Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Dienstag, 12. April 2016

Einfach unglaublich....

Im Garten grünt und sprießt es nur so vor sich hin, dass es eine Pracht ist. Die Sonne scheint oft und es ist tagsüber schon so angenehm warm, dass man es sich zwischendurch gut auf dem Liegestuhl in der Sonne gemütlich machen kann. Wie herrlich, diese Zeit!

Die Vögel sind auch bereits sehr fleißig und bauen ihre Nester, um für Nachwuchs zu sorgen. Wir haben auch in diesem Jahr wieder viele Nester in unserer riesigen Thujahecke. Dort sehe ich Spatzen und Amseln regelmäßig ein- und ausfliegen. Den besten Platz hat sich aber in diesem Jahr wohl unser kleiner, süßer Zaunkönig gesucht! Ich habe zuerst gedacht, ich gucke nicht richtig - aber es ist tatsächlich wahr. Schaut mal hier:


Das ist mein kleines Insektenhotel. Ein handelsübliches Teil, das schon seit Jahren an unserer Terrasse hängt. In der Mitte gibt es eine kleine Öffnung, die eigentlich für Schmetterlinge (!) gedacht ist. Das Einflugloch ist maximal zwei Zentimenter breit. Also wirklich schmal. Aber seht mal, was sich neuerdings in der Schmetterlingshöhle befindet:


Richtig! Der kleine fleißige Zaunkönig richtet sich hier ein gemütliches Nest ein! Unglaublich, oder? Ich habe ihn höchstpersönlich rausfliegen sehen - er muss sich schon sehr quetschen *lach*. Bin mal gespannt, ob sein Weibchen mit diesem Nest einverstanden ist - legen doch Zaunkönigmännchen mehrere Nester an, um dann das holde Frauenzimmer entscheiden zu lassen, welches ihr genehm ist.

Hoffentlich bekommt unser Insektenhotel den Zuschlag.....

Noch bis einschließlich zum 13.04.2016 könnt Ihr übrigens noch an meiner aktuellen Buchverlosung teilnehmen. Hier geht's lang....

Kommentare:

  1. Das ist ja klasse!!!! Wir hatten mal ein Nest im Blumenkasten vor dem Fenster im ersten Stock!!! Interessant, wo sich die kleinen Tierchen überall häuslich einrichten!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt eine Miniwohnung, aber hier braucht sie (sollte sie tatsächlich einziehen) sich auch vor Eierdieben nicht zu fürchten

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow toll! Erst vor 2 Tagen hab ich bei meinen Eltern im Garten auch ein Nest entdeckt. Wenn ich das nächste mal da bin wollte ich euch mal Fotos mitbringen :)

    Die kleinen sind echt der Wahnsinn!
    Lieben gruß Mona

    AntwortenLöschen
  4. Zaunkönige suchen sich aber auch ungewöhnlich Plätze zum nisten...
    naja, sind sie doch selber Winzlinge. Wir haben vor Jahren eine
    Höhle gekauft, genutzt wurde sie leider nie. In diesem Jahr dann
    reger Betrieb und es wurde ausgepolstert und aufgehübscht. An-
    schließend saß Hr. Zaunkönig in der Kirsche und trällerte seine
    Holde herbei. Ob ihr die Wohnung gefällt? Ich hoffe es sehr, bin
    aber skeptisch. Er muss wohl noch mehr bieten. Habe kürztlich ge-
    lesen, dass sie bis zu 10 Nester bauen und auch mehrere Damen
    haben *lach* tztztz.
    Bei einem Bekannten hat der Zaunkönig sein Nest im Türkranz der
    Haupteingangstür gebaut. Aus Rücksichtsnahme wurde dann nur die
    Nebeneingangstür genutzt.
    Halt uns unbedingt auf dem Laufenden.
    LG von der Gunni Gartenfee

