Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Freitag, 19. Dezember 2008

Rothenburg ob der Tauber



In unserer Familie ist es schon seit Jahren eine liebgewonnene Tradition, in der Vorweihnachtszeit nach Rothenburg ob der Tauber zu fahren. Dort stimmen wir uns - wenigstens jedes zweite Jahr - auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein - nirgendwo gelingt einem dies nämlich so beschaulich und romantisch wie hier.



Ein Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt, die von einer imposanten Mauer umgeben ist, ist wie ein Blättern in einem dicken Geschichtsbuch. Die Ursprünge der Stadt gehen zurück auf die Zeit des 12. Jahrhunderts und man findet heute noch Tore und mächtige Türme, die aus dieser Zeit stammen. Es war 1631, als Bürgermeister Nusch einer Sage nach die Stadt vor der Zerstörung durch den Feind rettete, indem er ein Glas mit mehr als drei Liter Wein in einem einzigen Zug austrank.




Schon seit einigen Jahren übernachten wir immer im selben Hotel. Ein uraltes Gemäuer mit viel Charme - wie eigentlich alle Gebäude in dieser wunderschönen Stadt:



Auch ein Blick über die Stadtmauer hinab ins Taubertal ist im Licht der untergehenden Sonne ein einmaliges Erlebnis.





Wir haben es uns angewöhnt, sonntags anzureisen und dann bis mittwochs zu bleiben. Sonntags ist Rothenburg fest in den Händen der Touristen. Hauptsächlich Amerikaner und Japaner bevölkern dann die engen Gassen mit ihren Fotoapparaten. Die Gewerbetreibenden in Rothenburg - darunter auch die fast schon legendäre Käthe Wohlfahrt mit ihren unzähligen Geschäften - haben sich aber bestens auf diesen Ansturm vorbereitet. In allen Geschäften ist die Beschilderung auf Deutsch, Japanisch und Englisch vorzufinden. Auch japanische Verkäuferinnen in Dirndln sind kein seltener Anblick.



Aber so voll es auch am Wochenende sein mag, spätestens am Montag morgen hat man wieder das Gefühl, es ist Ruhe eingekehrt. Dann beginnt die perfekte Zeit, sich in den zahlreichen Geschäften umzusehen, die eine solche Fülle von Weihnachtsartikeln anzubieten haben, wie ich sie sonst noch nirgendwo gesehen habe.



Jedes Jahr erweitern wir hier unseren Vorrat an Weihnachtsdekorationen. In diesem Jahr habe ich mich mit tollen neuen Weihnachtsbaumkugeln eingedeckt. Ich werde den Baum selbstverständlich hier zeigen, wenn er fertig ist.

Aber besonders in den Abendstunden, wenn es dunkel wird, ist es in Rothenburg o.d.T. am schönsten. Der Glanz der vielen vielen Lichter ist unbeschreiblich und eigentlich auf Bildern auch nicht so wirklich wiederzugeben. Ich habe mich aber trotzdem bemüht einige akzeptable Aufnahmen zu machen:






Tja, mein Herz hängt wirklich an dieser wunderbaren Stadt, die mich auch in Zukunft sicherlich noch oft in Weihnachtsstimmung versetzen wird.





Kommentare:

  1. Da warst du ja ganz in meiner Nähe! Ich wohne nämlich im Taubertal, nur 45km von Rothenburg entfernt.
    Das ist wirklich ein schönes Städtchen, aber wie du schon geschrieben hast, am Wochenende fest in der Hand von Japanern und anderen Touris. Unsereiner fährt auch immer unter der Woche hin, aber halt leider viel zu selten. Ist doch oft so, dass das was man vor der Nase hat, gar nicht mehr so interessant ist, lach
    Schönen 4. Advent

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Seit ein paar Wochen lese ich hier still mit. Jetzt habe ich endlich mal Zeit, auch einen Kommentar zu hinterlassen. Dein Blog gefaellt mir aeussert gut. Euer Ausflug nach Rothenburg ist Weihnachtsstimmung pur.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  3. Nur mal so ganz schnell:

    WOW!!!!!!!!!!

    Wunderbare Fotos,zum genauen Lesen und geniessen fehlt jetzt aber leider die Zeit (die Rindsschnitzel köcheln am Herd...) das werde ich am Abend nachholen.
    Wie gerne würde ich mal nach Deutschland reisen,und Euren schönen Städte und vor allem die Fachwerkhäuser ansehen.Vielleicht geht der Traum ja mal irgendwann in Erfüllung.
    lg
    Frieda

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wunderschöne stimmungsvolle Fotos - danke! Und ich habe mich gerade gefragt, ob ich überhaupt schon mal in Rothenburg ob der Tauber war. Ich glaube nicht, obwohl ich so ganz dunkle Erinnerungen habe . . . ich weiß nicht, ob das Rothenburg war. Jedenfalls sollte ich da auch mal hinfahren, es soll ja wirklich eine der schönsten deutsche Städte sein.
    Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Liesel!
    Ich habe schon oft gehört und erzählt bekommen von dem besonderen Flair von Rothenburg. Fotos habe allerdings noch nie gesehen.
    Wie wunderschön du diese Stimmung eingefangen hast. Ich bin sehr beeindruckt. Ich muss gleich nochmal durchs Städtchen schlendern.

