Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 11. Juni 2016

Vom "Baumeland" zum Traumgarten - Eine Buchvorstellung mit Interview und Verlosung

Es gibt sie immer mal wieder: diese Momente, wenn ich einen Garten zum ersten Mal sehe - auf einem Foto im Internet, in einer Gartenzeitung oder in einem Blog - dann macht es plötzlich "Zoom" und ich bin SOFORT unsterblich und unwiederbringlich verliebt -  SCHOCKVERLIEBT sozusagen. Kennt Ihr das auch?


Vor vielen, vielen Jahren habe ich in einem Gartenforum die ersten Fotos von Marinas Garten entdeckt - geschwungene Wege, riesige Buchsbaumkugeln, ein traumhaftes Haus - und es hat sofort "Zoom" gemacht. Ich wusste - GENAUSO sollte er aussehen: mein Traumgarten! Immer wieder habe ich damals die Fotos aufgerufen, bin auch nach Monaten immer wieder dorthin zurückgekehrt, um zu sehen, ob Marina neue Fotos eingestellt hat *lach*.


Im Laufe der vergangenen Jahre habe ich so also viele wunderschöne Fotos aus ihrem Garten gesehen - habe miterlebt, wie der Garten sich im Laufe der Jahreszeiten wandelte, wie alles wuchs und noch schöner wurde. 



Nun könnt Ihr Euch sicher vorstellen - WIE groß meine Freude war, als ich entdeckte, dass Marina ihrem Garten ENDLICH ein ganzes Buch gewidmet hat! "Vom "Baumeland" zum Traumgarten" heißt ihr Werk und ist im hemmer/wüst Verlag erschienen. Und ich freue mich wirklich sehr, Euch allen, auch denen, die Marinas wunderschönen Garten noch nicht kennen sollten (gibt es die überhaupt?) Fotos aus ihrem Buch zeigen zu dürfen! 


Jedes Jahr begrüßt Marina unzählige Besucher in ihrem Garten - zu Terminen der Offenen Gartenpforte oder aber auch angemeldete Reisegruppen, die sich extra auf den Weg zu ihr machen. Während dieser Besuche wird sie natürlich bombadiert mit vielen interessierten Fragen rund um ihren Garten - was lag also näher, als all diese immer wiederkehrenden Fragen einfach aufzulisten und sie ALLE in ihrem Buch umfangreich zu beantworten? Eine gute Idee, finde ich übrigens. 



Marina entführt uns auf eine Reise durch ihren wunderschönen Traumgarten, durch alle Jahreszeiten und durch alle Entwicklungsstufen, die der Garten im Laufe der Jahre durchlebt hat. Sie gibt viele Tipps rund um ihre Pflanzen und teilt gerne ihre vielen Erfahrungen, wenn es um die Pflege des Gartens geht.


Und wisst Ihr, was mir besonders gut an dem Buch gefällt? Es gibt UNZÄHLIGE Fotos aus Marinas Garten - selten habe ich ein Gartenbuch in Händen gehalten, in dem es soooo viele tolle Fotos zu bestaunen gibt. Manchmal ist man ja bei der Lektüre eines Gartenbuches hinterher etwas enttäuscht - endlos lange Texte, wenige aussagekräftige Fotos - kennt Ihr das? Also, ich kann Euch versprechen: das wird Euch mit diesem Buch nicht passieren *lach*. 


Nun weiß ich ja, wie gut Euch die letzten Male meine Interviews mit den Autoren gefallen haben - nur hatte ich in diesem Fall leider ein großes Problem: Was soll ich eine Autorin fragen, die die 100 häufigsten Fragen ihrer Gartenbesucher ausführlich in ihrem Buch beantwortet hat *lach*? Da fiel mir erst mal gar nichts Innovatives mehr ein *seufz*.



Da ich aber von Natur aus SEHR neugierig bin, habe ich Marina einfach gebeten, uns ein wenig über die Arbeit an ihrem Buch, die Vorgeschichte und ihre Erfahrungen zu erzählen. Habt Ihr Lust darauf? Dann kann es ja losgehen: 


Liebe Marina, Dein nun erschienenes zweites Buch ist ja nun endlich das, worauf die Hobbygärtnerwelt so lange gewartet hat: Endlich gibt es ein ganzes Buch nur über Deinen wunderschönen Garten! Hattest Du insgeheim schon immer geplant, mal ein ganzes Werk nur über Dein Heiligtum zu schreiben, oder wie bist Du auf die Idee gekommen, Deine Leser mal mit auf die Reise durch Dein ganz persönliches Garten-Foto-Tagebuch zu nehmen? Und wie ist denn die Idee entstanden, die 100 häufigsten Fragen Deiner Gartenbesucher in diesem Buch aufzulisten?


