Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 18. Oktober 2014

Der Garten im Winter - Eine Buchvorstellung und Verlosung

So gerne ich in meinem Garten werkele und die ruhigen Minuten beim Unkrautjäten genieße, die einem die Gelegenheit geben, in sich zu gehen und zur Ruhe zu kommen, so bin ich doch eine sehr schlechte Winter-Gärtnerin, wenn es so etwas überhaupt gibt *lach*. Spätestens im November verliert mein Garten für mich seinen Reiz - ich bin lieber drinnen und genieße die Winterzeit bei Kerzenschein und Holzgeknister im Kamin. So wie mir, geht es sicherlich vielen von Euch, oder?

Die Frage ist nur, warum wir so ungerne im Winter draußen im Garten sind. Bei mir liegt es sicherlich an der falschen Grundplanung meines Gartens. Im Winter sind die meisten meiner Stauden im Boden verschwunden, die Hortensienbüsche sehen eher kahl und trübsinnig aus und alles wirkt irgendwie traurig und wenig ansprechend. Warum also mehr als nötig draußen herumlaufen - außer, um die Vögelchen zu füttern?

Diese Frage stelle ich mir seit Jahren - kann doch ein Garten auch im Winter seinen ganz besonderen Reiz entfalten. Dieser Frage ist auch Claus Schulz nachgegangen und hat mit seinem gerade erschienenen Buch "Der Garten im Winter" aus dem DVA-Verlag eine hinreißende Antwort darauf gefunden, was man tun kann, um auch im Winter seinen Garten mit Freude - und nicht nur vom Wohnzimmerfenster aus - zu genießen.


Zusammen mit dem Starfotograf Jürgen Becker, der sicherlich jedem von Euch Gärtnern ein Begriff ist, hat er wunderschöne Wintergärten in Wort und Bild festgehalten und Anregungen und Tipps gesammelt, um auch dem winterlichen Garten seinen Reiz zu entlocken.


Dass man von Jürgen Becker immer prächtige Fotos erwarten kann, erklärt sich wohl von selbst. Nicht umsonst wurde er von der Garden Media Guild in London ausgezeichnet als "Photographer of the year" 2010 & 2012. Auch in diesem Band hat er sich wieder selbst übertroffen. Wer gerne mehr von seinen Arbeiten sehen möchte, dem kann ich nur seine Homepage ans Herz legen - eine Tasse Tee dazu und der Abend ist perfekt.


Leider führt so ein "berühmtes" Fotografendasein wohl dazu, dass man mit der Veröffentlichung seiner Fotos im Internet sehr vorsichtig ist und auch sein muss. Für mich heißt das, dass ich Euch bei der heutigen Buchvorstellung leider nicht mehr als diese wenigen Fotos zeigen darf - für mich allerdings verständlich, weiß ich doch aus eigener Erfahrung, wie schnell Fotos für andere Zwecke missbraucht werden.


Aber egal, Ihr könnt mir glauben, dass die Fotos in diesem Band dem Namen "Jürgen Becker" alle Ehre machen *lach*.


Der Autor Dr. jur. utr. Dr. rer. pol. Claus Schulz ist Rechtsanwalt und Inhaber einer alteingesessenen Handelsfirma und des Gartengestaltungsunternehmens flora et gardendesign in Wuppertal und hat schon einige Publikationen in verschiedenen Fachgebieten vorzuweisen. Er wohnt in Düsseldorf, wo er einen Garten hegt, der zu allen Jahreszeiten fasziniert.


Claus Schulz geht in verschiedenen Kapiteln auf charmante Pflanzen für den winterlichen Garten ein, die mit ihrem Duft und dem Reiz ihrer Blüten ein besonderes Highlight im Garten darstellen. Aber auch verschiedene Rindenarten und das Farbenspiel der Zweige, Blätter, Nadeln und Früchte sind Merkmale, die er für einen auch im Winter reizvollen Garten für erforderlich hält.


Dieses Buch bietet auf umfangreichen 144 Seiten alles Nötige, um dem bislang in Winterstarre verfallenen Hobbygärtner sein grünes Reich auch im Winter schmackhaft zu machen. Ein wirklich gelungenes Werk, das in keiner guten Gartenbibliothek fehlen sollte. Ein Buch zum Schmökern und Fotos bestaunen. Einzig die teilweise sehr anspruchsvolle Ausdrucksweise des Autors macht es dem Leser manchmal etwas schwer, dieses Werk leicht und beschwingt zu genießen. Ansonsten: Daumen hoch!


