Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Dienstag, 9. Juli 2013

Sommerzeit - Erdbeerzeit





Bei einem Blick durchs Gartentor
blitzt es leuchtend rot hervor.

Voller Neugier, kann nicht warten,
schleicht in diesen bunten Garten

ein Schleckermäulchen, folgt dem Duft
der süßen, roten Erdbeerfrucht.

(Sandra Kleine Kappenberg)




Diese prallen roten Früchte wachsen unter unserem Kirschbaum. Ohne mein Zutun haben sie sich in den Ritzen der großen Steinblöcke niedergelassen und erfreuen uns mit ihren köstlichen Früchtchen. Zum Essen fast zu schade.


Das muss Sommer sein!

Kommentare:

  1. Oh ja, das MUSS der Sommer sein! Als Kinder freuten wir uns auch immer über die kleinen Walderdbeeren! Sie schmecken einfach köstlich!
    Viele Grüße von
    Margi

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa- Sommer... kann er nicht ewig bleiben??? Bei mir breiten sie sich auch aus- lecker!

    Ich mag es sehr, das du oft so passende schöne Gedichte schreibst/ zitierst!


    Liebe Grüsse von
    Heide

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich voll mit im Chor und wünsche allen erholsame Sommertage.
    NB: Unsere Junghündin hat ihre Liebe zu den Erdbeeren entdeckt und ist fleissig beim Ernten.
    Juralibelle

    AntwortenLöschen
  4. Solche "Zuwanderer" hab ich auch im Garten und sie schmecken echt lecker!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Lustigerweise habe ich auch Erdbeeren im Garten, obwohl ich sie nie gepflanzt habe...Sie sind vom Nachbarn rübergewandert und haben bei uns Asyl gefunden...Denn beim Nachbarn wächst jetzt nur noch Wiese...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. wir haben auch Erdbeerchen..wilde und nicht wilde.. und allesamt soooo lecker.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!