Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Sonntag, 18. September 2016

Herbstfreuden


Nach den hochsommerlichen Temperaturen der letzten Zeit bin ich so froh, dass es endlich mal wieder ein wenig geregnet hat. Der Garten hatte es auch bitter nötig - und ich kann mich abends jetzt wieder entspannen und brauche nicht stundenlang mit dem Wasserschlauch durch den Garten zu tigern.


Die etwas niedrigeren Temperaturen machen auch endlich Lust auf Kürbis & Co, findet Ihr nicht?  Die Kürbis-Auswahl ist bei uns in diesem Jahr ziemlich schlecht - die Kürbisernte scheint zumindest in unseren Breitengraden recht mau ausgefallen zu sein, fast alle Kürbisse sind wohl verschimmelt.


Umso mehr habe ich mich gefreut, noch einige hübsche Exemplare ergattert zu haben. Ich mag ja am liebsten die grün-weißen Exemplare. Und die allseits beliebten Baby Boos dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Am gestrigen Samstag habe ich die milderen Temperaturen genutzt und einiges im Garten umgestaltet und hin und her gepflanzt. Jetzt ist dafür die beste Zeit. Im Laufe des Sommers habe ich mir immer wieder Notizen gemacht, welche Pflanzkombinationen nicht so gelungen waren und nun hatte ich die Gelegenheit, alles zu korrigieren. Gleichzeitig habe ich auch einige Blumenzwiebeln versenkt, die es in der vergangenen Woche beim Discounter gab. Da kann der nächste Frühling doch kommen, oder?


Zum Schluss möchte ich Euch natürlich noch schnell erzählen, wer denn nun seine kreative Ader beim Basteln mit Knetbeton ausleben darf. Gewonnen hat die liebe Maike mit folgendem Kommentar:

Hallo,

ich bin schon länger eine "stille" Leserin deines Blogs und bin echt immer begeistert, von deinen Garten- und Deko-Ideen!

Und der tolle Gewinn ist allemal ein Grund, mein Schweigen zu brechen und in den Lostopf zu hüpfen ;-)
Ich habe mich bisher auch immer vor der großen "Schweinerei" beim Betonieren gedrückt - aber an den Knetbeton würde ich mich gerne mal wagen!

Liebe Grüße,
Maike


Liebe Maike, herzlichen Glückwunsch! Sende mir doch bitte Deine Adresse unter gartenliesel@gmx.net zu, dann kann ich den Knetbeton auf die Reise schicken. Und alle anderen: Bitte nicht traurig sein - ich habe noch einige "Highlights" in der Warteschleife *lach*.

Nun wünsche ich Euch erstmal einen schönen Sonntag. Ich werde - wenn es das Wetter zulässt - sicher wieder im Garten anzutreffen sein...

Kommentare:

  1. Hier regnet es seit gestern und ich bin heilfroh darüber. Trotz allen wässerns sah der Garten einfach nur noch schrecklich aus, vom Rasen ganz zu schweigen.
    Deine Herbstdeko gefällt mir ausgesprochen gut, besonders das "Häuschen" würde ich sofort mitnehmen. Hier an der Straße zum Nachbarort liegen jede Menge Kürbisse in allen Variationen bereit, so eine große Vielfalt habe ich noch nie gesehen. Sogar Baby Boos waren dabei, jetzt jedoch nicht mehr :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    auch hier haben sich die heißen Temperaturen seit gestern verzogen...graue Wolken hängen schwer im Himmel und es regnent. Zeit es sich drinne schön zu machen und deinen Gartengruß zu genießen. Wunderschön hast du dekoriert!!! Ich hatte dieses Jahr einen Versuch mit weißen Kürbissen im Garten gestartet und es ist geglückt. Somit war ich erstmalig nicht auf der Suche nach passender Deko.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch sehr froh, dass es endlich regnet! Und ich freue mich schon sehr auf den Herbst! Deine Deko ist suuuper! Ich muss mir jetzt auch unbedingt Kürbisse holen.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin!!! Anja deine Deko ist wieder sehr schön. Auch bei uns ist es merklich kühler geworden, doch wirklich regnen tut es nicht. Habe dieses Jahr mein Glück mit Zierkürbissen versucht. Leider sind irgendwann die Blätter komisch weiß geworden, so dass ich zum Schluss nur noch 11 kleine Kürbisse ernten konnte. Für ein wenig Deko reicht es aber trotzdem. Habe dann auch beim Gärtner gehört dass die Kürbisspflanzen unter den Wetterbedingungen gelitten haben.
    LG Grit Leedmann

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine wunderbare Herbstdeko......
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja, das ist eine wunderschöne Herbstdekoration, in gedeckten Farben, aber der Herbst muss meiner Ansicht nach auch nicht immer Knallbunt sein. Ich finde, in der Natur ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Herbstdekoration, gefällt mir wirklich, wirklich gut :-) Liebe Grüße, Kathreen von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,

    wieder einmal so wunderschöne Aufnahmen aus deinem Garten!

    Vielen lieben Dank für den besorgten Kommentar neulich - natürlich bin ich noch da!
    Meine Schreiberei hat sich mehr hin zu Instagram bewegt... aber ich werde auch in Zukunft sehr gerne den ein oder anderen Blogpost schreiben!

    Tut mir sehr leid, dass es so still geworden ist in letzter Zeit!

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    was für ein wunderschönes herbstliches Arrangement du da zusammengestellt hast. Die Farben sind herrlich!
    Ich mag eigentlich auch grüne Kürbisse am liebsten (und heuer hab ich mal auch ausgiebig bei den weißen zugeschlagen), aber da und dort muss es auch ein bisschen orange leuchten bei mir im Herbst. Ist eh die einzige Jahreszeit, wo ich die Farbe ganz gerne mag.

    Danke für die schönen Bilder!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!