Marina Wüst:

Ein Heiligtum ist unser Garten wirklich nicht, da wir seit mehr als acht Jahren den Garten für Besucher öffnen. Wir haben eigene Öffnungstermine im Jahr und Reisegruppen besuchen uns meist in Kombination mit dem Garten Anita Rau hier im Ort.

Die Gartenportraits in den „Die Wahren Paradiese“ (dem Vorgängerbuch) sind zwar recht ausführlich und sehr persönlich , aber im Detail und auf die Jahreszeiten bezogen war in diesem Buch natürlich der Platz pro Garten beschränkt (obwohl wir jedem Garten entsprechend der jeweiligen Größe wirklich viele Seiten gegönnt haben). Und ehrlich gesagt glaubte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass ich mit unserem Garten ein ganzes Buch füllen könnte. Damals dachte ich, dass wir allein als gärtnerndes Team mit unserem Erstlingswerk überzeugen könnten. Ich freue mich noch heute, dass ich 14 weitere gartenbegeisterte „Mitautoren“ mit ins Boot bringen konnte. Zumal ich zu diesem Zeitpunkt noch keine Erfahrung mit der Erstellung eines Gartenbuches hatte. Lediglich die Idee, wie ein solches aussehen sollte, war sehr schnell klar umrissen. An dieser Stelle möchte ich mich für das in mich gelegte Vertrauen bedanken!

Mein Mann meinte schon immer, ich solle doch mal Fotos von baulich gelungenen Motiven machen, weil er sich sicher war, dass sich vor allem die männlichen Gartenbesucher hierfür interessieren. So kam im Lauf der letzten Jahre eine umfangreiche Sammlung an Aufnahmen nicht nur vom Garten, sondern auch hiervon zustande. Die Idee von einem Buch allein über unseren Garten war also schon immer präsent.

Als diese nun konkrete Gestalt annahm, war klar, dass die vier Jahreszeiten im Buch vorkommen mussten. Ergänzt werden sollte es von den pflanzlichen Protagonisten im Garten und dem Kapitel mit den Elementen, sprich den statischen Details. Mein Mann hatte spontan die Idee mit den 100 Fragen, weil es wirklich fast nichts gibt, was Besucher nicht wissen möchten. Ich meinte: „ Die habe ich Dir gleich!“ Es ist wirklich so, dass man sich im Laufe der Jahre auf die jeweiligen Fragen regelrecht einstellen kann. Das ist bisweilen recht nett, wenn man die Fragen bei der Gartenführung schon vorweg weiß. Diese 100 Fragen sollten dann in den einzelnen Kapiteln des Buches eine Antwort finden.

Was das Buch allein über unseren Garten anbelangt, so diente mir insbesondere das Vorbild der renommierten Herren Lucenz und Bender als Ansporn. Schließlich schöpfe ich auch aus über 20 Jahren gärtnerischer Erfahrung. Jedoch sollte mein Buch vom Aufbau her etwas anders werden. Ganz viele prächtige Fotos zu allen Jahreszeiten und leicht lesbarer Text in ganz übersichtlichem Layout mit wenig lateinischen Pflanzenbezeichnungen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man die Leute schnell mit all zu viel Fachwissen geradezu überfährt. Man sollte sie besser an die „Hand“ nehmen und ihnen das gärtnerische Tun auf leicht verständliche und lockere Weise schmackhaft machen.



Liebe Marina, ich stelle mir die Arbeiten an so einem aufwendigen Gartenbuchprojekt ja sehr langwierig und zeitraubend vor – wie lange hat denn alles gedauert, so von der Idee bis zur Lieferung der fertig gedruckten Exemplare? Und wie hast Du das alles in Deine alltägliche Routine untergebracht bekommen – der Garten will ja in der Zeit auch fürsorglich weiter gepflegt werden? Ach ja, die Familie natürlich auch *lach*.


