Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 14. Mai 2015

Giethoorn, Teil I

Meine Lieben, heute müsst Ihr SEHR tapfer und stark sein!
Heute werdet Ihr vor lauter Ahhhs und Ohhhs gar nicht mehr wissen, in welchen Cottagetraum Ihr denn nun ziehen möchtet, denn ich verspreche Euch: Jedes der kleinen Rosamunde-Pilcher-Häuser ist bezaubernd und lässt Eure kühnsten Träume wahr werden *lach*.

Wovon ich spreche? Na, von Giethoorn in den Niederlanden - das Venedig des Nordens! Dort war ich nämlich am vergangenen Wochenende - zusammen mit meiner liebsten Freundin Yvonne. Jedes Jahr fahren wir beide für ein Wochenende in die Weltgeschichte hinaus und erkunden neue Gegenden (und natürlich auch Einkaufszentren *lach*).

Dieses Jahr führte uns unser Ausflug nach Giethoorn. Ein kleines Dörfchen im Norden der Niederlande, das bekannt ist für seine traumhaften, reetdachgedeckten Häuschen, malerischen Gärten und plätschernden kleinen Grachten, die sich durch das ganze Dorf ziehen.

Nun genug geschwafelt, lasst uns loslegen! Aber sagt hinterher nicht, ich hätte Euch nicht gewarnt...




Hier *klick* könnt Ihr übrigens alles über Giethoorn und seine Sehenswürdigkeiten erfahren.




Wir hatten ein reizendes kleines Appartment in einem eigenen Cottagehaus. Unsere Vermieter wohnten direkt nebenan und zwar in dem kleinen Traum dort unten:


Versteht Ihr, dass ich nach zwei Tagen gar nicht mehr hier weg wollte *lach*? 


Oben seht Ihr übrigens meinen persönlichen Favoriten! Hach, wie gerne würde ich diesen Traum mein Eigen nennen. Obwohl: gerade in den Sommermonaten ist der Ort natürlich von Touristen überlaufen - da müssen wir uns nichts vormachen. Ob es dann so eine Wohltat ist, hier zu leben, möchte ich bezweifeln. Wir hatten den Vorteil, dass wir schon frühmorgens und auch noch spätabends durch den Ort flanieren konnten. Zu diesen Zeiten sind die Busladungen mit Japanern natürlich schon wieder weg *lach*.






Das Häuschen unten ist übrigens der absolute Favorit meines Sohnes. Die roten Fensterläden hatten es ihm direkt angetan...






Es gibt in Giethoorn übrigens keine richtigen Straßen und somit natürlich auch keine Autos! Fast jedes Haus hat seine persönliche Brücke, über die man - vorsichtig, weil sehr steil - zur Haustür gelangt.

 


Jeder Eigentümer ist hier im Besitz eines eigenen Bootes, um durch die kleinen Grachten zum Einkaufen zu gelangen. Selbst der Müll wird hier mit Booten abgeholt und auch die Feuerwehr und die Polizei kommen mittels ihrer Boote schnell zu ihrem Einsatzort.







 In Giethoorn gibt es natürlich auch einige wenige kleine Dekolädchen, die einen Besuch lohnen. Denn wenn die Holländer eins können, dann ist es Deko! Wir hätten uns am liebsten den ganzen Kofferraum mit all den tollen Dingen vollgeladen, die man sonst nur aus den einschlägigen Wohnzeitschriften kennt...




Ich habe an diesem kurzen Wochenende unglaubliche 360 Bilder in Giethoorn gemacht - seid Euch gewiss, dass Ihr noch lange nicht alles gesehen habt. Und deswegen gibt es auch noch einen zweiten Giethoorn-Post für Euch. Ich hoffe, Ihr könnt noch.....?

Kommentare:

  1. Maaahhh ich krieg mich gar nicht mehr ein, das ist ja wie eine kleine Märchenwelt, einfach traumhaft schön. Da würde ich mich gleich wohlfühlen. Danke dass du uns dieses Paradies gezeigt hast.

