Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 28. Januar 2016

Mein Gärtnerherz frohlockt.....

Mein Gärtnerherz macht einen kleinen freudigen Hüpfer!
Draußen scheint die Sonne fröhlich vom Himmel, ein kleiner, aber feiner Frühlingsduft liegt über allem, die Vögel zwitschern und die Eichhörnchen flitzen auch ganz ausgelassen durch die Baumwipfel. Da ist doch was im Anmarsch!?


Toll, wie so ein sonniger Tag gleich alles vielversprechender und schöner aussehen lassen kann, oder? Selbst über den matschigen Rasen kann man da gleich viel gelassener hinwegsehen. Obwohl: hier wartet in einigen Wochen reichlich Arbeit auf mich - der neu verlegte Rollrasen hat doch arg gelitten im letzten Winter. Mal schauen, ob da noch was zu retten ist....


Also eins ist jedenfalls klar: Die Mutter Natur hat sich hier im Münsterland klammheimlich schon ein wenig auf den Weg gemacht. Sehr früh zwar (und ich sehe meine Mutter schon wieder zweifelnd und mahnend mit dem Kopf schütteln, weil ihre Tochter Ende Januar schon wieder ernsthaft darüber nachdenkt, mit den Frühlings-Aufräumarbeiten im Garten zu beginnen *lach*), aber doch sind die ersten Vorboten zu entdecken....


In den neuesten Gartenzeitschriften werde ich derzeit auch nur so überschüttet mit überschwänglich bepflanzten Tulpenbeeten und frühlingsbunten Schönheiten in Töpfen und Kübeln ... hach, ist das schöööön! Freut Ihr Euch auch so auf den Frühling?

Kommentare:

  1. Ich gestehe, dass ich gestern auch schon ein wenig in den Beeten herumgewuselt habe!!!! Muss doch die Sicht auf die kleinen Frühlingsboten frei machen!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen - mir ist noch nicht nach Gartenarbeit - und aus dem Rasen ist Grünfläche geworden über die letzten Monate (freundlich ausgedrückt) - aber Sonne hats hier heute auch :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  3. Noch bin ich im Wintermodus liebe Anja. Aber ich freue mich schon wenn ich im Garten die ersten Frühjahrsblüher aus
    der Erde spitzen sehe.
    Und Gartenarbeit....nee die kann noch warten.
    Grüße aus der Pfalz von Christine

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaa.... ich freue mich auch!
    Liebe Grüsse
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann dich sowas von verstehen. Bei mir kann es auch nicht schnell genug gehen.
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich freu ich mich, war gerade draußen zum Fotografieren und in der Sonne sitzen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Ja, mir kribbelts auch schon in den Händen! Aber ab Samstag soll bei uns in Uelzen wieder richtig viel Regen kommen. Unser Garten ist sowieso immer etwas zu nass, und im Matsch mag ich auch nicht versinken. Also muss ich mich noch etwas gedulden :-(
    Aber ab Mitte Februar kann es ruhig losgehen......es gibt viiiieeeel zu tun!
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,
    ich kann es kaum noch abwarten, endlich wieder im Garten aktiv zu werden. Das liegt sicher an den gestiegenen Temperaturen. Aber ich frage mich, ob der Winter mir nicht doch noch einen Strich durch die Rechnung macht ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Ich freu mich schon sehr auf den Frühling liebe Anja! ❤️
    Bei dir ist es aber schon weit, hier blüht noch nichts..... :)
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und danke für deine so lieben Worte bei mir! ❤️
      Drück dich!

      Löschen
  10. Juhu!
    Ich freue mich schon wahnsinnig auf den Frühling.
    Und ich habe auch schon begonnen den Garten aufzuräumen :)
    Bei uns blüht auch schon eine Menge. Also bei mir nicht direkt weil ich muss zum bedauern feststellen das ich keine Schneeglöckchen und Winterlingen habe.
    Werde mal meine Mutter plündern!

    Lieben Gruß
    Mona

    AntwortenLöschen
  11. .....und wie ich mich freue liebe Anja, den Anblick eines sonnigen feuchten und blühenden Frühlingstages zu genießen. liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Aber ja! Sogar sehr! Die Winterlinge sind schon in recht großer Zahl draußen, nur die Sonne gibt sich zurückhaltend. Regen den ganzen Tag. Aber: Wer weiß, was morgen ist.

    Schönes Wochenende!
    Xenia

    AntwortenLöschen
  13. Ach! Und wie?!?! Gaaaaanz, ganz groß ist die Sehnsucht nach Grün, Bunt, Sonne, Frühlingsluft.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt werde ich die Winterlinge doch noch in mein "must have" Büchlein eintragen. Ich konnte nur Schneeglöckchen und zwei kleine Minikrokusse (lila) entdecken. Ansonsten recht eintönig. Einen guten Start in die Woche, Anna.

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, ich freue mich auch auf den Frühling! Und wie!!! Du sprichst mir aus der Seele ♥

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!