Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 5. März 2012

Mitbringsel...

Das ist das Schöne, wenn man eine Mutter hat, die ebenso gartenbegeistert ist, wie man selbst: Bei einem Besuch "zu Hause" gibt es dann häufiger kleine Mitbringsel aus dem Garten!





Endlich haben auch Märzenbecher und Winterlinge Einzug in meinen Garten gehalten. Wie konnte ich nur solange darauf verzichten? Vielen lieben Dank, Mama! Wer noch mal einen Blick in den Garten meiner Mutter werfen möchte, kann das hier gerne tun.


Der Frühling ist in der Zwischenzeit zum Greifen nah. Die Luft ist frühlingshaft, der Rasen sieht schon viel grüner aus, überall zeigen sich die ersten Spitzen der Tulpen, Narzissen und Hyazinthen und die Temperaturen sind schon wunderbar angenehm, um im Garten zu werkeln. Wie haben wir das vermisst, oder?


Am vergangenen Wochenende war ich deswegen auch schon ganz fleißig und habe viele meiner Beete schon von den Herbstlaubresten befreit und den Garten mit noch mehr Frühlingsblühern geschmückt. Und während ich so friedlich vor mich hinwerkelte, zog ein Schwarm Kraniche schnatternd über mich hinweg und ich wusste... jetzt ist der Winter wirklich vorüber!

Alles, was ich so fleißig aus den Beeten gesammelt habe - auch die Stauden sind zurückgeschnitten - habe ich in etliche Säcke gefüllt und zur Seite gestellt. Am kommenden Donnerstag kommt nämlich unser Gärtner und führt den jährlichen Schnitt an unserer Riesenhecke durch ... und da kann er doch ganz wunderbar den ganzen Kram mitnehmen und für mich entsorgen, oder?

Kommentare:

  1. Leider ist es hier sehr abgekühlt,windig und regnerisch..also nix mit Garten und es soll noch kühler werden:-( aber ein wenig habe ch letzte Woche auch in den Beeten gewühlt und Alliumspitzen usw. entdeckt..allerdings habe ich noch keine so schönen dekorierten Weinkisten..ich hoffe sehr auf wärmere Tage..LG Irene

    AntwortenLöschen
  2. Hier war noch gar nichts drin mit garteln, denn die Sonne hat sich bei uns überhaupt nicht blicken lassen und unter 10°+ tu ich mir das nicht an!
    Schön dass du von deiner Mama so reich bedacht wirst, da würde ich mich auch riesig freuen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön...
    Mir gefällt der Metallkorb sehr. Vielen Dank für die Anregung zum Nachpflanzen.
    Aber es wieder so kalt geworden, ich muss noch ein wenig warten:(
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ganz toller Blog! Du wohnst wunderschön.
    Werde dir auf jeden Fall weiter folgen und würde mich freuen, wenn du mich auch mal besuchen kommst:) Ich stecke allerdings noch in den Kinderschuhen;-)
    http://lilys-garden.blogspot.com/
    Vlg Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Bei solchen Gartenexperten muss ich mal eine Frage stellen. Meine Eltern haben wie gesagt auch einen relativ großen Garten und ich wollte ihnen irgendwas schenken, was sie sich NIE selbst kaufen würden. Jetzt hab ich hier so einen Solarleuchtturm gefunden: http://www.eurotops.de/gartengestaltung/. Jetzt meine Frage an die Expertin: Ist das total kitschig oder kann man das schon einbauen? Sie haben einen kleinen Teich

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!