Marina Wüst:

Was die Fotos im Buch anbelangt, so stammen diese tatsächlich hauptsächlich aus den letzten zwei Jahren. Mein Vorteil ist, dass ich zu Hause mein Büro habe und daher schnell mal für ein paar Aufnahmen in den Garten entschwinden kann, wenn das Licht gerade günstig ist. Ich bin reisenden Gartenfotografen gegenüber echt im Vorteil. Gary Rogers hielt sich einmal für Aufnahmen drei Tage hier im Garten auf, um auf das passende Licht zu warten. Sein steter Blick in den trüben Himmel ist mir unvergesslich. Schließlich musste er eine Woche später sogar noch einmal anreisen, um brauchbare Aufnahmen zu machen.

Das Konzept für das neue Buch stand ehrlich gesagt relativ schnell fest. Ist eine Idee erst einmal gereift, dann setze ich sie auch um. So ist es auch im Garten. Was die Texte anbelangt, so hatte ich wohl eine Art „Mitteilungsstau“ im letzten Winter. Vielleicht fehlten mir die Gartenbesucher?

Obwohl im Winter vielleicht die aktive Beschäftigung im Garten nicht ausgeprägt stattfindet, so ist die mentale doch immer gegeben. Man denkt eigentlich ständig über Dinge nach, die den Garten betreffen. Es klingt vielleicht seltsam, aber diese Gedanken über den Garten, die Entstehungsgeschichte, die Tätigkeiten im Jahreslauf und meine „Stars“ im Garten wollten einfach niedergeschrieben werden und gingen mir recht flott von der Hand. Kann vielleicht einmal als Leitfaden dienen, wenn ich Alzheimer habe oder jemand anderes den Garten versorgen muss. J

Die Auswahl der Fotos für das Buch war dann dagegen gar nicht so einfach. Ich musste entscheiden, welches groß, mittel oder klein in Buch erscheinen sollte. Immer wieder wurde die vorherige Auswahl der Fotos reduziert. Mein Mann stand mir sowohl hier als auch bei der Durchsicht des Textes zur Seite. Meine Kollegin Irene Köhler, die in unserem Verlag für das Layout zuständig ist, legte dann für die einzelnen Kapitel entsprechend viele Seiten an.

Der Text wurde eingefügt und dann die Bilder. Ich war bei fast jeder „Sitzung“ mit vor Ort. Das heißt zweimal die Woche fast einen ganzen Arbeitstag lang . Wir sind somit beide für das Layout verantwortlich. Das macht schon richtig Spaß, wenn man sein „Baby“ wachsen sieht. Braucht aber auch viel Zeit und Geduld in Sachen Bildumrechnung und eventueller Bearbeitung. Wir waren wieder ein tolles Team und haben richtig Gas gegeben. Es ist ein echter Luxus , wenn man ein Mitspracherecht bei dem Entstehen eines Buches über den eigenen Garten hat, daher war mir dieser Zeitaufwand sehr wichtig.

Auch im Vorgängerbuch haben wir die Gartenbesitzer nach Ihrer Meinung zum Layout befragt und haben eventuell Änderungen vorgenommen. Das ist beileibe nicht die Regel. Das habe ich schon ganz anders erlebt.

So ein Projekt kann man nur im Winter bewerkstelligen.
Anfang April 2016 ging das Buch in Druck und ist seit Anfang Mai im Handel erhältlich.

Unsere Kinder sind schon erwachsen und sind bis auf das Wochenende aus dem Haus und für zwei Personen ist unter der Woche schnell etwas Kulinarisches gezaubert.


Liebe Marina, vielen lieben Dank, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast, um meine neugierigen Fragen zu beantworten.

So, und nun freue ich mich noch viel mehr, dass ich heute ein Exemplar von "Vom "Baumeland" zum Traumgarten" an Euch verlosen darf. Was Ihr dafür tun müsst? Hinterlasst einfach bis einschließlich zum 19.06.2016 einen Kommentar unter diesem Post und schon seid Ihr drin in der Lostrommel.


Die anonymen Leserinnen und Leser bitte ich - wie immer - wenigstens einen Namen, ein Namenskürzel oder einen Ortsnamen mit anzugeben, damit ich Euch auseinanderhalten kann.


Nun bleibt mir nur noch, Euch die Daumen zu drücken und viel Glück zu wünschen! 


