Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Dienstag, 21. Februar 2017

Frühlingsfrische Farbe


Manchmal kann man in diesen Tagen voller Regen, Wind und Grauschleier draußen gut ein bisschen frühlingsfrische Farbe gebrauchen, findet Ihr nicht auch?

Deswegen habe ich kürzlich die Clafoutis-Form, die ich von meiner Mutter bekommen habe, für eine frühlingsfrische Krokuswiesen-Inszenierung missbraucht *lach*.



In die herzförmige Porzellanform habe ich einfach reichlich vorgetriebene Krokuszwiebeln dicht an dicht gesetzt und mit einer Moosdecke verschönert. Vorsichtig gießen und im warmen Wohnzimmer darauf warten, was passiert.....


Und zack! hat man die schönste Krokus-Wiesen-Freude im Haus, die man sich nur vorstellen kann!


Nach dem Verblühen wandern die Zwiebeln einfach in den Garten und werden mich dort im kommenden Frühjahr wieder mit ihren fröhlichen Blüten erfreuen.
Ich hoffe, Euch hat der Anblick auch etwas über das trübe Grau da draußen hinweggeholfen....

Kommentare:

  1. Liebe Anja,dass ist eine super Idee den Frühling ins Haus zu holen,gefällt mir richtig gut.
    LG.Renate (Woidgarten)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    das frische Blau tut gut für die Seele und die Laune. Du hast das schön gemacht, die Krokusse sehen in der Schale schön aus.
    Übrigens die ersten Krokusse blühen bei uns im Garten. Demnächst werde ich in einem Post Fotos zeigen.
    Viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    deine Krokuswiese ist wunderschön und versprüht definitiv einen Hauch von Frühling im Haus :-)
    In unserem Garten sind die Krokusse kurz vorm Aufblühen, den Anfang haben vor einigen Tagen die Winterlinge gemacht. Endlich wieder Farbe im Haus und Garten, das wurde auch Zeit :-)

    Ganz viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    deine Krokuswiese macht wirklich Frühlingslaune! Tolle Idee. Ich liebe es, immer wieder bunte Blumen im Haus zu haben und Schnittblumen erfreuen eben nicht so lange - beim Krokus hast du sicher nächstes Jahr auch wieder Freude an der Blüte.
    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    danke für die herrlichen Bilder, da kommt Vorfreude auf. Ich mag ja sonst gerne Weiß oder Pastellfarben, im Frühjahr darf es aber ruhig auch bunt zugehen, das tut der Seele einfach gut. Ich habe diese Woche Traubenhyazinthen in altes Porzellan meiner Schwiegermutter gepflanzt und erfreue mich auch täglich daran. Hab eine schöne Zeit, es grüßt Dich

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch - und so üppig bepflanzt! Danke für diese Frühlings-Inspiration, liebe Anja!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!