Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Freitag, 21. Juli 2017

Hortensien (und ein Fernsehtipp)


Wie versprochen gibt es heute mal einen kleinen Gartenrundgang. In diesen Tagen stehen meine vielen Hortensienbüsche in voller Blüte und geben sich so richtig Mühe, meinen Garten in einen Landhaustraum zu verwandeln.


Ich selbst hätte am wenigsten damit gerechnet, dass in diesem Sommer überhaupt Blüten an den Hortensien zu sehen sein werden.


Im zeitigen Frühjahr sahen die Büsche wirklich sehr vielversprechend aus - unzählige Blütenansätze waren zu sehen und auch das Blattwerk hatte sich schon toll entwickelt.


Und dann kamen - wie bei so vielen von Euch - die gefürchteten Spätfröste. 


Es war ein Bild des Jammers, das sich mir da morgens bot. Die Blütenansätze braun und kaputtgefroren, die Blätter hingen schlaff herunter und zeigten ebenfalls große Teile von Erfrierungen.


In den kommenden Tagen habe ich damals in unzähligen Stunden die schlimmsten Schäden mit den Fingern abgeknipst und dachte nicht im Traum daran, dass die Sträucher und vor allen Dingen die Blüten sich wohl überhaupt erholen würden.


Umso erstaunter bin ich, wie die Natur noch mal die Kurve gekriegt hat! Unzählige Blüten zeigen sich auf den Hortensien - und zwar auf allen Sorten gleich: auf den normalen Bauernhortensien, auf der Annabelle, auf den Rispenhortensien und den Tellerhortensien.


Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Blüten auf den Hortensien zu sehen wären, wenn die Spätfröste nicht über sie hergefallen wären...


Eine wundervolle Pracht ist es allemal und ich freue mich jedesmal bei meinem Gartenrundgang.


Einige wenige der Blüten schaffen es auch tatsächlich manchmal in meine Vasen, aber meistens bringe ich es nicht übers Herz, sie von den Sträuchern abzuschneiden *lach*.



Gerade am Weg, der am Haus vorbeiführt, haben sich die Hortensien so richtig breit gemacht. Ich habe Euch mal Fotos von oben aus unserem Schlafzimmerfenster gemacht, da kann man die Blütenfülle noch besser sehen:



Zum Schluss noch ein kleiner TV-Hinweis:

Ich bin gebeten worden, Euch auf eine neue Garten-Koch-Sendung hinzuweisen. Dies tue ich natürlich gerne. Wenn Ihr also gerne sehen möchtet, wie sich sechs Hobbygärtner aus unterschiedlichen Städten untereinander messen, dann ist die Sendung "Der grüne Gaumen" vielleicht das Richtige für Euch. 

Ab dem 24.07.2017 kann man immer montags um 21.00 Uhr im WDR-Fernsehen dabei sein, wenn jeweils ein Kandidat die Rolle des Gastgebers übernimmt und die anderen mit einem Drei-Gänge-Menü bekocht. Pro Gang muss jedes Gericht mit mindestens einer selbst angebauten Zutat aus dem eigenen Garten zubereitet werden.

Ihr dürft Euch übrigens schon gerne jetzt outen, wenn Ihr zu den sechs Kandidaten gehört *lach*!

Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    super schauen Deine schönen Hortensien aus. Ja, ich war auch angenehm überrascht, dass die Natur sich so gut erholt hat und es viele Blüten gibt.

    Deine Funkie (auf dem ersten Bild) im Kübel hat ja mächtig viele Blüten - wie pflegst Du die (Dünger etc.)???

    Danke für den Fernsehtipp - hört sich interessant an. Werde ich mir gleich vormerken.

    Gruß von Lore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lore, entschuldige bitte meine verspätete Antwort. Die Funkie steht schon seit ungefähr drei Jahren in diesem Weidenkorb. Ich dünge sie im Frühjahr mit einem handelsüblichen Staudendünger und das war es auch schon. Im Winter stelle ich den Topf nah an die Hauswand, damit der Topf nicht so viel Frost abbekommt. In diesem Jahr sind aber auch besonders viele Blüten an der Funkie, staun. Liebe Grüße Anja

      Löschen
  2. Wow hast du viele tolle Blüten... ich hab leider keine einzige Hortensienblüte... immerhin sind sie mir nocht alle total kaputt gegangen sondern haben nach den blöden Frösten noch mal neue Blätter ausgetrieben. Hatte sie erst im Herbst gepflanzt... so ein Blütenmeer wie du hätte ich auch gerne... aber da hat mein Mann leider gar keine Ambitionen... für ihn muss alles praktisch sein und am liebsten würde er einfach alles mit dem Traktor mähen. Und damit meine ich keinen Rasenmähertraktor sondern ein Mäh/Mulchwerk für einen großen Feldtraktor. Immerhin hab ich meine kleine Blütenecke bekommen - jetzt muss es da nur noch mehr Blühen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Einfach Traumhaft! Hortensien sind wirklich tolle Garten Blumen!