Und natürlich - Ihr kennt es ja nicht anders - darf ich ein Exemplar dieses Buches unter meinen Lesern verlosen. Wenn Ihr also mit in den Lostopf hüpfen möchtet, dann hinterlasst mir einfach unter diesem Post bis einschließlich zum 25.10.2014 einen Kommentar und schon seid Ihr mit dabei. Die anonymen Leser unter Euch möchte ich bitten, wenigstens einen Namen oder eine Email-Adresse anzugeben, damit ich Euch im Falle eines Gewinnes  benachrichtigen kann.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen und wünsche Euch viel Glück!

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    soo tolle Winterimpressionen, da könnte ich doch glatt ein paar Stunden vor dem warmen Ofen mit einer schönen Tasse Tee verbringen.
    Da mache ich doch herzlich gerne mit. Dein Bild nehme ich natürlich auch mit!
    Liebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Na da bin ich doch glatt dabei und hüpfe ganz schnell in den Lostopf!
    Mir gefällt eigentlich mein "Wintergarten" ganz gut, hab ich doch viele Immergrüne, Buchse und Gräser die allesamt auch im Winter gut aussehen. Vor allem wenn Schnee liegt sieht das ganz bezaubernd aus, nur bleibt er bei uns leider nie lange liegen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Na da hüpf ich doch gern dazu. In meinen Staudenbeeten sind bewußt Eibenkugeln gepflanzt (nachdem alle Buchskugeln , 21 waren es , dem Buchspilz zum Opfer gefallen sind) und viele blaue Kugeln aus keramik und aus Glas damit ich im Winter Strukturen habe.
    Ich schnörkere gern auf Deiner Seite und bin immer von Deinen Farbkombinationen und Foto´s begeistert.
    martini_krause@web.de
    Liebe Grüße aus Braunschweig

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    begeistert bin ich wieder mal von deinen tollen Fotos....ich bin auch im Winter lieber drinnen, vorm Ofen...oder handarbeite in meinem Nähzimmer;-).
    Gerne nehme ich an deiner Verlosung teil, denn das Buch scheint toll zu sein...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Oh oh, ich bin auch kein Wintergärtner.... im Grunde genommen, mache ich jetzt nur noch die notwendigen Arbeiten, um den Garten winterfest zu machen und dann werden tatsächlich nur noch die Vögel gefüttert! Vermutlich muss ich noch viel lernen.... da käme mir so ein Buch gerade recht!
    Also rein in den Lostopf....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anja,

    ein sehr schönes Buch stellst Du uns heute wieder einmal vor und gerne nehme ich an Deiner Verlosung teil - weil schöne Gartenbildbände habe ich immer gerne, egal ob es sich um Sommer - oder Winter handelt.
    Allerdings zieht es mich im Winter nicht so sehr in den Garten, obwohl ich besonders die Gräser und den Buchs auch im Winter sehr gerne habe.
    In der kalten Jahreszeit gehe ich doch gerne in den gärtnerischen Winterschlaf und halte mich im gemütlich warmen Wohnzimmer am Kachelofen auf und schmökere in Gartenbüchern und Garten- u. Wohnzeitschriften.
    Besonders nach so arbeitsintensiven Tagen wie heute freue ich mich richtig auf den Winter - "kreuzwehschmerz" !
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, mit hoffentlich nochmals so wunderbar warmen Spätsommerwetter,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja, ein schöner Garten auch im Winter, ja den hätte ich auch gern.
    Vielleicht hab ich Glück und Gewinne das Buch. Das käme mir gerade recht.
    Wünsche dir noch einen svhönen Samstagabend
    Gruß Christine ( Kaiserslautern)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder. Danke für den Hinweis, ich werde gleich mal die Homepage ansehen. Bis die Tage, Inge

