Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Mit Herz...

Ich hatte natürlich Glück und durfte beim letzten Besuch meiner Eltern einige der kleinen zauberhaften Zieräpfelchen mit nach Hause nehmen. Ich mag die kleinen Dinger einfach zu gerne...


Kürzlich bekam ich die Anfrage von einem kleinen Startup Unternehmen aus der Schweiz, das eine neue App entwickelt hat, mit der es uns Naturbegeisterten nun noch leichter gemacht wird, unbekannte Pflanzen beim Waldspaziergang sofort an Ort und Stelle zu bestimmen. Denn wer kennt die Situation nicht?  Man spaziert durch den Wald und fragt sich, zu welchem Baum gehört dieses Laub, sind diese Beeren giftig oder was blüht da Schönes in der Ackerwiese? Mit Hilfe der kostenlosen App andygreen könnt Ihr nun ein Foto mit Eurem Smartphone aufnehmen, eine Frage eingeben und direkt in der Green Community veröffentlichen ... die Antwort lässt nicht lange auf sich warten.

Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen meiner Leser etwas?
Ich wünsche Euch jedenfalls viel Spaß beim Herbstspaziergang durch den Wald.....

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    ja, diese kleinen Zieräpfel haben was. Ich mag sie auch. Ich hoffe, dass ich welche in meiner Lieblingsgärtnerei bekomme. Ich mag sie gern zum dekorieren nehmen.
    Danke für den Tipp mit der App....mir geht es tatsächlich oft so und vor allem habe ich keinen kleinen Mann fast ständig an meiner Seite, der naturbegeistert ist und einfach alles wissen möchte. Nicht selten stoße ich da an meine Grenzen und tröste ihn, dass wir zu Hause im Computer nach der Antwort suchen.
    Liebe Grüße sende ich dir - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Ein herziges Foto! Hmm... die App ist ja gut und recht, aber Frau Gwundergarten ist immer noch so was von altmodisch und läuft ohne Smartphone herum. Ja, ich weiss, Steinzeit pur :o).
    Hab einen guten Wochenendspurt.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    einfach herzig Deine Miniäpfelchen. Die App hätte ich am Sonntag gebrauchen können - war im Wald um nach Pilze Ausschau zu halten - mangels Wissen, aber mit leeren Taschen wieder nach Haus gegangen :-(. Schau´ich mir gleich mal an. Einen schönen Herbsttag und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  4. ... natürlich habe ich nach Pilzen Auschau gehalten ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Goldig sieht dein Herz aus - ich darf es doch nachmachen, wenn sie knallrot sind? Die App klingt gut, doch wenn sie kostenlos ist, wie profitieren dann die Ersteller davon?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Süße Äpfelchen! Ich hätte gerne eine App zum Pilze scannen, damit ich nicht herumrätseln muss. Allerdings ist bei uns im Wald dann oft kein Netz, da nützt die App auch nichts :-)
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja
    Ein süsses Apfelherz! Vielleicht hast Du Lust es bei Natur-ART zu zeigen ? Ich würde mich freuen :-)
    hier findest Du den Link dazu: http://www.gartenkraut.blogspot.ch/2015/10/natur-art-im-oktober.html
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab erstmals Erfahrung mit Zieräpfeln gemacht , tolle Deko .
    Hey danke für den Tipp , tolle App , werd ich mal probieren .
    Herzlichst JANI

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!