Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 14. Januar 2017

Ein Körbchen voller Sonnenstrahlen



Sehen die hübschen Winterlinge nicht wie wunderschöne kleine Sonnen aus? Ein kleines Körbchen voller Sonnenstrahlen sozusagen. Diese habe ich mir heute morgen gegönnt - nachdem ich ganz fleißig alles am Wertstoffhof abgeliefert hatte, was ich in den vergangenen Tagen aus Schränken und Schubladen aussortiert hatte.


 Nun sehe ich schon direkt Eure fragenden Blicke vor mir: Ist bei ihr etwa kein Winter? Liegt ihr Garten nicht unter 20 cm Neuschnee begraben? Ist es bei ihr nicht eisig kalt? Alle diese Fragen kann ich mit "Nein" beantworten! Leider - ich muss schon fast leider sagen, weil wir uns schon ein bisschen auf den Egon-Schnee gefreut hatten *lach*, - gab es für uns hier kein Fitzelchen Schnee, keine eisige Kälte und auch nur ein ganz bisschen Sturm. 


Wenn ich Euch aber so ein kleines Körbchen voller Sonnenstrahlen zeige - oder aber auch andere Frühlingsblüher wie in den vergangenen Tagen - dann könnt Ihr immer sicher sein, dass die Kleinen von mir stets fürsorglich vor Eis und Kälte geschützt werden, bei zu niedrigen Außentemperaturen näher an die Hauswand gerückt werden und unter einer schützenden Vliesdecke schlafen. Ich bin ja kein Unmensch *lach*.

Ich hoffe, bei Euch hat der Winter nicht allzu sehr zugeschlagen und wünsche Euch ein schönes, erholsames Wochenende!

Kommentare:

  1. Herrlich diese frischen Farben. Hach ich habe die Winterlinge auch so sehr in mein Herz geschlossen.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  2. Kein Schnee? Kein Winter?? Das tut mir ja fast leid! Bei uns hat es genug Schnee. Und in den nahen Bergen erst... Wobei: Wenn ich deine Frühlingsboten sehe, sehne ich mich nach Frühling und würde glatt mit dir tauschen! Liebe Grüsse vom winterlichen Engerain, Thomas

    AntwortenLöschen
  3. Echt nicht?
    Kein Schnee?
    ;-)

    Ich hab´s gestern im TV gesehen, das bis auf einen kleinen Streifen im Nordwesten, ziemlich ganz Deutschland unter einer Schneedecke liegt.

    Kein Wunder also, daß Du Dich mit Frühlingsboten beschäftigst und uns ein paar Sonnenstrahlen in die winterliche Welt schickst. Schön sind sie und ja, sie versetzen einen sofort in eine gute Stimmung.

    Genieß es, während wir hier schippen und schippen,
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    wie schön sind die schönen gelben Blüten der Winterlinge wieder zu sehen! Die sind so zu sagen Frühlings Vorboten: Der Frühling ist noch nicht da, aber wird bald kommen. Ich hatte mal diese zarte Pflänzchen in unserem Garten. Leide wurden es immer weniger und jetzt habe ich keine Winterlinge mehr.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich diese sonnig gelben Blüten. Bei mir ist an so etwas noch nicht zu denken. In der Nacht hat es reichlich geschneit und der Garten liegt im tiefsten Winterschlaf.
    LG und eine schöne Woche
    Mara

    AntwortenLöschen
  6. Sind das tatsächlich aktuelle Bilder? Jedenfalls machst du mir gerade richtig Vorfreude auf den Frühling..

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    Wir haben Schnee bei uns und alles ist unter einer dicken Schicht versteckt.
    Kaum zu glauben, das der Egon euch nichts gebracht hat ;-)
    Sehr hübsche Winterlinge hast Du da im Körbchen.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!