Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 9. Oktober 2017

Hübsches aus ... Knollensellerie! (Und Gewinner)


Heute habe ich mal eine hübsche Idee für Euch, was man Nettes aus Knollensellerie mit Grün basteln kann *lach*. Als ich nämlich letztens durch meinen Lieblingsdiscounter schlenderte, entdeckte ich herrliche, dicke Knollensellerie-Köpfe mit Grün dran ... eher eine Seltenheit bei uns im Laden.


Da musste ich natürlich sofort zugreifen, um daraus zwei urige Gesellen zu zaubern, die mit ihren Grimassen aber auch zu verschroben aussehen, oder?


Dafür habe ich einfach oben die "Haare" abgeschnitten und den restlichen Sellerie ausgehöhlt. Dann noch Augen, Nase und Mund reinschneiden, Teelicht rein, Haarschopf drauf .... fertig! Sehen die beiden nicht zu herrlich aus? Im Garten machen sie jedenfalls eine gute Figur und im Dunkeln erinnern sie schon ein wenig an Halloween, was meint Ihr?


Ihr wartet sicher schon gespannt auf die Gewinner meiner letzten Verlosung, oder?


Also, jeweils ein Paket Blumenzwiebeln von Kiepenkerl aus dem Hause Nebelung haben folgende Leserinnen und Leser gewonnen:

Nessie mit ihrem Kommentar vom 30.09.2017
Jana mit ihrem Kommentar vom 30.09.2017
Eda von Edgarten Gemüsegarten und Genussbalkon mit ihrem Kommentar vom 30.09.2017
Jan Felix und seine Mama mit ihrem Kommentar vom 30.09.2017
Renate aus dem Woidgarten mit ihrem Kommentar vom 01.10.2017
Kathrin Döppmann mit ihrem Kommentar vom 06.10.2017
Ute von der Mosel mit ihrem Kommentar vom 06.10.2017
Birgit aus NF mit ihrem Kommentar vom 07.10.2017


Ihr Lieben, herzlichen Glückwunsch! Bitte meldet Euch doch unter
mail-an-gartenbuddelei@gmx.de
bei mir und teilt mir Eure Adresse mit. Dann könnt Ihr schon ganz bald Eure Gärten oder Balkone für den kommenden Frühling fit machen.

Kommentare:

  1. Liebe Anja,ganz überrascht hab ich unter den Gewinnern meinen Namen gelesen,vielen lieben Dank,ich freu mich so sehr darüber.
    Deine Selleriemännchen sehn ja ganz bezaubernd aus,besonders wenn es dunkel wird und dann darin die Lichtlein brennen,bestimmt sehr romantisch.
    LG.Renate (Woidgarten)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, ich warte immer noch auf Deine Adresse! Hast Du sie vielleicht nicht an die komplette Email-Adresse geschickt (mail-an-gartenbuddelei@gmx.de)? Dann kommt sie nämlich nicht bei mir an. Ich hoffe, Du liest diese Nachricht und meldest Dich noch mal! Liebe Grüße, Anja

      Löschen
    2. Schaue gerade zufällig rein und seh ich hab es falsch gemacht,wird sofort erledigt,Danke liebe Anja.
      LG.Renate(Woidgarten)

      Löschen
  2. Liebe Anja, ich freu mich auch sehr über den Gewinn und schicke Dir gleich meine Adresse.
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    was, ich bin unter den Gewinnern! Da freue ich mich gewaltig, die Blumenzwiebeln einzupflanzen. E-Mail mit meiner Adresse ist unterwegs!
    So toll! Vielen Dank!
    Gute Nacht und lg Eda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    die Knollengesichter sehen klasse aus! Da hattest Du aber auch prächtige Sellerieexemplare!
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner/innen und Dir nochmal Dnake für die schöne Verlosung!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die Selleriekerlchen sehen ja bezaubernd aus!!! Eine wundervolle Idee zwischen all dem Kürbis-Wahn!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja cooooool! Eben grade habe ich das erste Mal in meinem Leben einen Rübengeist bewundert und du schlägst diese Neuentdeckung noch mit einer Sellerieknolle MIT Haaren. Sieht echt klasse aus.
    Doch ja, MIT dem Grün kriegt man die Sellereknollen nur ganz ganz selten. Aber wenn ich mal wo eine entdecke, dann werde ich das glatt ausprobieren.

    Lieben Dank und Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    die beiden sind ja klasse! Ich wollte dieses Jahr auch mal einen Kürbis schnitzen, aber deine Selleriegesellen finde ich da fast noch besser! Ich werde mit offenen Augen durch den Supermarkt gehen :)

    Viele Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Anja,
    grandiose Idee mit dem Sellerie....
    Sie sehen aber auch spitze aus, allein die Wurzeln sehen auch noch aus als würden sie die „Arme“ vor der Brust verschränken...
    Lach.....
    Einfach klasse , vielen Dank ��
    Dann seh ich da auch noch meinen Namen als Gewinner....FREU....
    Mein Garten kann sich dann freuen , er hat auch mal dringend was Neues Blühendes nötig.
    An alle Gewinner herzlichen Glückwunsch....
    Liebe Grüße von der Mosel
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Gesellen. Wie hast Du die denn ausgehöhlt? Das Innere vom Sellerie ist ja schon ziemlich hart. Ganz herzlichen Dank für Deine traumhaften Einblicke in Dein Gartenreich.

    Annett S. aus B.

    AntwortenLöschen
  10. Was für witzige Gesellen...
    Ich bin gespannt wie lange die halten! Ich hoffe du berichtest. Das wäre doch mal eine Alternative zum Kürbis!
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja, ich schaue mir gerade Deinen neuen Post an und bin von Deinem Sellerie ganz begeistert. Endlich mal kein orange. Dann ging mein Blick einmal kurz über die Gewinnerliste und plötzlich sehe ich ganz unten meinen Namen. Ja auch ein blindes Huhn ist mal dabei. Ich freue mich ganz doll und schicke Dir gleich meine Adresse.
    Ganz lieben Dank.
    Birgit aus NF

    AntwortenLöschen
  12. Ah ist das lustig! Das habe ich vorher wirklich noch nie gesehen - eine klasse Idee und ein echter Hingucker!

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!