Kommentare:

  1. Hallo,
    was für schöne Bilder. Das Buch würde mich wirklich interessieren. Ich mag so Bücher, die von einem Privatgarten, seiner Entstehungsgeschichte und seinem Alltag handeln.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für ein tolles Buch! Da hüpf ich schnell in den Lostopf :-) LG lizy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    ich habe schon öfters Fotos und Reportagen von diesem Garten gesehen und gelesen. Gerade heute war ich mit unserem Verein in 3 wunderschönen Gärten, z.B. bei Professor R. Doschka, einem 4 Hk. großen Garten mit 11 Gartenzimmern, eine wahrlich große Gartenkunst. Hast du davon auch schon gehört, auch hat er ein Buch geschrieben, d.h. mehrere Bücher oder Auflagen. Auch ich würde mich freuen, sollte das Los zu meinen Gunsten fallen, solche Bücher liebe ich.
    Grüße von ilona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja

    Ein Traum dieser Garten...bezaubernd schön! Ach wie herrlich wäre es, ihn immer wieder anzusehen und mich in seine Blüten-und Pflanzen- Fülle hinein zu träumen...vielleicht ist mir das Glück ja hold? Ich probiers einfach!
    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,da hüpf ich doch auch ganz schnell in den Lostopf zumal ich diesen Garten noch nicht kenne und Du mich jetzt sehr neugierig gemacht hast.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,

    Marina`s Traumgarten habe ich schon zwei mal besucht. Es lohnt sich jedes mal. Man kann Stunden dort verbringen. Es steckt so viel Liebe in diesem Garten, und auch sehr viel Arbeit.

    Dieses schöne Buch würde gut in meine Sammlung passen. Vielleicht klappt es ja mit dem Gewinn:-)

    Einen schönen Sonntag
    Christine P. aus S./T.

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tollen Bilder. Das Buch ist einfach fantastisch und ich liebe diesen Garten.
    Hüpfe ganz schnell ins Lostöpfchen-

    Schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    herzblatt

    va3289@t-online.de

    AntwortenLöschen
  8. Deine Buchvorstellung weckt meine Neugierde, gern würde ich in diesem Buch blättern und die schönen Bilder genießen.
    LG Mara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    Ich gehöre zu den Unwissenden die Marina noch nicht kannten.
    Asche auf mein Haupt ...
    Was für ein herrliches Buch, man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus.
    Ein richtiges Gartenparadies hat sie sich da erschaffen, Kompliment.
    Gerne springe ich ins Lostöpfchen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Die Bilder sind schon traumhaft. Das sind Träume aus denen man
    nicht mehr aufwachen möchte. Ein wunderschöner Garten. Das Buch macht
    mich sehr neugierig.
    Zauberhafte Gartengrüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  11. Das sind traumhaft schöne Bilder und dann noch zu allen Jahreszeiten! Scheint ein tolles Buch zu sein!
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja, was für ein wunderschöner Garten. Gerne hüpfe ich in den Lostopf. Leider habe ich nur ein Minigärtchen.Bin aber auch ganz stolz, was ich daraus gemacht habe.
    Liebe Grüße
    L.P.

    AntwortenLöschen
  13. Uiuiui... ich versuche es einfach mal, mein Glück :o) Das sieht so traumhaft aus!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  14. Da der Garten gar nicht so weit weg ist von uns, konnte ich anslässlich einer offenen Gartenpforte den Garten schon persönlich in Augenschein nehmen. Und was soll ich sagen: Er ist in Wirklichkeit noch viel schöner als auf den Fotos und vielleicht besteht die Möglichkeit in irgendwann noch einmal aufsuchen zu können

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja,
    was machst du nur mit mir????? Nun habe ich mich doch tatsächlich auch SCHOCKVERLIEBT********************************
    Dein Eröffnungsfoto mit dem Buch ist so wahnsinnig gut gelungen, da hast du mich schon eingesackt!!!!
    Umwerfend dieses Foto, dieses Buch.
    Ich gehöre tatsächlich zu den Menschen, die den genialen Garten von Marina Wüst noch nicht kannten, dass muss es auch geben, aber ich freue mich über diese neue Bereicherung in meinem Leben nun durch dich, deinen so gelungenen Post und durch eben Marina Wüst.....
    Ein wirklich total gelungenes Buch mit einer Ausdrucksstärke die mich fesselt, aber genau das beschreibt sie ja auch so schön in Euren Interview, sie hat es selbst geschrieben, mit ihren Fotos bestückt, mit ihrem Mann zusammengearbeitet, sie war vor Ort dabei im Verlag, hat mit gestaltet, ihr ganzes Gefühl einfließen lassen können, dies wird so schön spürbar und ihre ganze Erfahrung....
    Ich bin einfach total begeistert, wie gerne würde ich im Buch zu Gast sein dürfen in den schönen Garten, zu jeder Jahreszeit...Richte ihr ganz liebe Grüße aus und meine tiefste Anerkennung! Ein Augenschmaus!!!

