Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 31. August 2017

Ein Kränzchen in Ehren....


... kann niemand verwehren!


Es wurde dringend Zeit, die riesigen Hortensienbüsche am Seitenweg des Hauses ein wenig zu stutzen, damit der Durchgang wieder frei wird. Und so sind dann einige der wunderschön herbstlich verfärbten Blüten in meinem Bastelvorrat gelandet. Und das mir, die ich doch sonst immer um jede abgeschnittene Blüte einen riesigen Bogen macht *lach*.



Als Unterlage diente ein einfacher Styroporkranz und die einzelnen Blütenbüschel habe ich einfach mit Metallkrempen aus dem Floristikbereich festgesteckt - geht schnell und hält wunderbar.

Inzwischen steht der Kranz auf dem Wohnzimmertisch und umfängt eine rosafarbene Stumpenkerze - ein wunderschöner Anblick, wenn es jetzt abends wieder früher dunkel wird und die ersten Herbst-Regengüsse draußen niedergehen...

Kommentare:

  1. Wunderschön dein Kranz. Ich liebe Hortensien, aber in meinem Garten habe ich momentan nicht den richtigen Platz. Südhang volle Sonne fast den ganzen Tag. Ich habe meine Hortensien aus meinem letzten Garten alle mitgebracht, in Töpfe gesetzt. Aber sie müssen leider noch ein bisschen warten, bis ich geeignete Plätze geschaffen habe.
    Einen schönen Spätsommer wünscht dir
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne "Verwertung" der angeschnittenen Blüten! Ich muss mich auch jedesmal überwinden Blüten abzuschneiden, aber ab und an muss es nun mal sein, sonst werden sie all zu üppig, wachsen ineinander oder eben die Wege zu. Bei mir landen sie dann meistens in Kombination mit Gräsern und anderen "Fundstücken" aus dem Garten oder vom Feld noch eine Weile in der Vase. Manchmal werden sie auch getrocknet, damit ich mich noch länger an ihnen erfreuen kann.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.