Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Zauberhafte Weihnachtszeit - Türchen No. 3

Häufiger schon sind mir in Einrichtungsläden hübsche kleine Holztabletts in Sternchenform in die Hände gefallen. Meistens fragte ich mich, was man denn Schönes damit anfangen könnte. Nun habe ich eine nette Lösung gefunden:


Mein kleines Sternchen habe ich gefüllt mit zauberhaften Hyazinthenzwiebeln in einem warmen Lilaton, mit einigen Hortensienblüten, die das Farbschema aufgreifen und in die Zwischenräume kamen Moos, die Fruchtstände meines altehrwürdigen Efeus und ein bisschen Thuja.



So hat man ratzfatz einen schönen Hingucker für den Garten - oder auch ein kleines, aber feines Geschenk für die Freundin als Dank für die Einladung zum Adventskaffee...



Eigentlich wollte ich auch noch kleine lila Weihnachtskugeln mit hinzugeben - aber ob Ihr es glaubt, oder nicht: Es gibt in diesem Jahr KEINE Weihnachtskugeln in lila in den Läden*lach*! Anscheinend ist Lila wirklich "der letzte Versuch"...

Denkt noch an meine Verlosung *hier*, noch könnt Ihr in den Lostopf hüpfen...

Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    auch Türchen Nr. 3 ist wieder eine nette Überraschung. Der gefülllt Stern ist ein schöner Hingucker geworden. Mit lila Kugeln hätte ich doch glatt aushelfen können, liegen sie doch seit vielen Jahren in einer meiner unzähligen Weihnachtskisten am Dachboden!
    Freue mich schon auf Dein nächstes Türchen,
    liebe Grüsse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldige, es sollte natürlich der gefüllte Stern heißen.
      Ingrid

      Löschen
  2. Wunderschön!
    Besonders das Lila in Kombination mit Grün ist soooo bezaubernd!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Entzückend, und ratzfatz ist immer gut, und ratzfatz und schön ist super gut!
    Ich hab noch lila Weihnachtskugeln im Keller - magst? :)
    Einen wundervollen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Lila Kugeln hätte ich auch noch jede Menge hier liegen, falls du irgendwann mal welche brauchen solltest...... :-)

    Der Stern sieht aber echt schön aus! Ich stand auch schon öfter vor den Dingern und hab mir überlegt was man daraus zaubern könnte

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Einen hübschen Adventsschmuck hast Du da gebastelt!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. So einen Stern habe ich auch noch irgendwo stehen. Deine Variation ist ein Träumchen.

    Liebe Adventsgrüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Anja, angenommen ich wäre deine Freundin und du überreichst mir so etwas hübsches, ich würde dich drücken und knutschen und wieder drücken ... einfach hübsch diese Idee.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. das sieht ja wirklich traumhaft schön aus! Im Ernst, ist die Lila-Welle endlich abgeflaut?

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir sehr gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsch. Ich habe diese Tabletts zwar noch nie gesehen, aber ich werde jetzt Ausschau halten.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja,
    wow, so ein schöner Stern! Die Idee ist toll - kann man die Zwiebeln denn danach noch verwenden oder sind diese nur zur Deko da?
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    so eine wunderschöne Idee!
    Da hast du mit wenigen Zutaten ein ganz bezauberndes Mitbringsel gebastelt :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!