    Liebe Anja, da hast du genau die richtigen Fragen gefunden für dein Interview, dies war eine richtig schöne Ergänzung! Herzlichen Dank für alles, eben auch für dein Zeigen, Teilen und für deine so geniale Präsentation
    und für deine eigenen tollen Fotos.
    Wenn ich darf, mache ich gerne bei der Verlosung mit,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  16. Das klingt nach einem sehr spannenden Buch liebe Anja!
    Auch das Interview ist sehr interessant zu lesen. Ein toller Beitrag und vielen Dank für die Buchvorstellung!
    Diesmal mache ich bei der Verlosung auch gerne mit.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  17. WOW. Einfacch nur atemberaubend! Da hüpfe ich gerne in den Lostopf. Denn das Buch muss ich haben! Danke für die tolle Verlosung.
    Und ja, mir geht es auch oft so, dass ich ein Bild sehe, dass mich nicht wieder loslässt.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Ines

    AntwortenLöschen
  18. Oh ich b i n total begeistert liebe Anja....
    Ein tolles Buch stellst du uns da vor.....
    Und die Autorin wirkt so sympatisch....
    Gerne hüpfe ich in Lostöpfchen.....
    Vielleicht geht es bei uns heute asuch noch in einem geöffneten Garten....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anja,
    da hast du wieder eine ganz liebevolle Buchvorstellung (die neugierig auf mehr macht) aus dem Hut gezaubert. Dann mal schnell rein in Lostöpfchen ;-)

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anja,
    scheint wirklich ein tolles Buch über einen wunderschönen Garten zu sein... Ich würde mich gerne selbst davon überzeugen und hüpfe ebenfalls in den Lostopf.
    LG und einen schönen Sonntagnachmittag
    Elke aus dem Münsterland

    AntwortenLöschen
  21. Oh, wunderschön- schon allein das Buch hier im Blog zu sehen ist ein Traum- wieviel schöne wäre es da es selber in den Händen zu halten und dann eine Gartenreise zu planen. An der Verlosung nehme ich sehr gern teil, vielen Dank für die schöne Möglichkeit dazu.
    Herzliche Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Anja,

    wunderschöne Fotos, ein Traum von einem Garten und eine liebevolle Vorstellung von Dir. Da versuche auch ich mein Glück.

    Liebe Grüße
    Karin (Ortshinweis: ich wohne bei Peter Janke um die Ecke :-))

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anja,
    das ist ja wirklich ein Traumgarten! Ich kenne den Garten noch nicht, habe aber gerade mal nachgesehen, wo er ist. Gar nicht weit weg von mir, den werde ich mir auf jedeb Fall mal ansehen! Vielen Dank für den Tipp!
    Und in den Lostopf hüpfe ich auch gleich noch!
    Liebe Grüsse
    Christine aus Schwand

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Anja,
    das Buch ist ja der Hammer. Ich muß unbedingt mein Glück versuchen. Du hast immer so tolle Buchverlosungen. Einfach toll.
    LG Inge G. aus Eresing

    AntwortenLöschen
  25. Da komm ich grad ins Träumen, wenn ich mir die Bilder so ansehe! Da würde ich mir doch nur zu gerne das ganze Buch anschauen, deshalb hüpfe ich schnell und voller Hoffnung in den Lostopf!
    Liebe Grüsse Susanna H. aus CH

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja ,
    wie immer traumhafte Bilder und ein traumhaftes Buch , damit würde ich mich sehr gerne in meine Lieblingsecke im garten zurückziehen und darin schmökern . Ich hüpf jetzt ganz schnell ins Lostöpfchen bevor es wegen Überfüllung geschlossen ist ;-))
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Anja,
    ich bin begeistert von diesem wunderschönen Garten. Herzlichen Dank für die tolle Buchvorstellung.
    Da versuche ich doch gleich mein Glück und hüpfe ins Lostöpfchen.
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Anja,

    die Bilder aus dem Buchen machen Lust auf mehr... da hüpf ich mal schnell ins Lostöpfchen.

    Einen schönen Restsonntag!

