Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 1. August 2009

Vorher/Nachher

Im Moment gibt es aus unserem Garten nicht viel Neues zu berichten. Das Wetter schlägt Kapriolen und es ist von Hitze, Regen, Hagel, Sonne, Wolken alles dabei. Deswegen möchte ich heute von unserer neu dekorierten Küche erzählen.

Ich berichtete ja schon einmal, dass ich häufiger die Wandfarben in den Zimmern unseres Hauses ändere.

Vor sechs Jahren beim Einzug in unser Haus entschloss ich mich, die Küche in einem mediterranen Orangeton streichen zu lassen. Tja, und nun mussten wir auch einige Jahre mit diesem doch sehr auffälligen Anstrich verbringen. Hier mal einige Bilder aus der Zeit:


Erstaunlicherweise ;-) war mein farben-gebeutelter Mann sofort von der Idee angetan, es mal mit einer etwas dezenteren Farbe zu probieren. Und so haben wir uns vor zwei Wochen in unserem Urlaub an die komplette Umgestaltung der Küche gemacht. Die Wände wurden in einem hellen Grau gestrichen und auch die gesamte Deko einschließlich Gardinen wurde geändert.

Wir sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und finden den Raum nun viel ruhiger und eleganter. Aber seht selbst:


Passend zur Einrichtung habe ich mich auch an einige Ti-lda-Erdbeeren gewagt: Natürlich in schwarz/weiß ;-)

Selbst die Espressotassen haben sich an den neuen Look angepasst...


Meine Nähkünste waren bislang doch eher bescheiden (um ehrlich zu sein, gar nicht vorhanden), aber nachdem ich mich an den Erdbeeren und einigen Herzen versucht hatte....

... konnte ich gar nicht mehr aufhören und habe die Nähmaschine aus dem Keller geholt (ein Relikt aus vergangenen Tagen) und habe mich an eine neue Tasche gewagt. Und was soll ich sagen? Für mein Erstlingswerk doch gar nicht so übel, oder?

Ach ja, eins gibt es zum Abschluss doch noch aus unserem Garten zu berichten: Seit Neuestem wohnt in unserem Teich eine wunderschöne Wasserschnecke, die sich wohl zusammen mit unserer neu angeschafften Seerose bei uns eingeschlichen hat. Sie fühlt sich anscheinend sehr wohl bei uns und heute gelang mir eine akzeptable Aufnahme von ihr:

Kommentare:

  1. Hallo
    bin heute das erste mal auf deiner
    seite und bin begeistert.was für eine
    veränderung,da kann man mal sehen,was farbe ausmacht.finde die küche sieht jetzt sehr elegant aus.
    deine nähkünste absolut spitze.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Toll, was doch alles Farben ausmachen....nicht wahr?
    Die Tilda Erdbeeren sind klasse - schwarz-weiss, mal was anderes- ich habe bisher nur Tilda-Herzen genäht.

    Das mit der Wasserschnecke ist ja großartig!Hoffentlich kann sie den Winter überdauern.
    LG
    Akaleia

    AntwortenLöschen
  3. ui, das ist aber eine tolle Küche geworden! Ich überlege auch gerade, WAS ich machen soll...

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!