Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Mittwoch, 27. Juni 2012

Turteltäubchen

Der Sommer will ja nicht so richtig in diesem Jahr. Jetzt geht der Juni schon seinem Ende entgegen und immer noch haben wir Tagestemperaturen zwischen 15 und 19 Grad. Verbunden mit ständigem Regen kann man wohl nicht so wirklich von "Sommer" sprechen. Dem Garten gefällt es allerdings. Sogar unsere Seerose hat sich trotz Sonnenmangel prächtig entwickelt und uns mit mehreren Blüten erfreut.


Diese beiden "Turteltäubchen" fand ich kürzlich mitten auf unserem Gartenweg. Fast hätte ich ihrem Geturtel mit einem Fußtritt ein jähes Ende bereitet, glücklicherweise habe ich sie noch rechtzeitig entdeckt. Um ihnen weitere Überraschungen zu ersparen, habe ich sie vorsichtig ins Beet gesetzt...


Grundsätzlich bin ich natürlich gar kein Freund von Schnecken, aber bei diesen drolligen "Häuschenschnecken" drücke ich immer gerne mal ein Auge zu. Von den weniger beliebten Nacktschnecken bin ich bislang noch weitgehend verschont geblieben. Habt Ihr auch ein Herz für Häuschenschnecken, oder bin nur ich so verrückt?







Ab morgen soll es nun aber auch bei uns so richtig warm werden. Damit wir es aber auf keinen Fall zu sommerlich haben, ist sicherheitshalber gleichzeitig Regen angesagt ;-(.



Kommentare:

  1. Einen wundervollen Garten hast du. Sehr schöne Fotos. Hier fühl ich mich wohl, ich werde dich jetzt öfter besuchen.

    Liebe Grüße von Deiner neuen Leserin Danny

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja zwei wunderschöne Häuschenschnecken!
    Wir haben dieses Jahr auch sehr viele, nicht diese ganz großen, aber mit unterschiedlichsten Hausmustern. Die dürfen hier auch bleiben, angeblich fressen sie ja nur Angewelktes (Nacktschnecken zerschneide ich mittlerweile rigoros).

    AntwortenLöschen
  3. Super hübscher Garten. Die "Ecke" mit dem Brunnen und den ?Hostas? (ich hab keine Ahnung von Pflanzen) ist besonders hübsch.

    :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das wetter scheint deinem garten wirklich zu bekommen. Es sieht wunderbar aus. Alles so saftig grün.
    Bei uns ist seit ein paar tagen SOMMER mit hitze und gewitterabenden. Einfach toll
    Grüsse pascale

    AntwortenLöschen
  5. Häuschenschnecken gibt es bei uns nur die Kleinen. Heute morgen bin ich schon fast wieder auf ein paar Nacktschnecken getreten(igitt!). Du hast so einen schönen Garten. Ich schaue mir Deine Fotos immer wieder gerne an.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Toller Garten, Kompliment! Ich bin zwar nicht so ein Schneckenfan, aber schau mal was ich heute gesehen habe - falls die Schnecken nicht überlebt haben, kann man ihre Häuser noch verwenden: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=389357851120288&set=a.212356272153781.52976.212102705512471&type=1&theater.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Lovely photo's from your garden! The water-lilies and Hydrangeas look beautiful.

    Have a lovely new week,

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gartenliesel
    Das sieht ja wieder toll aus in Deinem Garten. Ja, ich habe auch ein Herz für die Häuschen-Schnecken. Sie dürfen alle bleiben und es scheint sich bereits rumgesprochen zu haben, hat es doch reichlich von ihnen in unserem Garten. Rausgeschmissen werden nur die Nacktschnecken, von denen es leider auch mehr als genug hat. Ich sammle sie nach einem Regentag jeweils in einem Eimer ein und bringe sie in den angrenzenden Wald in der Hoffnung, sie niiiiiiiiie wieder zu sehen. :o). Mittlerweile hilft mir aber auch ein Igel um der Schneckenflut Herr zu werden.
    Häb's guet u en liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. toujours aussi beau votre jardin j'adore le paterre de buis
    a+@
    mp
    le jardin boultois

    AntwortenLöschen
  10. Schnecken mit Haus sind durchaus willkommen in unserem Garten, bisher konnte ich keine größeren Schäden durch sie feststellen. Wir haben Weinbergschnecken und die Hainbänderschnecke (das sind die kleinen Häuschen mit braunen Streifen oder auch mal einem gelben Haus). Nacktschnecken hingegen sind nicht willkommen und haben einen schweren Stand ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Du hast einen wunderschönen Garten! Ich bin sehr angetan.
    Vieleicht kann ich mir später - wenn ich einen Garten besitze - ein paar Ideen bei dir holen. =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. wunderbar, diese seerosen!

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!