Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 11. April 2015

Zweigeteilter Garten




In diesem Frühjahr ist alles anders. In diesem Frühjahr besteht mein Garten aus zwei Teilen.
Im hinteren Teil ist alles wie immer. Die Pflanzen sprießen, alles wird täglich grüner und üppiger, Die Vögel haben ihre Wohnungen bezogen und füttern nun fleißig ihre Brut.
Die Beete sind von den letzten Resten des Winters befreit, frischer Kompost ist ausgebracht. Die Narzissen blühen. Alles wie immer - könnte man sagen.


Könnte. Wenn es da nicht den zweiten Teil gäbe *lach*. Der Teil, der derzeit noch aussieht, als würden wir uns auf einer Großbaustelle befinden. Dort, wo jeden Tag fleißig gearbeitet wird, egal wie schlecht das Wetter in der letzten Woche auch war. Dort, wo sich langsam aber sicher zeigt, wie es alles einmal aussehen wird. Dort, wo ich jeden Abend, wenn die Arbeiter ihren wohlverdienten Feierabend angetreten haben, ganz freudig meine Runde drehe, um zu sehen, wie sich langsam alles zu einem Ganzen entwickelt.


Oben und unten könnt Ihr schon mal einen winzigkleinen Blick erhaschen - mehr gibt es von der "Baustelle" in den nächsten Tagen!


Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Na es wird doch liebe Anja. Und du hast etwas so wunderbares auf das du dich freuen kannst.
    Ich bin schon ganz gespannt( naseweisig) wie es aussehen wird. Mir hat dein ( vorher) Garten
    ja schon immer gut gefallen.
    Wünsche die auch ein wunderschönes Wochenende. Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    da brauchst du wohl viel Geduld. Gerade im Frühling will man im Garten wieder alles schön haben. Du hast stattdessen eine Baustelle. Aber wenn alles fertig ist, hast du's bestimmt umso schöner.
    Wie macht sich denn dein Baum, den du im Herbst so stark zurückschneiden musstest?
    Lieben Gruß und ein schönes Restwochenende wünscht
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja!
    Das ist schon ne aufregene Sache gelle? Ich bin auch auch schon ziemlich gespannt, wies aussehen wird ☺
    Viele liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Die schräge Klinkereinfassung sieht schon mal sehr gut aus und Kopfsteinpflaster ist sowieso das beste was man im Garten haben kann,auf die nächsten Fotos bin ich schon gespannt und ganz neugierig,lach.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  5. Na, dan freue ich mich schon mächtig drauf, liebe Anja! Da Wetter spielt nun auch wunderbar mit! Da schreiten die Arbeiten sicherlich zügig voran! Sei lieb gegrüßt von Susan

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie du dich fühlst. Bei uns sieht es ähnlich aus. Vorne pfui, hinten hui. Aber auf die Ergebnisse freue ich mich sehr. Bin ganz gespannt, sowohl bei Dir als auch bei uns. :) Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Na, da freue ich mich aber auf das Ergebnis. bin schon neugierig.
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Bin schon gespannt auf das Endergebnis! Sieht so aus, als würde es nicht mehr lange dauern...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  9. Das ist schon toll, wenn man sieht, wie die eigenen Pläne Stück für Stück in die Realität umgesetzt werden........... Bin gespannt, auf das Ergebnis.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Es ist doch immer schön zu sehen, wie sich ein Projekt entwickelt. Bei uns geht es auch bald wieder los.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!