    AntwortenLöschen
  5. Ach ist das schön liebe Anja. Hoffentlich wird's was mit dem Nest.
    In meinem Garten ist es auch schon recht " lebendig" Außerdem
    habe ich eine Amsel ( Meise) nee Quatsch es ist wirklich eine Amsel die mir auf Schritt und Tritt folgt wenn ich im Garten bin.
    LG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  6. Hast Du auch das Gefühl, liebe Anja, je älter man wird (und das meine ich wirklich so!) ,umso mehr genießt man die Kleinigkeiten im Alltag. Bei Dingen, an denen man sonst vorbei gelaufen ist, bleibt man stehen ,um es genauer zu betrachten und sich daran zu erfreuen- Ich drücke Dir die Daumen, dass der kleine König seine Königin von dem charmanten Daheim überzeugen kann! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja , na dann drück ich mal die Daumen .
    Und ich schaue gleich mal bei meinem Schmetterlingshaus vorbei , hihi .
    Hier ist es sonst noch recht kühl gewesen , das draußen sitzen echt
    ungemütlich endete . Aber es wird und es ist so schön , wie es
    täglich grüner und bunter wird .
    Schöne Gartenzeit , herzlichst Jani

    AntwortenLöschen
  8. Das sind bestimmt die Slim Fit Zaunkönige *haha*
    Nein, im Ernst, das ist ja echt unglaublich. Wenn das Weibchen das Nest akzeptiert hast du bestimmt jede Menge schöne Fotomotive dieses Jahr.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,ist ja nicht zu fassen wie er das geschafft hat dort hinein ein Nest zu bauen,lach.Somit bist Du ganz nah dran am geschehen und hast sie immer im Blick falls sie die neue Wohnung annimmt.
    LG.Renate ( Woidgarten )

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,

    das ist ja der Hammer ! Ich drücke die Daumen, dass Familie Zaunkönig Euch als Vermieter erwählt. Ich hoffe, Du berichtest dann :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ach das ist einfach zu schön liebe Anja, da bin ich aber auf viele Motive gespannt! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    da sieht man mal wieder, dass die Natur ihren eigenen Kopf hat.
    Aber praktisch wäre das Insektenhotel ja schon, da hat er dann das Futter direkt vor der Haustüre ;-)

    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    das ist ja sensationell. Ich mag diese kleinen Kerlchen so gern. Der bringt dir für dieses Jahr sicher gaaaanz viel Gartenglück! Außerdem ist er ein kluges Kerlchen, wohnt ja quasi im Schlaraffenland :)!
    Habs ganz fein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. By the time of his death in February 1999,Cheap Jordan Shoes, King Hussein was well on his way to becoming one of the great peacemakers of history. From his frantic efforts at diplomacy to avert the 1991 Gulf War to his peace agreement with Israel in 1994, the urbane and articulate king of a country in one of the world's toughest neighbourhoods came to be seen as a beacon of moderateness and stability in a region known for neither attribute. This reputation was secured in 1997 when a Jordanian soldier shot and killed seven Israeli schoolgirls in northern Jordan. King Hussein personally attended the funeral in a public display of grief and solidarity with the Israeli families.

    Like all great figures of history. King Hussein has also become a figure of legend. When the first king of Jordan,Air Jordan Shoes, King Abdullah. was assassinated at Al-Aqsa Mosque in Jerusalem in July 1951, his grandson Hussein was by his side. By some accounts, he was hit in the chest by a bullet, miraculously deflected by a medal worn on his uniform. On succeeding to the throne on 2 May 1953 at the age of 18, the youthful. British-educated Hussein was known more for his love of pretty women and fast cars than any great political skill. He went on to marry four times and sired 11 children.

    They had two sons. Prince Hamzah and Prince Hashim. and two daughters. Princess Iman and Princess Raiyah.

    While King Hussein was active on the world's political stage, his loyalty to his people w as also well regarded. In a role emulated by his son decades later. Hussein would disguise himself as a taxi driver and ask passengers what they really thought of the king. In November 1958, Hussein, a trained pilot,Retro Jordans, flew his air force plane towards Europe for a vacation only to lx* intercepted by two Syrian fighter planes who sought to force him dow n. He escaped back to Jordan, adding to his already growing legend.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, Anja!
    Dein Insektenhotel ist super, aber wusstest du, dass wir in unserer Community für Insektenhotels zum selberbauen haben? Wenn du magst, kannst du ja mal vorbei schauen: https://www.mach-mal.de/projects/view/288 Liebe Grüße, Kathreen von "Mach mal"

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!