Samstag, 28. Mai 2016

Hübsch UND bequem im Garten - und eine Verlosung

Ich möchte es mal so sagen: Normalerweise sehe ich immer ziemlich schlunzig aus, wenn ich im Garten arbeite :-), denn ich werfe mir einfach einen dicken, alten Fleecepulli meines Mannes über, ziehe ein paar Gummilatschen vom Discounter an und dann geht es auch schon los - schön ist ehrlich gesagt anders *lach*.

Dabei sehe ich mich in meinen Gedanken eigentlich immer in einem schwingenden Sommerkleid mit großem Strohhut und einem Henkelkörbchen über dem Arm durch meinen Garten schweben - hier und dort eine hübsche Rosenblüte abschneidend und mit einem seeligen Lächeln auf dem Gesicht. Ihr könnt es direkt vor Euch sehen, oder?

Teddy Fleece Jacke Classic Pink/Gartenwerkzeugtasche Classic
Nun muss Gartenkleidung aber natürlich vor allen Dingen praktisch sein - und so ein schwingendes Kleidchen ist eben nicht praktisch, sondern nur schön. Was spricht aber dagegen, schöne, weibliche Mode für den Garten anzubieten, die zudem noch praktisch ist? Das hat sich im Jahr 2007  auch Petra Maison aus Schweden gefragt und sich mit einer phantastischen Gartenbekleidungskollektion für Frauen auf den Markt getraut - Ihr kennt die Firma inzwischen sicher alle aus den gängigen Gartenzeitschriften - die Rede ist von "Garden Girl".

rechts: Jätehandschuhe Chelsea

Funktionelle Kleidungsstücke mit einer Vielzahl an Taschen, die so ausgelegt sind, dass sie alle Geräte, die man vielleicht im Garten benötigt, aufnehmen können, sogar das Handy. Wer sich nun aber ausgebeulte Arbeiterhosen in schickem Schwarz oder schlammigem Braun vorstellt, liegt ganz falsch. Wir sprechen hier von zarten Rosenranken auf softem Pastell, von wunderschönen Gartenballerinas, die einen nicht so aussehen lassen, als hätte man Klumpfüße *lach*.


Im Laufe der Jahre hat sich das Label "Garden Girl" von einem kleinen Familienunternehmen zu einem weltweit expandierenden Großunternehmen entwickelt. Was anfangs noch mit einigen Hosen begonnen hat, ist inzwischen auf eine umfassende Kleidungs- und Accessoire-Kollektion herangewachsen. Da gibt es pastellige Regenschirme, rosafarbene Gartengeräte, stylische Wickeljacken, zarte Gartenhandschuhe, rosenberankte Werkzeugtaschen, liebliche Regenponchos - ach, ich könnte noch ewig so weiterschwärmen....


Ich darf Euch heute mein persönliches Lieblingsteil aus der Garden Girl Kollektion vorstellen - tada: die Teddy Fleece Jacke Classic Pink (ich habe mich halt so an Fleece gewöhnt - Ihr versteht *lach*). Und weil mir die kuschelige Gartenjacke so gut gefällt, könnt Ihr heute auch mal die Frau Gartenbuddelei leibhaftig im Bild sehen - kommt ja auch nicht so oft vor. Es gibt nur leider ein Problem mit der Jacke - man will sie gar nicht mehr ausziehen, wenn man mit der Gartenarbeit fertig ist *kicher*.


Die Auswahl ist mir übrigens wirklich schwer gefallen - meine Sinne waren beim Anblick all dieser pastelligen Schönheiten ziemlich benebelt vor lauter Glückseligkeit. Ich habe Euch mal noch einige weitere Schönheiten aus der aktuellen Kollektion herausgesucht - alles Teile, die mein Herz höher schlagen lassen.



Gartenkleid ClassicWickel Fleece Jacke Classic


WrapskirtRosenhandschuhe Classic/Fresh



Hängselbyxa ClassicGartenschuhe Ballerina Classic





Und ich darf Euch verraten - auch die Gartenballerinas sind schon auf dem Weg zu mir *lach* - die bollerigen Gartenpuschen vom Discounter passen jetzt einfach nicht mehr zur Jacke - Ihr versteht das doch sicherlich?


Nun will ich Euch aber nicht nur den Mund wässrig machen. Ihr wisst ja, dass ich immer auch an meine lieben, treuen Leserinnen und Leser denke und deswegen freue ich mich umso mehr, dass ich heute die wunderschöne Gartenwerkzeugtasche Classic unter Euch verlosen darf, die Ihr u. a. auf dem letzten Foto sehen könnt (allerdings ohne Inhalt - die Hortensie bleibt hier ;-)). Was Ihr dafür tun müsst? Hinterlasst mir einfach bis einschließlich zum 05.06.2016 einen Kommentar unter diesem Post und schon seid Ihr bei der Verlosung dabei. Die anonymen Leser unter Euch bitte ich, wenigstens einen Namen oder ein Kürzel mit anzugeben, damit ich Euch auseinander halten kann.