    Liebe Grüße und schönen Feiertag

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Es ist ein wundervoller Ort und es ist bestimmt das am meisten fotografierte Häuschen dort ;0).
    Es liegt aber auch so Perfekt idyllisch und nicht nur dieses Haus. Als Kind war ich des öfteren an diesem schönen Ort, da Verwandschaft etc.
    und war / bin immer wieder hin und weg. Da möcht man doch am liebsten sein ganzes Hab und Gut packen und hinziehen, nicht wahr ?!!!
    Eines meiner absoluten Favoriten was meinen Lieblingsplätzen anbelangt.
    Wünsche dir eine schöne Zeit.
    herzliche Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Oooooohhhhh, ist das hübsch! Das hätte mir auch gefallen!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Oooooohhhhh, ist das hübsch! Das hätte mir auch gefallen!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  5. Wow - nun bin ich wirklich ganz erledigt vom Staunen :-)

    Feine Bilder - lieber Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Jaaaa, wir können noch!
    Und wie!
    Das ist ja unglaublich schön dort - wie seid Ihr denn auf diesen Ort gekommen?
    Jetzt bin ich echt neidisch.... vor allem aber auf diese wunderbare Tradition, jedes Jahr ein Wochenende mit der Freundin zu machen.
    Merke gerade, dass ich mir das auch wünschen würde - ein Mädels-Wochenende pro Jahr.
    Ach!

    Freue mich auf die nächsten Bilder hier! Das war ganz offensichtlich ein traumhaftes Wochenende für Euch!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann nicht meeehr :)
    Ich bin fix und fertig so schön sind dein Bilder. Da möchte man doch sofort und auf der Stelle hin und sich so ein Haus kaufen ;)
    Danke fürs Zeigen.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott, dieses Oertchen ist ja fast schon zu schoen, um von dieser Welt zu sein♥
    Und das beste ist, dass wir dieses Jahr auch mal in Nordholland Urlaub machen werden (waren sonst in Zeeland) und ich hab natuerlich gleich mal geschaut, es liegt gar nicht so weit weg, jippie!! Da wuerde ich ja auch zu gern mal hin.Muss nur noch meinen Mann weichkochen;)
    Haeuser, Deko und Gaerten-da haben es die Hollaender einfach drauf!!
    Ich bin bereit fuer deinen 2.Teil, danke fuers Zeigen!!
    LG die Karo

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja,

    den Ort kenne ich noch gar nicht, also weder persönlich, noch aus einem Blog oder einer Zeitschrift. Er sieht traumhaft aus, Du hast also recht - die Leser müssen stark sein ;-)

    Vielen Dank für diesen tollen Tipp, der die beste Werbung ist. Ich glaube, wir werden Italien mal untreu und machen endlich mal unsere lang ersehnte Reise in die Niederlande.

    Einen schönen Feiertag für Dich!

    Die Füchsin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja, traumhafte Bilder - ich liebe die holländischen Dörfer und Städtchen, die Grachten, die tollen Gärten und auch die unkomplizierte Art. Und mit Deko und Ambiente haben die Holländer es wirklich drauf - ganz nach meinem Geschmack. Ich freu mich auf den zweiten Teil.
    Sonnige MünsterlandGrüße von Marita

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja, mir fehlen die Worte. Was für ein wunderschönes Fleckchen Erde. Kein
    Wunder das du da so viele Bilder gemacht hast. Immer her damit.....
    Gruß von Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja traumhaft aus!!! Wunderschön! Herzlichen Dank, das du uns mitnimmst , auf diese Reise.... und ja, ich kann durchaus noch mehr Fotos verkraften..*lach*
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das ist aber wirklich wunderschön dort! Wir wohnen gleich an der holländischen Grenze, aber bis dorthin sind es trotzdem noch 3 Stunden Fahrt. Aber den Tipp werde ich mir auf jeden Fall merken! Viele Grüße von pillepalles-byhage

