Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 17. Januar 2016

Winterlicher Gruß!

Bevor ich hier noch endgültig in einen tiefen Winterschlaf verfalle und am Ende gar nicht mehr richtig wach werde, melde ich mich mal schnell wieder zurück und schicke einen lieben Gruß in die Bloggerwelt!

Ich hoffe, Ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen und habt Eure Weihnachtskisten inzwischen wieder im Keller oder auf  dem Dachboden verstaut. Im neuen Jahr herrscht ja immer erst mal ein wenig Aufbruchstimmung - bei mir natürlich auch. Zeit also, hier mal wieder Taten folgen zu lassen. Diese (gar nicht soooo) kleine Blogpause war für mich einerseits sehr erholsam, andererseits merkte ich sehr schnell, dass meine gesamte Kreativität irgendwie in sich zusammenschrumpfte *lach*. Keine Fotos, keine Ideen, keine Basteleien.... ganz schön anstrengend und auch erschreckend :-).

Deswegen musste flott wieder ein kleiner Post her - und was lag da näher, als Euch Fotos von unserem ersten Schneefall in diesem Winter zu zeigen. Dies wird sicherlich bei einigen von Euch ein Schmunzeln hervorrufen, denn das, was wir hier im Münsterland so als "Schneefall" bezeichnen, ist für die meisten sicherlich eher ein Witz. Trotzdem. Auch bei uns gibt es ein freudiges Jauchzen zu hören, wenn am Morgen die Jalousien hochgezogen werden und die Welt sich in ihrem hübschen weißen Kleid präsentiert, auch wenn es sich nur um einen Zentimeter handelt *grins*.


Und während wir die verträumte winterliche Landschaft aus dem warmen und kuscheligen Wohnzimmer bestaunen, wird mein Erscheinen draußen allerdings schon von einigen Gesellen dringend erwartet und lautstark eingefordert! Warum dauert das denn heute nur so lange mit der Fütterung? - scheinen Amsel, Eichhörnchen und Co. mir entgegenzuschmettern... Also, nichts wie raus in die kalte Winterlandschaft und noch im Schlafanzug die Teller mit den feinsten Leckerbissen aufgefüllt - dann klappt es auch mit dem Eichhörnchenfoto! Der kleine putzige Geselle kommt übrigens jeden Tag zu uns und bringt auch noch seinen etwas dunkleren Kollegen mit. Ein herrlicher Anblick, wenn die beiden in wilder Verfolgungsjagd durch die Bäume springen und sich wie verrückt minutenlang um einen dicken Baumstamm hinterherhetzen. Nach so viel Ausdauertraining hat man sich dann natürlich eine große Portion Nüsse, Sonnenblumenkerne und auch Rosinen verdient. Die Amseln müssen halt so lange warten und protestieren derweil heftig.... *lach*.


Aber auch, wenn es hier im Blog noch so herrlich nach "wir sind noch mitten im Winter" aussieht, kündigt sich der nahende Frühling trotzdem schon an. Überall lassen sich die ersten Frühjahrsblüher mit ihren grünen Spitzen sehen und auch die Buchverlage sind nicht untätig und haben schon ihre  Frühjahrs-Gartenbuch-Neuerscheinungen im Repertoire. Das heißt für uns hier: Es wird ganz bald wunderbare neue Gartenbücher zu bestaunen und natürlich auch zu gewinnen geben - gibt es eine schönere Art, um das neue Gartenjahr zu begrüßen?


Überhaupt zeichnen sich für das kommende Gartenjahr aufregende neue Ereignisse ab, über die ich Euch natürlich auf dem Laufenden halten werde. Ich hoffe, Ihr begleitet mich auch in diesem Jahr wieder durch meinen Garten und lasst mir den einen oder anderen lieben Kommentar da.


Und beim nächsten Mal zeige ich Euch dann meinen neuen (etwas (f)rostigen) Gartenmitbewohner...

Kommentare:

  1. Schön dass Du wieder da bist, Anja!
    So ein putziger roter Geselle :-) hast Du ihn im Garten fotografiert? Eichhörnchen sehe ich leider seltener, aber heute hat sich ein Rotkehlchen an unser Futterhaus verirrt. Die sieht man in der Stadt auch nicht so häufig.
    Ich hoffe man liest jetzt wieder häufiger von Dir!
    Liebe Grüße von Daniela aus Uelzen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja ich freue mich das du wieder da bist. Was für tolle Bilder , besonders das von dem Eichhörnchen
    hat es mir angetan.Wir haben zwar auch in unserem Garten immer mal welche aber vor die Linse hab ich
    noch keines bekommen.
    Lieber Gruß von Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich von dir zu lesen...Ach wie putzig schaut das Eichhörnchen in die Kamera als möchte es auch Hallo sagen. Ich freue mich jetzt schon auf die vorstellung der Gartenbücher.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    schön, wieder von Dir zu lesen! Das Eichhörchenfoto ist dir großartig gelungen.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,
    auch ich wünsche dir eine schöne Winterzeit, und wünsche dir viele kreative Ideen fürs kommende Gartenjahr,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja

    Schön dass wir wieder was von dir zu lesen können und ich bin jetzt schon gespannt was es alles für Ereignisse im neuen Jahr geben wird