    Liebe Grüße und ein gesegnetes Weihnachtsfest!
    Gudi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos! Da war ich auch schon Jahre nicht mehr.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Fest!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Diese hübsche Stadt habe ich als Kind mit meinen Eltern auch mal ausgiebig besucht (lang, lang ist's her!) und war damals schon fasziniert. Deine Bilder versetzen mich richtiggehend in diese Zeiten zurück :-) !!
    Ich wünsche dir ebenfalls gesegnete, frohe Festtage und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches 2009!
    Liebe Weihnachtsgrüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ach gibt es in Deutschland wunderschöne Städtchen und Städte. Da hätte ich auch gerne einen Bummel gemacht,so etwas von heimelig weihnachtlich, wunderschön.
    Prosit Neujahr wünscht Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Schön, deine Fotos von Rothenburg.
    Vor einigen Jahren war ich mit meinem Mann auch über ein Adventswochenende dort. Es hat uns auch sehr gefallen, wobei wir den Sonntag außerhalb verbrachten - auf Anraten unserer netten Vermieter.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  10. Klasse. Wir haben es dieses Jahr nicht geschafft, dort mal wieder vorbei zu schauen. Aber nun kann ich deine schönen Fotos bewundern, liebe Liesel. Danke dafür.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch und von Herzen ein gesundes, frohes und schönes neues Jahr,

    bis bald, winke, Sunny :)

    AntwortenLöschen
  11. Did you [url=http://www.onlinecasinos.gd]casino[/url] about that you can do Motor Arrogant hither momentarily from your mobile? We in behalf of a series floating casino about an comprehension to iPhone, iPad, Android, Blackberry, Windows 7 and Smartphone users. Carry off your gaming with you and be a conquering manly pilot [url=http://www.adultsrus.us]dildo[/url] wherever you go.

    AntwortenLöschen
  12. If you have been going in circles with locating what you need to know about [url=http://cungmuahotdeal.com/thoi-trang.html]Thoi trang nam[/url], then you are in store for a treat, right now. There are few things more infuriating than needing direction and not figuring out where to find it. One of the principal issues with so many people is a loss of trust - totally easy to understand when you do not know someone. Probably just about every person knows all too well with the internet environment. The following information concerning this specific topic is well known and easily referenced.

    The general difficulties of men's and women's style

    Both men and women may have the demands of keeping their clothing up-to-date and in season, yet men's fashion often feels a lot easier. Of program, for both genders, garments and style choices could be equally as elaborate, and there are many'trendy'things that can quickly become fashion faux pas - who will say they often times see people running around in 70s flames? On the other hand, men's fashion has a few staple goods that will exist eternally - which man is likely to keep an eye out of position with a good-quality, tailored suit, for instance? Select classic cuts, colors and fabrics and you'll never seem out-of-place.

    Why common men's fashion is amazing

    The common man's suit has scarcely changed for over a hundred years. True, there are numerous types for various events, but they are all popular in their search for a wise, sharp try to find the person. The neat thing about traditional fashion for men is that it's effectively elegant efficiently neat. A well-groomed lady will more often than not appear his sharpest in a well-tailored suit, and it is a testament to the style of such clothing. A match will be used to work in several careers due to the professional look it offers to the person, instilling a sense of respect and trust. Equally a suit will be used to many social events, such as a tuxedo to a black-tie affair. This amazing flexibility which allows suits to be used in just about all events is what gives it its classic side and a permanent invest men's fashion.

    Contemporary movements in classic men's style

    Although basic men's designs can never be changed, it is interesting to note that shifts in men's fashion trends have brought certain traditional clothes back in fashion. The reputation of vintage clothing, particularly, has had back a wide-variety of classic designs into men's wardrobes, such as that of the dandy man. 'Dandy'is a term used to refer to men who dress yourself in a classic yet elegant way, working in a refined method and placing importance on appearance. This development for almost'over-the-top'common fashion for men is evident from events like the'Tweed Run', wherever men and women of all ages dress yourself in especially Victorian-style outfit and decide to try the streets on vintage bicycles - with lots of the men wearing impressive mustaches! This is just one of many samples of proof exhibiting the revival of such variations. Additionally, there are numerous sites on the web which concentrate on gentlemanly type - such as'The Dandy Project'and'Dandyism'- as well as entire websites such as'The Art of Manliness'dedicated to providing articles on classic men's fashion and grooming.

    In conclusion, although specific facets of common men's style can be cut back as new trends, the simple outfits which they derive from will never slip out of fashion.

    "All it requires really are a few basic garments. And there is one key - the easier the better." - Cary Grant

    StyleGun is an online men's fashion shop with a complex perspective.
    Read More: [url=http://www.dawahspace.com/blogs/28411/126912/xu-huong-thoi-trang-nam-2012-b]thoi trang nam 2012 he[/url]

    AntwortenLöschen
  13. [url=http://www.microgiving.com/profile/ribavirin]purchase virazole
    [/url] order copegus online
    purchase ribavirin
    order virazole

    AntwortenLöschen
  14. http://www.site.com - [url=http://www.site.com]site[/url] site
    site

    AntwortenLöschen
  15. Hi,
    My name is Sheila. I live in Chicago. I have 2 dogs that are my life. I enjoy running, hanging out with friends, and dancing.
    “If you truly are half as beautiful and interesting as your profile indicates, I’m ready to say “I do”! Okay, maybe I’m getting ahead of myself here,
    but I wanted to let you know we definitely need to sit down and chat sometime.”

    You van visit me here:[url=http://www.how-to-lose-weight.nl/Beth/index.html]Sheila Beth Anderson[/url]

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!