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    das ist ja ein tolles Buch, da hüpfe ich einfach mal in Lostopf.
    Ein Garten ist herrlich zu jeder Jahreszeit.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch allen.
    Viele Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    Frühjahr bis Herbst verbringe ich fast jede freie Minute im Garten. Im Winter jedoch füttere ich lediglich die Vögel und schippe Schnee (wenn es welchen gibt), da es auch in unserem Garten im Winter leider keine wirklichen Highlights gibt.
    Obwohl ich mittlerweile viele tolle Gartenbücher besitze, würde ich mich über dieses tolle Buch sehr freuen.
    Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße!
    Nicole L. aus Sch.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja ,
    gerne hüpf ich bei so einem tollen Buch ins Lostöpfchen .
    Schließlich gehe ich auch im Winter in den Garten , auch wenn die Verweildauer wesentlich kürzer ist .
    Lieb Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Ich versuche schon, wenigstens ein paar Gewächse zu pflanzen, die auch im Winter gut aussehen! Zum Beispiel habe ich kürzlich einen Winterschneeball gepflanzt! Gut gefällt mir auch der Hartriegel mit seinen schönen roten Zweigen oder die Zaubernuss! Im Moment ist mir aber noch gar nicht nach Winter... hier blüht alles noch ganz schön und es ist fast noch sommerlich! Allerdings soll sich das nächste Woche ändern... dann hätte ich Zeit in dem Buch zu schmökern!!! Puuuuhhh, jetzt habe ich die Kurve gekriegt!
    Natürlich möchte ich auch an der Verlosung teilnehmen!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. So ein tolles "Winter-Gartenbuch" fehlt eindeutig noch in meiner Sammlung, weshalb ich mich sehr über die Verlosung freue!
    Liebe Grüsse aus Österreich - Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel, mache gerne mit.

    AntwortenLöschen
  15. Schwupp - ich hüpfe hiermit auch in den Topf!
    Da ich unseren Garten gerade umgestaltet, käme mir das Buch gerade recht :-)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das Buch hätte ich sehr gerne und mache bei deiner Verlosung mit!
    Mein Garten hat wohl auch leider die "falsche Grundplanung", obwohl ich mir sehr viel Mühe gegeben habe. Aber im Winter ist mein Garten wirklich nicht sehr ansehnlich. Da wäre z.B. statt meiner schönen gemischten Blütenhecke doch so manch immergrünes Gewächs nicht schlecht gewesen...
    Viele Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Super da kann ich echt nicht widerstehen, gerade weil ich mich gerne inspirieren lasse um neue Ideen einzufangen und das Eine oder Andere mal auszuprobieren. LG Oliver :)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anja, dein Garten müsste doch auch im Winter seinen Reiz haben... Alleine aufgrund des Knotens, der sieht im Winter bestimmt gut aus. Aber das stimmt schon, im Winter ist man nicht so oft im Gerten. ist ja auch klar, warum :)
    Ich möchte auch mein Glück versuchen und bei der Auslösung mitmachen.
    VG Julia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anja,
    da muss ich auch mitmachen, das Buch interessiert mich sehr!
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  20. So ein herrliches Exemplar fehlt noch in meiner Gartenbuchsammlung.....so wundervolle winterliche Impressionen! Versuche mein Glück und hüpf schnell in den Lostopf!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  21. Toller Preis, gern dabei und geteilt!

    AnjaSchinz@gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Sehr schöne Fotos. Es geht nichts über einen schönen Garten auch im Winter.

    mklueners@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  23. Der winterliche Garten ist ein Interessanter Aspekt, allerdings entfällt die Wirkung grösstenteils, wenn man nur einen normal grossen Garten hat. In diesen weitläufigen Landschaftsgärten kommt es dann eben viel besser herüber! Die Buchvorstellung ist toll und anhand der gezeigten Bilder kann man sich schon mal einen Überblick machen. Ich versuche mein Glück! Derzeit bin ich noch am Umpflanzen und zurückschneiden was nicht winterfest ist. Danach hält auch mich nichts mehr vom Sofa fern, das ist doch auch gut so, oder? Im Winter ruhen, damit der Sommer intensiv gelebt werden kann.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  24. toller Preis, gern dabei

    AntwortenLöschen
  25. Eine wunderbare Verlosung, liebe Anja.
    Da mache ich natürlich mit!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  26. ein wundervolles Buch ... da versuche ich mein Glück und hüpf in den Lostopf rein. Liebe Grüsse aus OÖ
    petra.muehlehner@aon.at

    AntwortenLöschen
  27. Da Buch spricht mich sehr an und die Fotografien sind klasse eingefangen. Springe gern ins Lostöpfchen und wünsche dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße, curi.

    AntwortenLöschen
  28. Tolle Fotos und wie es scheint ein interessantes Buch. Habe mir über den Garten im Winter eigentlich nie große Gedanken gemacht. Aber natürlich gibt es da auch besonders schöne Impressionen. Na dann, hüpf.....!
    LG hiltrud

    AntwortenLöschen
  29. Seit letztem Jahr lasse ich manche meiner Stauden stehen und "putze" nicht im Herbst den Garten aus. Dadurch waren im letzten Winter schon schöne Stimmungen entstanden, der hohe Sonnenhut etwa stand tapfer seinen Mann und das Lampenputzergras setzt auch wundervolle Akzente.