    Nicky

    AntwortenLöschen
  29. Das ist wirklich ein fantastisches Buch!
    Daran hätte ich richtig Freude und mache daher gerne bei der Verlosung mit.
    Viele Grüße aus dem Kleinen Stadtgarten
    http://pillepalles-byhage.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  30. Wow, was für ein Garten... Und den kannte ich tatsächlich noch nicht! Ich muss gleich mal googlen.
    Bin auch total verliebt. Und immer wenn ich so etwas sehe, würd ich am liebsten meinen Garten gleich umgestalten!
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  31. Cool! Das muss ich gleich meiner Nachbarin erzählen. Die ist Marina-Fan und hat ihren Garten schon "in Echt" besucht.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Anja,
    auch wenn ich erst Gewinnerin bei Dir war, möchte ich doch kurz auf Deine Buchvorstellung antworten und ich erwarte nicht, dass Du mich in die Lostrommel gibst.
    Du hast mich so begeistert mit diesem wundervollen Garten, der ein Traum ist!
    Da ich mir leidenschaftlich gerne Gartenbücher- oder Zeitschriften anschaue, werde ich mich, bei meinem nächsten Besuch in einem Buchladen, danach umschauen und mich in meine Lieblingslaube damit zurückziehen.
    Danke für die Vorstellung dieses wundervollen Buches!
    Liebe Grüße schickt Dir,
    Helge


    AntwortenLöschen
  33. Hallo Anja,
    "Schockverliebt" so geht es mir gerade auch!Was für ein Traumgarten!
    Deshalb muß ich jetzt unbedingt bei dieser Buchverlosung teilnehmen!
    Danke für die tolle Buchvorstellung.
    Viele liebe Grüße
    von Andrea

    AntwortenLöschen
  34. Wenn man in so einem Traumhaus mit so einem Traumgarten lebt, ich glaub, ich würde das nie verlassen wollen. Es wäre mir echt zu schade, auch noch in den Urlaub zu fahren. Nein, mal im Ernst, die von Dir vorgestellten Bilder sind einfach nur zauberhaft. Da braucht es eigentlich schon fast gar nichts mehr dazu. Selbst wenn ich nicht gewinnen sollte, steht das Buch definitiv auf meiner Haben-Wollen-Liste.
    Liebe Grüße
    Annett S. aus Bonn

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Anja,
    danke für die Vorstellung dieses wundervollen Buches. So viele schöne Bilder zu den verschiedenen Jahreszeiten. Gerne würde ich dieses inspirierende Buch gewinnen und hüpfe daher umgehend in dein Lostöpfchen :)
    Viele liebe Grüße aus der schönen Steiermark/Österreich
    Sandra P.

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Anja,
    Auch mir war der Traumgarten von Marina nicht bekannt.
    Die tollen Fotos haben mich sehr neugierig gemacht.
    Gerne hüpfe ich deshalb in den Lostopf um den ganzen Garten entdecken zu können.
    Liebe Grüße
    Sabine H.

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Anja, kann es sein, dass du schon mal vor einigen Jahren ein Bild aus dem Garten gezeigt hast? Wir haben daraufhin unsere langweilige Wiese zu einem Blumenbeet umgestaltet, ein kleiner Weg schlängelt sichvom Kirschbaum durch das Blumen- und Sträuchermeer hindurch. Das Buch birgt sicher noch mehr sehr schöne Ideen in sich. Ich bin sehr gespannt darauf!
    Wenns nicht klappt, dann kommt es sicher auf anderen Weg in unser Haus :-)
    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Birgit B.

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Anja,
    das Buch würde mir sehr gefallen. Haus und Garten sind eine wunderbare Verbindung eingegangen, viele Anregungen zum Nachmachen und Träumen. Da nehme ich doch gerne an der Verlosung Teil.
    Liebe Grüße
    Ulrike K. aus Wt

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Anja!
    Ein Garten, wie aus dem Bilderbuch!
    Und jetzt gibt es das passende Buch (mit vielen Bildern) dazu. Gerne würde ich ein Exemplar davon mein eigen nennen. So versuche ich mein Losglück bei Dir.
    Liebe Grüße
    Brigitte K.

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Anja,
    zunächst vielen Dank für Deine tolle Buchvorstellung! Bei diesen wunderschönen Bildern komme ich richtig ins Träumen.
    Ich hüpfe schnell noch in den Lostopf, vielleicht habe ich ja Glück.
    Liebe Grüße aus S.
    Nicole L.

