - deshalb mache ich gerne mit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    das ist ja ganz bezaubern! Welch großartige Idee, im Kleinen solche Paradiese zu schaffen!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. einfach ne ganz tolle verlosung. da mein garten noch einige ideen braucht, würde mir das tolle buch bestimmt weiterhelfen :)

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine zauberhfte Idee:) Habe gerade große Lust bekommen, mir auch einen Mini Garten anzuschaffen. Mir schwirren schon so einige
    Bilder im Kopf herum. Vielleicht habe ich ja Glück. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. ja das macht so viel Freude, ich habe eine Mini-Feen-Welt in einem uralten Eisenschubkarren geschaffen
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
  11. Herzallerliebst - muss ich haben und wünsche mir Glück *hüpfindenlostopf :)

    VlG, M. (bloglos)

    AntwortenLöschen
  12. Das sind wirklich tolle Ideen. Wir haben einen Terracotta-Gartenbrunnen, der eigentlich schon in den Sperrmüll wandern sollte. Aber da würde so ein Minigarten perfekt reinpassen.
    Viele Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  13. Mal etwas ganz anderes, liebe Anja, das Buch 'Gärtnern im Kleinformat' von Janit Calvo! In Verbindung mit Bonsai kennt man Miniaturlandschaften ja schon.
    Und wenn ich's mir recht überlege, gibt es Anfänge davon auch in meinem Garten: zwei inzwischen ziemlich vermooste, mit uralten Baumwurzeln und Miniaturfarnen, die sich ohne mein Zutun dort angesiedelt haben, bewachsene Mini-Tümpel (mit 'Entengrütze'). Der eine ist das Zuhause eines kleinen Steinjungen, im anderen lebt seit Jahren der Froschkönig zusammen mit einer Sumpfdotterblume. Und in meiner kleinen, idyllischen 'Buddha-Ecke' mit Terracotta-Buddha und sieben Terracotta-Vögelchen sah ein Besucher kürzlich den Heiligen Franz von Assisi. Ich bin gespannt auf das Buch und hüpfe gern in die Lostrommel. Liebe Grüße Edith W.

    AntwortenLöschen
  14. oh wie klasse ist das denn, hatte ich noch gar nix von mitbekommen.....das würde ich gern mal näher betrachten, daher mach ich bei der verlosung gerne mit....viele liebe grüße udn allen ein schönes restwochenende, anja

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn, das sind ja soooo schöne Mini-Gärten *schwärm*

    Nur fraglich, ob ich sowas je hinbekommen würde... aber ein Versuch ist es wert und deswegen möchte ich auch gern an der Verlosung teilnehmen - und wenn ich im Endeffekt nur die tollen Bilder genieße, weil ich selbst scheitere ;-)

    AntwortenLöschen
  16. oh, das ist ja ganz entzückend was du uns da zeigst. sowas würde sogar am balkon funktionieren, daher nehme ich gerne an deiner verlosung teil, denn wenn ich glück habe, kann ich das dann alles ausprobieren.
    danke fürs zeigen und die verlosung
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  17. Da springe ich doch glatt mal wieder ins Lostöpfchen! Diese Miniaturen sind wirklich bezaubernd. Ich habe noch reichlich Puppenhausmöbel, da würde sich bestimmt Einiges eignen, bin mir allerdings nicht sicher, ob das optisch noch in meinen Garten paßt.
    VG Kathinka

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anja,
    ich habe das Buch auch schon in der Buchhandlung kurz durchgeblättert und fand es total niedlich und mal was ganz anderes.
    Als Kind hätte ich nichts anderes mehr gemacht, als diese Minigärtchen nachzubasteln, aber nun muss man ja auch noch arbeiten gehen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Da muss ich doch auch mal wieder den Sprung ins Lostöpfchen wagen . Tolle Ideen , einfach nur klasse was du immer an Büchern so vorstellst.
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag
    LG Näma

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja mal etwas ganz anderes! Bin begeistert!