Eins ist jedenfalls ganz klar: Wenn ich das nächste Mal nach meinen Wünschen für Weihnachten, zum Geburtstag oder Hochzeitstag gefragt werde, werde ich nicht mehr mit einem Schulterzucken antworten, sondern ganz geschmeidig den Garden Girl Katalog hervorholen und mir noch einige weitere Schönheiten daraus schenken lassen - ich fürchte, meinem Mann schwant schon Böses...


Eins ist mir übrigens nach dem Fotoshooting für den heutigen Beitrag ganz klar geworden - als Model wäre ich eine völlige Niete! Immerhin hatte ich einen lustigen Nachmittag mit meiner Freundin (Dank Dir, meine Liebe), die mir freundlicherweise behilflich war. Wir haben sage und schreibe 800 (!) Fotos gemacht, um diese wenigen vorzeigbaren Bildchen für Euch zu erschaffen - und dank eines guten Bildbearbeitungsprogrammes lassen sie sich sogar einigermaßen gut ansehen *lach*.


So, nun aber ab in den Lostopf, damit Ihr auch ganz bald mit der Werkzeugtasche durch Euren Garten "schweben" könnt....

Dienstag, 24. Mai 2016

Mooskranz mit Glockenblumen - und Gewinnerin

Zu meinem Geburtstag habe ich von meiner lieben Freundin einen wunderschönen großen Teller aus Cortenstahl bekommen - passend zu unserer Terrassenumrandung. Ich habe ihn mit einem Mooskranz bestückt und in die Mitte eine Glockenblume plaziert. Ein wenig passendes Schleifenband dazu und schon ist ein netter Hingucker entstanden.


Die Glockenblumen halten sich bei mir immer sehr lange - vor allen Dingen in den Ritzen im Sitzplatz unter dem Kirschbaum. Da muss ich jedes Jahr wieder regulierend eingreifen, weil es sonst überhand nimmt mit der ganzen Glockenblumelei *lach*.


Euch interessiert sicher brennend, wer denn nun das schöne Gartenfotobuch gewonnen hat, oder?

Freuen darf sich die liebe Monika, die mit diesem Kommentar gewonnen hat:

Liebe Anja,
ich freu mich sehr über deinen neuen Post und muss noch einmal in Ruhe wieder kommen um ganz gut lesen zu können,
gerade habe ich leider zu viel to do im Kopf, aber ich freue mich darauf ihn bald ganz aufnehmen zu können.
Gerne würde ich mit in deine *Loskiste* hüpfen und vielleicht habe ich ja auch ein wenig Glück.....
Ganz wunderbar, dass du das Buch vorstellt, ein Interview führst und Teil gibst und zur Krönung noch die Verlosung
startest, DANKESCHÖN!!!!!
Ganz liebe Grüße lasse ich hier für dich,
die monika*


Liebe Monika, bitte schicke mir doch unter gartenliesel@gmx.net Deine Adresse zu und Deinen zukünftigen brillanten Gartenfotos steht nichts mehr im Wege ;-)...


Im Hintergrund laufen übrigens Vorbereitungen für weitere tolle Verlosungen - also bitte nicht den Kopf hängen lassen, wenn es diesmal nicht geklappt hat :-)!

Hoffentlich meint es der liebe Wettergott am kommenden langen Wochenende etwas besser als bisher mit uns - bei diesen eisigen Temperaturen schickt man ja keine Gärtnerin vor die Tür....

Sonntag, 22. Mai 2016

Wippende Ballettröckchen...


Ach, ich liebe es einfach, wenn die Akeleien ganz ungehemmt durch meinen Garten stromern und sich hier und da niederlassen - wo es ihnen gefällt. Jedes Jahr wieder überraschen sie mich mit ihren pastelligen Farben und ihren wippenden Röckchen.


Ihre kleinen hübschen Gesichtchen, die so verschämt nach unten schauen sind immer wieder ein Genuss.


Manchmal helfe ich ihnen auch auf die Sprünge und verteile ihre Samen großzügig im ganzen Garten - mal schauen, wo sie im nächsten Frühjahr eine neue Heimat gefunden haben? Genauso mache ich es übrigens mit den Samen der Fingerhüte - und in diesem Jahr verspreche ich Euch eine noch nie da gewesene Fingerhut-Schwemme in der Gartenbuddelei *lach*. Es dauert nicht mehr lange....

Noch bis einschließlich zum 23.05.2016 könnt Ihr übrigens noch hier an meiner aktuellen Buchverlosung teilnehmen....

Freitag, 20. Mai 2016

Romantische Sommerblumen...

Heute nur ein kurzer Sommergruß - passend dazu gibt es tuffige Pelargonien in zartem weiß-rosé und zauberhafte kleine Petunien - eine unschlagbare Mischung für alle, die es romantisch mögen.


Gerade wenn diese zarten Geschöpfe nicht im größten Pflanzgefäß ever stehen (so wie hier bei mir) ist es umso wichtiger, die Pflanzen regelmäßig mit einem guten Dünger zu versorgen. So bekommen sie alles, was sie brauchen und geben uns dafür alles, was sie können....

Denkt Ihr noch an meine aktuelle Buchverlosung. Hier könnt Ihr noch bis einschließlich 23.05.2016 in die Lostrommel hüpfen...