    AntwortenLöschen
  41. Hej...
    ist das ein Traum Garten...da bin ich Lichtjahre von entfernt. mindestens. Schön wenn ich wenigstens die Inspirationen in Form von Bildern aufsaugen könnte, daher mache ich sehr gerne bei der Verlosung mit. Viele Grüße, Silvi

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Anja,
    es ist für mich immer wieder faszinierend, wie gekonnt Du ganz herausragende Gartenbücher vorstellst. Auch Deine Interwievs könnten die Vermutung nahe legen, dass dies Dein Beruf sei. Aber wie ich weiss, wohl eher Berufung!
    Dieses Buch "Vom `Baumeland` zum Traumgarten" weckt Sehnsüchte und zeigt zugleich die Unzulänglichkeiten im eigenen Garten auf.
    Denn dieser Garten ist einfach nur großartig und man wird in diesem herrlichen Bildband mit Sicherheit viele Anregungen finden, die sich vielleicht im eigenen grünen Reich umsetzen lassen. Somit steht dieses Werk auch auf meiner Wunschliste.
    GLG Heidi

    AntwortenLöschen
  43. Hoi Anja
    Es ist immer wieder ein Genuss auf deinem Blog durch die wunderschönen Gartenbilder zu stöbern.
    Ich finde es auch toll wie liebevoll du die Bücher in deinem Garten inszenierst und sie somit noch besser zur Geltung kommen.
    Bei der aktuellen Buchverlosung nehme ich gerne teil, denn ich finde die Bilder aus dem Buch traumhaft schön und finde es praktisch, dass auch Bilder von Baulichen Motiven Platz darin finden. Liebe Grüsse
    Nicole Widmer

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Anja, wow, was für ein Garten und noch das passende Buch dazu :-). Sooooooo gerne würde ich das Buch gewinnen und versuche natürlich mein Leserglück :-). Schön, dass Du Dir immer so viel Mühe machst, uns Lesern eine große Freude zu bereiten. Vielen Dank und schöne Grüße, Sugar (slindl1708@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Anja,
    es ist wiedereinmal wunderschön bei dir zu stöbern und deine Posts zu lesen.
    Ich könnet jetzt noch Stunden damit verbringen die genialen Fotos von deinem Garten aber auch die vom und aus dem Gartenbuch zu betrachten.
    Wie gerne wäre ich einmal Gast bei einer offenen Gartenpforte - leider gibt es das bei uns in der Gegend nicht. Aber vielleicht habe ich ja bei deiner Verlosung Glück, dann könnte ich mir zuhause, gemütlich auf dem Sofa den Garten genauer anschauen.
    Danke, für die tolle Verrlosung und auch dass es bei dir so viel zu schauen gibt.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Anja,
    Was wäre es schön in dem Buch auf Gartentraumreise zu gehen...
    Ich bin so frei und bin sehr gerne bei der Verlosung mit dabei.
    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Anja,
    ein Traum von einem Garten. So einen hätte ich auch gerne ;-)
    Ich finde es unglaublich toll, wie viel Mühe du dir mit den Vorstellung der Bücher jedesmal gibst. An dieser Stelle mal ein ganz herzliches Lob und Dankeschön!
    Da ich so einen Garten erstmal nicht haben werde, würde ich natürlich wenigstens gerne in dem Buch stöbern.

    Viele Grüße,

    Jasper

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Anja,
    das Buch ist wunderschön! Wenn ich hier nicht gewinne, dann setze ich es auf meine Wunschliste! Die meiste Inspiration für den eigenen Garten ziehe ich aus Blogs, wie zum Beispiel dem Deinen!
    Wenn jemand ein ganzes Buch entstehen lassen kann mit Impressionen aus dem eigenen Garten, dann ist das ja ganz wunderbar!
    Viele liebe Grüße,
    Katharina H. aus Freiburg

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Anja,
    immer stellst du so schöne Bücher vor! Ich freu mich immer wieder, durch deinen Blog zu stöbern. Dein Garten und besonders der Buchsknopf haben's mir angetan.
    Diese Buchvorstellung gefällt mir besonders, darum springe ich ganz gerne in den Lostopf.
    Ganz liebe Grüsse
    Yoli

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Anja
    Dieser Garten scheint ja einer wahr gewordener Gärtnertraum zu sein. Nur zu gerne hüpfe ich deshalb in deinen Lostopf. Vielleicht klappt es ja dieses Mal.
    Vielen Dank für diese Buchvorstellung und
    ganz liebe Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Anja,

    wieder so ein schönes Buch in der Verlosung!
    Gerne nehme ich daran wieder teil.

