Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Montag, 22. Januar 2018

Erste Anzeichen...


Manchmal, wenn in den letzten Tagen mal kurz die Sonne zwischen den Wolken hervorlugte, konnte man schon so ein ganz kleines Anzeichen des kommenden Frühlings erahnen. Dann scheinen die Helleborus-Blüten in meiner neuen Schale auf dem Terrassentisch fast zu glühen und auch die Schneeglöckchen sehen schon sehr vielversprechend aus...


Im Garten selbst sind meine Schneeglöckchen übrigens schon deutlich weiter, dort stehen schon einige in Blüte. Ein verrückter Winter ist es diesmal allemal, es war deutlich zu feucht, dafür aber nicht kalt genug. Genug habe ich inzwischen sowieso vom Gesellen Winter, zu gerne würde ich endlich wieder in den Garten gehen, alles aufräumen und schon mal die ersten Frühlingsblüher setzen. Geht es Euch auch so? Gegen Ende Januar hat man plötzlich so richtig die Nase voll von kalt und windig und fies *lach*, oder?


Aber ich bin mir sicher, auch dieser Winter wird irgendwann zu Ende gehen...

Kommentare:

  1. Verrückt, dass ist genau das richtige Wort für diesen Winter.
    Heute früh hat meine Tochter noch ganz begeistert gesagt "juchuu Schnee, heute Nachmittag gehe ich rodeln"
    Und jetzt, um 9:06 Uhr fängt es schon wieder an zu tauen.
    Bis sie von der Schule kommt, ist bestimmt schon wieder alles weg.
    Mein Garten gleicht einem Sumpf, geht man über die Wiese ist es nur matschig.

    Von mir aus, kann es jetzt gleich Frühling sein... Sofort!

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anja

    So schön, ich sehne mich gerade zu nach dem Frühling.

    Momentan viel Schnee in den Bergen, im Unterland Stürmt es und ist regnerisch.

    Eine tolle schöne Woche wünscht dir die Bea

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab jetzt auch langsam die Nase voll von diesem "Winter" - hier auch viel zu nass. Kein Frost bisher, kein Schnee. Die ersten Schneeglöckchembluten sah ich am 11.Januar. Schon komisch.

    Mich juckt es auch schon mächtig in den Fingern, draußen loszulegen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja
    Ich warte auch schon sehnlichst auf die ersten Schneglöckchen. Es ist bei uns so nass das der Bach über die Ufer gegangen ist. Ich hoffe es sind im Boden nicht alle Zwiebeln verfault, bei diesen Nassen Böden diesen Winter.
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  5. Der Frühling kommt wirklich! Ich freue mich auch schon sehr darauf, da wird nämlich mein neuer Garten gebaut! Ich hoffe, dass ich dann auch endlich Zeit habe, mich um den neuen Garten zu kümmern. Bin sehr gespannt!
    Liebe Grüße, Sophie

    AntwortenLöschen
  6. Hi Anja,
    wenn es ja mal ein richtiger Winter wäre! Mit Frost und Schnee! Dieses ständige Schmuddelwetter nervt einfach.Unser Hund mag bei dem Wetter auch nicht so gern vor die Tür.
    Die ersten Schneeglöckchen habe ich auch schon entdeckt und im Wohnzimmer sind auch einige Frühblüher eingezogen.
    Ich wünsche Dir eine schöne "Restwoche".
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anja,

    Schnee hatten wir in diesem Winter noch gar nicht. Im Grunde schneit es hier in Nordberlin seit drei Jahren kaum und das fällt exakt mit dem Zeitpunkt zusammen, als ich zum ersten Mal den Schneeräumdienst gebucht habe ...
    Aber dieser nasse Winter ist auch bäh, und ich sehne mich nach echtem Frühling. Leider ist unser Garten derzeit Baustelle und ein eifriger Gartenbauer hat gestern überschüssige Erde im Vorgarten zwischengelagert - genau dort, wo meine Krokusse in den Startlöchern stehen ... :-( Naja, dafür wird der Garten danach gut aussehen; zumindest teilweise. Beim Rest liegt noch viel Arbeit vor uns, aber darauf freue ich mich :-)
    Liebe Grüße aus dem Nieselregen
    Petra

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.