    Auch ich habe in meinem Garten wahrscheinlich zu viele Stauden, scheue mich vor vielen immergrünen Gewächsen, die aber eben im Winter eine tolles Gartenbild entstehen lassen. Bisher bleibt nur der Buchsbaum, der allerdings derzeit nicht nur mit dem Zünsler, sondern auch mit dem fiesen Pilz kämpft :-( Insofern wäre ich für die Hinweise aus dem Buch dankbar und hoffe auf die Losfee.

    Heute genieße ich aber erst einmal diesen einmalig schönen und warmen Herbstsonntag und das Gleiche wünsche ich Dir auch :-)

    Die Füchsin

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Anja,

    ja bei diesem tollen Buch muss ich einfach auch mitmachen...

    Ganz liebe Grüße, Melitta.

    AntwortenLöschen
  31. oh, da hüpf ich doch gerne in den lostopf, da mein bruder und schwägerin einen garten heuer bekommen haben, würde ich, so ich gewinne, diesen das buch schenken. na vielleicht hab ich ja glück.
    schaue immer gerne auf deinem blog, deine beiträge sind immer ganz toll.
    schönen restsonntag noch
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  32. Wow, ein ganz tolles Buch. Da möchte ich auch mit in den Lostopf.
    Vielleicht, und ich hoffe wie jeder andere hier, dass auch mir einmal das Glück hold ist.
    Wünsche Dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße
    der gartenengel (Heike Konrad; indigoweg@web.de)

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Anja,
    die Fotos aus dem Buch sehen ja vielversprechend aus, aber bei Jürgen Becker ist man ja auch Gutes gewohnt.
    Danke für die Vorstellung und Verlosung!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Anja
    Ein herrlicher Post, auch wenn ich noch gar nicht an den kommenden Winter denken mag. Natürlich bin ich auch lieber im Warmen in der kalten Jahreszeit, aber zwischendurch zieht es mich zumindest mit der Kamera hinaus. Ich plane jetzt auch so ein tolles Gras in meinem Garten wachsen zu lassen, dafür muss aber erst noch ein hässlicher Strauch weichen.
    Hab einen guten Wochenstart.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  35. Eine wunderbare Verlosung, da bin ich gern dabei.

    AntwortenLöschen
  36. Ein wunderschönes Buch. Dafür mache ich sehr gerne mit.
    Eine schöne Woche
    Maria aus Marburg

    AntwortenLöschen
  37. Hü-hüpf (O-Ton Flip) in den Lostopf! Das wäre doch ein schönes Buch für die triste Jahreszeit, um den darauffolgenden Winter zu planen.
    LG Nadi

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Anja, wie sehr freue ich mich immer aufs Wochenende und dann genieße ich einfach Deinen Blog ... :D Gerne bin ich im Lostopf dabei! Herzliche Grüße Pia

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Anja,
    Das Buch würde mich sehr interessieren. Sehr gerne und mache ich bei deiner Verlosung mit!
    Seit langem bin ich eine begeisterte Leserin deines Blogs. Deine Bilder sind immer sehr schön.
    LG Marion aus S.

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Anja,
    oh wie schön!
    Ich will gewinnen, ich finde es sehr spannend, wenn man im Winter die Strukturen des Gartens besser erkennen kann.
    Somit hüpfe ich in den Lostopf!
    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  41. Hallo!
    Ein sehr schönes Buch, das würde meiner Freundin sehr gut gefallen! Deshalb würde ich es gerne gewinnen um es ihr zu schenken.

    Viele liebe Grüße und einen sonnigen Montag sendet dir Nicole

    AntwortenLöschen
  42. Hallo. Ich möchte auch wieder in den Lostopf hüpfen. Vielleicht habe ich ja diesmal Glück :-))) Viele liebe Grüße, Sugar

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Anja,
    unser Garten ist im Winter auch eher ein trüber Vertreter seiner Art,da könnte ich durchaus ein paar Gestaltungstipps vom Profi brauchen.
    Also...ich bin dabei.
    liebe Grüße
    Inge M.

    AntwortenLöschen
  44. Bestimmt ein tolles Buch! Würde ich mich sehr drüber freuen!

    AntwortenLöschen
  45. Ja, das kenne ich, ich bin im Winter auch eher seltener im Garten zu finden... Das Buch würde mich daher wirklich sehr interessieren!
    Liebe Grüße, Mira

    AntwortenLöschen
  46. Ich besitze selbst einen großen Garten und interessiere mich sehr für die Natur. Besonders im Winter kann man viel entdecken. In diesem Buch steckt sicher viele Inspirationen. Ich würde mich freuen, wenn ich es gewinne.