    AntwortenLöschen
  14. So wunderschön das auch ist, wohnen möchte ich dort nicht! Privatsphäre wird hier bestimmt klein geschrieben, denn wenn schon ganze Busladungen mit Japanern vor den Häusern stehen...... Aber es ist wirklich ein ganz zauberhafter Ort, komisch nur dass ich noch nie was davon gehört habe!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  15. Všechno jak ze sna...díky za nádherné fotky!M

    AntwortenLöschen
  16. Jedes einzelne Haus für sich ist wirklich wunderschön, und ich stelle mir die Atmosphäre dort im Herbst und Winter auch ganz speziell vor. Zum Wohnen wäre es mir persönlich allerdings alles etwas eng aufeinander.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Boah ist das schön!
    Ich danke Dir für die unendlich tollen Eindrücke von Giethoorn.
    Da möchte ich auch mal hin ....

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Bezaubernd - dieser Ort! So viele schöne Häuser - da würde ich auch schwach werden.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anja, das war ja eine gelungene Reise! Ein Bild schöner als das Andere!
    Ich glaube, wir können einen Bus mieten!
    LG Debbie

    AntwortenLöschen
  20. absolut traumhaft schön!!!! man kann sich gar nicht sattsehen :) #
    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  21. Seit Monaten nerve ich schon meinen GG, nach Holland zu fahren. Leider ist das aber auch ein ganz schönes Wegchen dahin von uns....und mein GG ist nicht wirklich begeistert davon. Aber Deine Idee ,mit einer Freundin hinzufahren, ist wirklich überlegenswert! Wer will sich so was traumhaftes entgehen lassen??? Wir hier im Süden hängen gerade in Sachen Deko und Einrichtung im holländischen Stil ewig hinterher....leider!!! Jetzt reiche ich deine Bilder an meinen GG rüber, vielleicht....??? Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht ja aus wie im Märchen,man kann es fast nicht glauben da ist ein Haus schöner als das andere.Ich kannte es bis dahin gar nicht,schön dass Du uns so viele Fotos davon zeigst und auf die nächsten freue ich mich auch schon.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  23. Na, das war mal ein Ausflug!
    Du musst bitte noch ganz oft mit deiner Freundin Yvonne wegfahren!
    Allein die Häuser dort haben einen solchen unwiederstehlichen Charme, dass die Gärten fast zum Beiwerk degradiert werden!
    SUPERSCHÖN !
    Und deine erworbene Deko bekommen wir ja sicher auchnoch zu sehen :-)
    ...und natürlich können wir noch MEHR von diesen Fotos verkraften!!
    Rosige Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Anja,
    vielen Dank für die wundervollen Bilder! Da könnte ich mich nicht entscheiden, welches Häuschen mir am besten gefällt...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Wundervoll! Das wahrgewordene Paradies.
    Einfach grandios!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines
    1 Jahr Eclectic Hamilton - große Verlosung auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Anja,
    ich hatte dich für den OBI-Frühlingsgruß nominiert, hast du Lust, mitzumachen?
    Es sind ein paar schöne Samen dabei, auf die ich sonst nicht gekommen wäre.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, vielen lieben Dank für Deine Nominierung, die ich heute erhalten habe. Ich habe leider noch eine große Samenlieferung von einem anderen Anbieter hier liegen, die auch noch auf ihren Einsatz wartet. Magst Du vielleicht jemand anderen nominieren, der sich dann auch richtig drüber freut? Ich freue mich aber trotzdem sehr, dass Du dabei an mich gedacht hast...
      Ganz liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  27. wow, was für Häuser und Gärten... bin ganz hin und weg... Schmacht... das mit den roten Fensterläden ist auch mein Favorit.. a Traum.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  28. Ein wunderschönes, holl. Dorf habt Ihr da entdeckt. Ich liebe Holland, seine Häuser u. Gärten. Danke für die schönen Foto`s, ich freue mich schon auf den 2. Teil.
    Viele Grüße Ilona

    AntwortenLöschen
  29. Traumhafte schöne Häuser,

    da kann man wirklich neidisch werden! Schöne Fotos hast du, wie wird dann erst der zweite Teil?

    liebe grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!