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Traum! Ich liebe Hortensien und habe auch einige Büsche bei mir im Garten. Aber so blütenreich wie bei dir, sind meine nicht. Liegt wahrscheinlich daran, dass sie bei mir in der vollen Sonne stehen. Aber ich liebe sie trotzdem!
    Wunderschön ist dein Garten - ein richtiges Gesamtkunstwerk!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist wunderschön. Ich war zum ersten Mal auf deinem Blog heut - aber ich komm wieder =)
    Die bewachsene Wand im Hintergrund - ist das so eine Holzwand mit Efeu? Wildem Wein? Ich bin grad an der Planung meines Gartens. Magst du mir hier drunter antworten? Das sieht so herrlich verwunschen aus =)
    LG
    Joy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Joy, entschuldige meine späte Antwort. Die Wand, die du meinst, ist ein uralter Holzzaun, Der im Laufe der Jahre mit Efeu, wildem Wein und einem Spindelstrauch bewachsen ist. Das hat aber viele Jahre gedauert. Ich hoffe, ich kann dir damit weiterhelfen. Liebe Grüße Anja

      Löschen
  6. Liebe Anja,
    deine Hortensien sehen wundervoll, auch die Farbzusammenstellung finde ich großartig. Wie pflegst du deine? Hast du einen speziellen Dünger?
    Oder ist das einfach dein grüner Daumen?
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina, entschuldige meine späte Antwort. Ich dünge meine Hortensien im Frühjahr mit einem handelsüblichen Hortensien-oder Rhododendrondünger. Damit bin ich all die Jahre gut gefahren. Ansonsten: viel Wasser und viel Liebe, lach. Liebe Grüße Anja

      Löschen
  7. Liebe Anja,

    na da haben Deine Hortensien aber nochmal die Kurve gekriegt. Sie sehen fantastisch aus. Meine in der Erde hat die Wetterkapriolen auch gut weggesteckt aber die in den Töpfen haben doch sehr gelitten. Entweder war es ihnen zu heiß oder zu nass.
    Liebe Grüße vom Bodensee, Burgi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,
    deine Hortensien sind unglaublich schön. Sie scheinen sich in deinem Garten wirklich wohl zu fühlen. Ich mag Hortensien so gerne, allerdings wollen sie in unserem Garten einfach nicht größer werden. Deine Büsche sehen so groß und üppig aus, benutzt du einen besonderen Dünger? Unsere Hortensien blühen leider so gut wie gar nicht durch die späten Fröste. Daher freue ich mich sehr über diese üppige Blütenpracht auf deinen Bildern :-)
    Genieße die Hortensienblüte in deinem Garten und viele liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, entschuldige bitte, dass ich dir erst heute antworte. Ich dünge meine Hortensien im Frühjahr einmal großzügig mit Hortensien – oder Rhododendrondünger. Da kaufe ich einfach einen handelsüblichen. Dieses Frühjahr habe ich aber nach den Frösten noch einmal nach gedüngt. Ansonsten bekommen meine Hortensien natürlich viel Wasser. Liebe Grüße Anja

      Löschen
  9. Wunserschön!!
    Deine Hortensien haben sich ja wirklich gut erholt. Dein Garten gefällt mir sehr. Mit dem Abschneiden der Blüten hab ich es auch nicht so. Da wandert nur selten mal eine in die Vase.
    Danke für den schönen Rundgang.
    Grüße
    von Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Wow !!! Was für ein Idyll !!!
    Herzliche Grüße und ein sonniges Sommerwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    es ist wunderschön in Deinem Garten. Die Hortensien blühen richtig üppig. Wer hättte gedacht, dass wir in diesem Jahr noch blühende Hortensien sehen würden. Ich könnte noch ein paar Hotensienbüsche in unserem Garten pflanzen. Zur Zeit, wenn die Rosen nur vereinzelt Blühen, werden Hortensien zu einem Blickfang im Garten.
    Ein schönes Wochenende
    Loretta

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich Deine Hortensien liebe Anja!
    Vielen Dank für die tollen Bilder.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn, deine Hortensien sidn schöner als in jeder Zeitschrift.
    Was für ein Meer an Blüten.
    So toll.