    Email: flurry@web.de

    AntwortenLöschen
  47. Hallo liebe Anja,
    im Herbst räume ich auch immer meinen Garten platt, nur die Gräser dürfen noch bleiben, davon habe ich aber nicht viele. Das Plattährengras räume ich auch noch ab und mache Sträuße davon. Diese sind das ganze Jahr schön. Heuer blüht mein Pampasgras reichlich, das darf stehenbleiben. Du hast doch einen wunderschönen Knotengarten, der müßte doch bei Rauhreif fantastisch aussehen, nur darf man den Augenblick nicht versäumen. Bei dem vorgestellten Buch sind doch sicherlich holl. Gärten fotografiert worden, wie bei Piet Oudolf oder auch Parkgärten.
    Natürlich würde ich mich darüber freuen, wenn ich dieses Buch als Winterlektüre gewinnen würde.
    Lg. ILONA

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Anja
    Schön, dass du uns wieder ein neues Buch vorstellst und erst noch über den winterlichen Garten. Davon habe ich wirklich noch keines und nehme darum sehr gerne an der Verlosung teil. im Moment gibt es in meinem Garten noch einiges zu tun, aber spätestens ab November schaue ich mir den Garten auch lieber von drinnen an.
    Liebe Grüsse Bernadette

    AntwortenLöschen
  49. hallo anja, ich hab mir bei der "selbst-ist-frau-gartenplanung" alle mühe gegeben, auch mit winterfesten bzw. immergrünen pflanzen zu arbeiten. an manchen ecken ist das ganz gut, an anderen aber auch nicht wirklich gelungen. von daher hatte ich mir für diesen winter vorgenommen, das ganze nochmal zu überplanen. daher würde dieses buch hervorragend in meine sammlung passen!!! uiiih würde ich mich darüber freuen....liebe grüße anja

    AntwortenLöschen
  50. Es ist nicht nur schwierig den Garten im Winter attraktiv zu gestalten, es ist für Photographen auch schwierig schöne Wintermotive zu finden. Besonders wenn man hier im milden Rheinland wohnt. LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Anja,
    was für wunderschöne winterliche Bilder. Da würde ich bestimmt noch Anregungen für den eigenen Garten finden.
    Alles Gute,
    Mel-anie
    eire (ät) freenet punkt de

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Anja, ich habe grade Deinen wundervollen Blog entdeckt und habe große Achtung, vor dem, was Du alles aus Deinem Garten gemacht hast!
    Gern würd ich hier mitmachen!
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  53. gern würde ich meinen Garten auch so schön gestalten können. Dein Buch wäre bestimmt sehr hilfreich. deshalb gern dabei

    AntwortenLöschen
  54. Da hüpf ich doch gleich mit Begeisterung ins Lostöpfchen!
    Danke für die Verlosung!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  55. Ich liebe Gartenbücher. Da könnte ich stundenlang drin herumblättern.
    Ein Buch mit winterlichen Impressionen fehlt mir allerdings noch im Regal.
    Vielleicht klappt's ja :-)
    Beste Grüße sendet
    Mechthild

    AntwortenLöschen
  56. Lese schon eine ganze Weile still deinen Blog. Nun mein erster Kommentar. Gerne bin ich bei der Verlosung dabei.
    Viele Grüße
    Lottchen

    AntwortenLöschen
  57. Oh was für zauberhafte Bilder.

    Ich hüpfe sehr sehr gerne in Dein Lostöpfchen.

    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne restliche Woche.

    Ganz liebe Grüße

    Ines

    AntwortenLöschen
  58. auch ich lese schon lange still mit, ein ganz großartiger Blog, liebevoll gestaltet, tolle Fotos....

    .....bei der Verlosung würde ich gerne mitmachen.....

    herzliche Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Anja,
    genau das gleiche Problem haben wir im Winter auch. Bis jetzt bin ich noch nie auf die Idee gekommen, dass man die Pflanzen so wählen könnte, dass man eben im Winter auch was von seinem Garten hat... Deshalb ist die Idee dieses Buches toll und auch die Bilder zeigen schon, dass man hier wohl gerne immer wieder durchblättert! Dankeschön für die Vorstellung - so etwas wäre genau das richtige Weihnachtsgeschenk für meine Mama!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  60. wunderschönes Buch; lädt zum Träumen ein

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!