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Anja
    Würd mich riesig freuen!!
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  53. Ja, Marinas Garten habe ich im Forum auch von Anfang an bewundert und die Bilder aufgesogen. Mich hat er durch die vielen Buchskugeln und Hecken stark beeinflusst und deshalb habe ich ja auch so einige. Dieses Traumbuch ist bestimmt eine richtige Augenweide und gibt einem sicher immer wieder neue Anregungen.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Anja, jetzt lese ich schon so lange mit großer Begeisterung deinen Blog. Es ist immer wieder schön bei dir vorbeizuschauen. Habe mich bisher aber irgendwie nicht getraut einen Kommentar zu hinterlassen, weil ich (leicht errötend) auch nie genau wusste, wie es funktioniert. Aber dieses tolle Buch hat mich jetzt so motiviert meine Kinder zu fragen, was ich tun muss um einen Kommentar zu hinterlassen. Deswegen hüpfe ich jetzt auch sehr gerne ins Lostöpfchen und werde jetzt sicher noch viel öfters einen Kommentar hinterlassen. Bin jetzt stolz wie Bolle, man lernt halt immer dazu. Liebe Grüße und ich freue mich auf weitere schöne Bilder und Texte von Dir! LG Grit Leedmann

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Anja,

    zu gut kann ich verstehen, dass Du in den Garten schockverliebt warst, bzw. noch bist. Mit ging es gerade genau so, als ich Deinen Post gelesen habe. Und dazu noch so ein Gefühl, diesen Garten zu kennen. Leider war ich noch nie dort, aber die Bilder strahlen so ein vertrautes Gefühl aus. So gerne würde ich dieses Buch gewinnen und noch mehr von diesem traumhaften Garten sehen!
    Liebe Grüße, Saskia W.

    AntwortenLöschen
  56. Oh welch ein Glück heute ist der letzte Tag... Liebe Anja
    nur zu gerne mache ich bei der Verlosung eines so schönen Buches mit, ich würde mich sehr freuen! Deine Fotos sind fantastisch, ich begeistert von dienen Posts, es ist auch wie ein wundervolles Buch das wir im netz lesen können, danke dafür und hab ein schönes Wochenende mit ein paar Sonnenstrahlen. Wir in Zürich haben Dauerregen.
    liebe Grüsse Stephanie

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Anja, ich muss ja ehrlich gestehen, ich kannte Martinas Garten noch nicht! :( aber da hab ich, wie ich nun sehe eine Augenweide verpasst! Ich springe nun schnell noch in den Lostopf und suche dann nach ihrem Garten. Der ja wirklich ein Wunderwerk ist!
    Lg Simone

    AntwortenLöschen
  58. Oh ja, das sieht nach einem Feuerwerk an Inspiration aus und davon kann man als Gartenbesitzer wohl nie genug haben. Daher hüpfe ich ebenfalls noch schnell mit in den Lostopf!
    Lieben Gruß
    Philippa

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Anja,
    ich bin durch Zufall über die Seite von Nora/Seelensachen auf deinen Blog gekommen, und mir gefällt einfach alles bei dir. Gestern und heute habe ich beim Tag der offenen Gartenpforte drei Gärten angeschaut und bin immer wieder begeistert, wie schön es überall ist und wie viel Liebe und Mühe in jedem Garten steckt. Dein Garten ist jedoch immer noch mein Favorit. Und so werde ich heute zum ersten Mal mein Glück bei deiner Verlosung versuchen.
    Liebe Grüße aus Hessen
    BRITA

    AntwortenLöschen
  60. Schade - zu spät :(

    Gern wäre ich noch mit den Lostopf gehüpft, bei solch einem tollen Buch wird sich die Gewinnerin sowas von dolle freuen - und dann viele schöne Momente mit ihm verbringen und die Seele baumeln lassen beim lesen und stauen...

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  61. Hallo,
    ich liebe Fotos, die mich zum Träumen bringen. Deswegen schaue ich so gerne auf Deinem Blog vorbei und wäre mir auch das Buch eine große Freude. Also noch fix in den Lostopf.
    Freundliche Grüße
    Petra H.

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Anja, hüpf hüpf ... 😊 Liebe Grüße aus Hamburg Pia

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Anja,
    ein Traumgarten, welchen ich auch noch nicht kannte. Gerne lese ich in wunderbaren Gartenbüchern und für die weitere Gestaltung unseres Gartens ist dieser Band sicher mehr als inspirativ.

    Zufällig bin ich vor einiger Zeit auf Deinen Blog gestoßen und schaue immer wieder gerne rein. Danke und ein dickes Lob für all Deine Mühe.

    Liebe Grüße
    Brigitte H. aus dem Zementrevier Beckum



    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!