Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Mittwoch, 20. Juli 2016

Hübsche Hingucker

Egal, wie viel Regen auch aus dem Himmel fällt, meine Hauswurze sehen immer tippi-toppi aus *lach*. Bei meinem letzten Besuch im Garten Picker habe ich mir im Frühjahr einige neue hübsche Exemplare mitgebracht und in einen schönen Metallkorb gepflanzt.


Der Korb steht auf meiner Holzbank inmitten einer Hortensien-Explosion *zwinker* und bringt ein wenig Ruhe in die geballte Blütenkraft.


Wichtig, um die Hauswurze auch bei zuviel Nass von oben zu erhalten, ist ein guter Wasserablauf. Einige Löcher im Boden des Pflanzbehälters können hier schon Wunder wirken....


Sehen sie nicht phantastisch aus, diese hübschen fleischigen Blattrosetten?


Im Winter stelle ich die Behältnisse dann an die Hauswand, wo sie vor Regen geschützt stehen. Im Frühjahr wird ein wenig ausgeputzt und mit sehr wenig (!) Dünger nachgeholfen. Dann kann man sich wieder monatelang an diesen Schönheiten erfreuen.

Denkt Ihr noch an meine aktuelle Verlosung? Bis einschließlich zum 24.07.2016 könnt Ihr hier noch in den Lostopf hüpfen...

Kommentare:

  1. Oh ja, sie sind wunderschön!
    Ich mußte gerade schmunzeln, denn auch bei mir gibt es heute Wurze zu sehen *lächel*
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Sommertag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    welch Freude! Ja es sind ganz arg schöne Hingucker!!! Mir gefallen sie in diesem besonderen Dekokorb sehr sehr gut!!! Ich freu mich immer über deine schönen Gartenfotos! Wenn du in meiner Nähe wärst, hätte ich dich sicher gefragt, ob ich dich und deinen Garten mal mit meiner Kamera besuchen darf und dir dann einen Post gemacht im Lebensperlenzauber! Einfach nur schön! Und das jedes Mal wenn ich da bin.....toll!!!
    Heute besuche ich dich mit meinen Tieren,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Toll, ich mag die Sedums auch alle, egal, welche Form und Farbe. Süß das kleine Kännchen und die Minigartengeräte dazu.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab das kürzlich schon mal hier irgendwo geschrieben , ich hab's mit den Wurzen
    eigentlich nicht so . Aber wenn ich sie bei dir und eben in einem anderen Blog so nett
    arrangiert sehe , ja dann ... Die haben schon was .
    In deinem Korb kommen sie aber auch besonders gut . Und echt , so anspruchslos
    sind die kleinen hübschen Dinger ?
    Schönen Tag und lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Anja,
    bei Dir im Garten ist alles wieder so schön.
    Meine Hortensien und auch die Annabelle sind dieses Jahr ein Traum, obwohl unser großer Baum der Schatten
    spendete gefällt werden mußte...ich war sehr traurig.

    Ich hüpfe noch schnell in den Lostopf
    Liebe Grüße

    Brigitte/Heddesheim

    AntwortenLöschen
  6. Dein Posting hat mich gerade daran erinnert, daß ich ja noch Sedum vermehren wollte.... Ich mag die auch so gerne. GVLG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja
    Oh ja, diese hübschen fleischigen Blattrosetten sehen fantastisch aus!
    Liebe Grüsse aus England
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja, wieder schöne Fotos!!! Ich finde Hauswurze sind immer schöne und unaufdringliche Begleiter in einem Garten. Wieder ein schönes I-Tüpfelchen in deinem schönen Garten!!!
    Liebe Grüße Grit Leedmmann

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    Deine Hauswurze sind ein Traum.
    Besonders gut kommen sie in der Schale zur Geltung.
    Sieht super aus :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Wunderschönes Arrangement! Düngen??? Womit düngst du die Hauswurzen? Das muss ich nächstes Jahr auch machen.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Achnich liebe Hauswurz. Wann immer hier ein Spalt zwischen zwei Steinen oder ähnlichem ist...zupf ich an einer der Hauswurze was ab und stecke es mit etwas Erde in den Spalt. So wachsen wie überall im Garten verteilt.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Die Hauswurze... ich liebe sie auch heiß und innig. Und nicht nur, weil sie so herrlich anspruchslos sind. Ich habe sie im Steingarten, in allen Trockenmauern, als Dachbegrünung auf dem Vogelfutterhäuschen und sogar im Balkonkasten. Mein großes Insektenhotel möchte ich demnächst auch noch mit Hauswurz begrünen.
    LG Jessica

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!