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Ach, das freut mich, liebe Anja- wieder etwas von dir lesen zu können!
    Das mit dem Einschrumpfen der Kreativität habe ich auch bei mir befürchtet, aber mit den länger werdenden Tagen, wächst auch bei mir das Bedürfnis nach mehr Deko und Blümlies, wenn auch erstmal nur für drinnen und im Topf! Nun bin ich auf Neues gespannt und sende Dir herzliche Grüße!
    Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    schön... wirklich schön, dass du wieder da bist.
    Ich freu mich auf ein inspirierendes Bloggerjahr mit dir und vielleicht auch wieder mit ein paar Bildern von Nachbars Kater. LG Dany

    AntwortenLöschen
  9. Also das erste Bild ist total süß! Eichkatzerl sehen wir hier nicht so oft im Garten.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Schön bist du zurück, liebe Anja! Süss, das Eichhörnchen! Liebe Grüsse vom winterlichen Engerain, Thomas

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön, es gibt wieder Gartenbuddeleien zu lesen!! Und dann noch so ein hübsches Eichhörnchen dabei zu sehen...
    Ich freue mich, das dir dein Blog gefehlt hat... ;-)
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbare Winterbilder!!! Einen putzigen Gast hast Du in Deinem Garten! Ich habe auch versucht, ein paar Eichhörnchen anzulocken mit einem Eichhörnchenhaus! Allerdings haben die flinken Tierchen das Haus wohl noch nicht entdeckt! Stattdessen klopfen die Meisen mit ihren Schnäbelchen an die Scheiben und kommen nicht an das leckere Futter!
    Ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr und viel Erfolg für alle Deine Pläne
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Willkommen zurück! Schade, dass wir keine Weihnachtsbilder sehen können. Ich mag so gerne Fotos aus der Advents- und Weihnachtszeit.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Schön wieder von dir zu lesen. Ich freue mich auf ein gemeinsames Gartenjahr bei dir.
    LG Inge G.

    AntwortenLöschen
  15. Willkommen zurück und die besten Wünsche für 2016. Ich kann mich nur anschließen: das Eichhörnchen-Foto ist genial :-)

    Beste Grüße
    Xenia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Anja,
    es ist sooooo schön dass Du wieder da bist...ich habe sehr oft an Dich gedacht und immer wieder auf Deinen
    Blog geschaut, nicht`s war da.....und jetzt HURRA sie ist wieder da!!*lach*
    Alles gute für das neue Jahr.

    Es drückt Dich herzlich

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Eine wunderschöne Aufnahme!
    Ich beneide dich ein Bisschen um den kleinen Racker ;)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass du wieder da bist, liebe Anja, du gehst nämlich schrecklich ab!
    Eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anja,

    oh, wie schön wieder von dir zu lesen.
    Ich wünsche Dir ein tolles neues (Garten)-Jahr und freue mich auf neue Bilder, Geschichten etc.
    Hier bei Köln ist der Schnee-Anblick ähnlich und die Kinder warten sehnsüchtig auf noch mehr Schnee...
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anja,

    Schön, der 1. Blogeintrag in diesem Jahr von dir. Mir gefallen deine Gartenfotos und dein Schreibstil immer super. Ich bin eher der stille Leser und Kommentare sind halt auch nicht so meins. Aber ich frei mich trotzdem dass es wieder was zu lesen gibt bei dir und werde immer mal wieder vorbei schauen.

    Liebe Grüße
    Clara :-)

    AntwortenLöschen
  21. Das Eichhörnchen hast Du ja super gut erwischt liebe Anja!
    Wünsch Dir noch ein Gutes Neues Jahr!
    Viele Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anja,
    wie schön, dass du wieder da bist - ein gutes Neues Jahr wünsche ich dir.
    Das kleine Kerlchen hast du toll erwischt...hier haben sie einfach kein Zeit für ein Portrait ;-) und sind schon vorbeigehuscht.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anja,
    ich bin ganz verliebt in das süße Eichhörnchen und es ist nicht leicht,solche Fotos zu machen.Klasse!
    Hier liegt etwas mehr Schnee,aber so ein wenig Puderzucker sieht auch schön aus,oder?
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  24. Das ist schön, endlich wieder hier im Blog lesen und die schönen Bilder bewundern zu dürfen. Bei uns steht der Weihnachtsbaum noch, ist aber eher der Faulheit geschuldet. Ich wünsche uns allen ein wunderbares Gartenjahr, ich werde endlich meinen Rasengarten in Angriff nehmen und erste Eckchen gestalten. Ach wie freu ich mich darauf.

    LG, Nette

    AntwortenLöschen
  25. Hehehe, die einzigen die bei mir ihr Futter einfordern sind die Krähen und Elstern :D ist immer lustig meinem Kater dabei zu zugucken wie er vorm Fenster sitzt und die Rabenvögel anflirtet xD

    Liebe Grüße ♥
    Rose

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Anja,
    da war ich wohl nicht die einzige, die zwischendurch mal einfach so auf Deine Blogseite geklickt hat (ja ja .....ich wußte noch "Blogpause", dies hattest Du ja geschrieben, ..... aber trotzdem der Klick) und wie schön zu sehen, dass Du uns mit wunderschönen Bildern wieder begrüßt hast. Das Eichhörnchenbild ist ja sooooooooooooooooooooooooo schön anzusehen.

    LG von Lore

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,
    das Eichhörnchenfoto finde auch ich genial. Ich kann die Vögel etc. immer nur durchs Fenster fotografieren, was natürlich nie so gut gelingt. Auch wenn ich noch so leise dir Tür öffne, husch sind alle weg.
    Wünsche ein schönes (Garten-)Jahr!
    Freundliche Grüße
    Petra H.

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!