    Ich kämpfe bei meinen Annabell gerade mit den Schnecken.
    Teilweise habe ich schon gar keine Blätter mehr dran...

    Vielen lieben Dank für den TV Tipp, ich bin gespannt.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anja,
    deine Hortensien sind mal wieder eine Pracht und die Fotos wunderschön. Es ist immer wieder eine große Freude, deine Hortensienblüte zu bewundern.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja, Dein Garten ist wirklich traumhaft schön! Ich bin jedes mal total verliebt. Besonders wenn ich Deinen Buchs sehe werde ich ganz sentimental - und denke an meine vielen Kugeln, die es heute nicht mehr gibt. Ganz liebe Grüße an Dich aus dem Haus Nummer 13 von Tini

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anja, hatte heute endlich nach langer Abwesenheit mal Zeit hier wieder mitzulesen. Immer wieder so schön bei dir reinzuschauen. Als ich deine Zeilen gelesen habe, dachte ich du sprichst mir aus der Seele. Mit jeder Hortensien-Blüte für die Vase geize ich nämlich auch rum. Auch bei uns hat der Frost viel angerichtet von daher war ich auch sehr überrascht das die Hortensienblüte dieses Jahr noch etwas geworden ist. Teilweise hatte ich sogar den Eindruck dass meine Forever-and Ever Hortensie dieses Jahr mehr Blüten hat als die Jahre zuvor.
    Dein Bild von Oben geschossen ist richtig toll. Schöne kraftvollen, gesunde Pflanzen und tolle Farben. Müsste ich Gartenpreise verleihen würdest du den Garten-Oscar von mir bekommen.
    Liebe Grüße aus dem heute sehr regnerischen und kalten Münsterland
    Grit Leedmann

    AntwortenLöschen
  17. Hey Anja, deine Hortensien sind schön geworden. Der ganze Garten sieht sehr gut strukturiert aus. Besonders gefällt mir die große Hecke hinten links und die kleinen Beetabgrenzer. Liebe Grüßen, dein Heckenfreund :)

    AntwortenLöschen
  18. Das ist wirklich großes Hortensien-Kino. Kompliment, liebe Anja. Gedanklich spiele ich schon durch, welche meiner Pflanzen den Hortensien weichen müssen ;-)
    Welche Sorten kannst du besonders empfehlen?

    Beste Grüße
    Xenia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Xenia, vielen Dank für das Kompliment! Am besten komme ich immer mit den normalen Bauernhortensien zurecht. Besonders üppig blüht die Sorte Endless Summer. Es gibt aber auch eine neue Züchtung, die sich magical Hortensia nennt. Ich habe davon zwei zu Hause und muss sagen, dass sie unglaublich lange ihre Blüten behalten und sehr ausdauernd sind. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farbrichtungen und sie ändern im Laufe des Sommers ständig ihre Farben. Sehr zu empfehlen. Ansonsten gibt es hier nur viel Wasser und Dünger! Liebe Grüße Anja

      Löschen
  19. Hallo Anja,
    dein Blog ist für mich absolute Inspiration! Wir sind neulich in ein eigenes Haus eingezogen, es gibt natürlich sehr viel zu tun, aber den Garten neu zu gestalten ist mein absolutes Lieblingshobby! Von deinem Blog habe ich schon viele Tipps und Ideen gefunden, vielen vielen Dank!
    Liebe Grüße! Sophie

    AntwortenLöschen
  20. Hallo und vielen Dank für den tollen Artikel zu Gartenbau. Auf diesem Blog bekommt man viele nützlich Infos, die einem beim Gartenbau weiter helfen. Ich werde das meinem Nachbarn weiterempfehlen. Er tut sich damit etwas schwer.

    AntwortenLöschen
  21. نقدم لكم شركة تنظيف منازل بالاحساء الشركة المثالية لتقديم خدمات تنظيف المنازل والشقق والفلل والمجالس والبيوت بالاحساء والتي تقدمها بالاعتماد علي كافة الاساليب والادوات الحديثة وخبرة عشرات السنوات بمجالات التنظيف ومكافحة الحشرات فتعد شركة المثالية للتنظيف بالاحساء افضل شركة تنظيف بالاحساء والمنطقة الشرقية تستطيعون من خلالها الحصول علي منزل نظيف امن خالي من الحشرات بجودة ومواصفات قياسية

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!