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  21. Eine wundervolle Idee, liebe Anja! Auch für das kleinste Gartenfleckchen ein riesiger Hingucker! Das erinnert mich an meine Kindheit, als ich mir immer meinen Balkon am Puppenhaus gestaltet habe....zuckersüß! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja voll genial :-)
    Da mache ich doch gerne mal mit

    AntwortenLöschen
  23. Ein tolles Buch und genau passend für unser kleines Gärtlein :-)
    lg, hanni
    hanni2610[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  24. Und "Sprung". Mein großer Garten wartet zwar auf Vollendung, aber man soll ja bekanntlich klein anfangen. Tolles Buch. Das hätte ich gern'. Herzliche Grüße, Hjertmanden

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Anja, ich komme dich erst heute besuchen, denn der Samstag war bei uns nicht verregnet und ich konnte im Garten werkeln. Und gestern war ich in Sachen Wettkampf mit den Kids unterwegs. :-)
    Das Buch hört sich toll an und was du gezaubert hast, sieht ja echt klasse aus, da bekomm ich richtig Lust auch so ein Gärtlein anzulegen. Ich liebe es eh, wenn man in einem Garten immer wieder etwas besonderes entdecken kann. Hier was Kleines, dort was Kleines.... einfach schön.
    So, dann nehm ich mal Anlauf..... uuuund..... jupiiiii.... gelandet! ;-)
    Wünsche dir eine wunderschöne Woche!
    Ganz herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja,
    das ist ja allerliebst. Da würde ich gerne auch in Deinen Lostopf hüpfen. Ich drücke mir mal die Daumen :-)
    Maria

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Anja, das sind ja allerliebste Ideen, da hüpf' ich heute Morgen doch noch schnell mit in den Lostopf
    Liebe Frühlingsgrüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Herzallerliebst sind diese Miniaturlandschaften. Ich habe letztens so etwas im Internet mit kaputten Tontöpfen gesehen, wo durch die Bruchstücke im Topf mit entsprechend Moos, Erde usw. verschiedene Höhen dargestellt werden konnten. Das fand ich schon faszinierend, aber das ist ja nochmal ein Ticken mehr voller Ideen. Herrlich und ich hüpfe gerne in den Verlosungspott.

    Annett S. aus Bonn

    AntwortenLöschen
  29. Das Buch finde ich Klasse und auch dein schöner Bericht hat mir sehr gut gefallen. Habe mich gerade als Leser bei dir eingetragen und freue mich schon auf weitere Beiträge von dir.

    mechtho@t-online.de

    lg Herzblatt

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Anja, ich möchte auch wieder teilnehmen und hüpfe noch rasch in Deine Lostrommel :-)))). Ich bin ein großer Fan von Deinem Blog und erfreue mich immer über die tollen Kommentare und wunderschönen Bilder. Viele liebe Grüße, Sugar

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Anja,
    was für eine tolle Idee solche Paradiese im Kleinen zu erschaffen und vielen Dank fürs Vorstellen!
    Ein tolles Buch was neugierig macht und mir scheint genau passend für unser kleines Gärtchen auf Balkonien :-)
    Gerne nehme ich an der tollen Verlosung teil, vielleicht habe ich ja Glück und drücke mir mal kräftig die Daumen 
    Liebe Grüße von Silvia J. aus R.

    AntwortenLöschen
  32. Da werden wieder Kindheitserinnerungen wahr, als wir bei den Baumwurzeln im Wald so kleine Häuschen und Gärtchen für die Walelfen gebaut haben. Was für ein tolles Buch, da hüpf ich auch ganz schnell ins Lostöpfchen.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Anja,
    kann nur hoffen, dass es bald wieder regnet und wir im Zuge dessen wieder eine so nette Buchvorstellung von dir bekommen!
    Liebe Güße
    Dani

    AntwortenLöschen
  34. Gott, wie herzig, da würd ich mich dann auch mal ran trauen mit Hilfe dieser tollen Anleitungen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  35. Hallo,

    ich würd gern in den Lostopf hüpfen, den mein Garten ist wirklich mini und würde einpaar anregungen aus dem Buch sehr gut tun. Hm das mit der wäscheleine würde mir gefallen.

    gruss sandra beck
    sunnybeck@web.de

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!